Werbung

Region |


Nachricht vom 30.05.2008 - 18:21 Uhr    

CDU Flammersfeld steht hinter Rüddel

Die CDU in der Verbandsgemeinde Flammersfeld steht geschlossen hinter Erwin Rüddel, dem einzigen Kandidaten der Union für eine Bundestagskandidatur im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen. Der Kanduidat wird in Juni in Horhausen gewählt.

Flammersfeld. Mit einem geschlossenen Votum für den CDU-Landtagsabgeordneten Erwin Rüddel hat sich die CDU in der Verbandsgemeinde Flammersfeld hinter dessen Bewerbung für die Bundestagskandidatur gestellt. Der Vorstand hält Rüddel für den geeigneten Kandidaten, um den Sitz im Bundestag für den Wahlkreis Neuwied-Altenkirchen für die CDU direkt zurückzugewinnen. "Mit einem engagierten Wahlkampf für Rüddel wollen wir auch aus dem Kreis Altenkirchen heraus mit dafür sorgen, dass Erwin Rüddel die Wahl gewinnt", sagte der Gemeindeverbands-Vorsitzende Peter Messner. Die Vorstandsmitglieder waren einstimmig dafür, dem Kandidaten ausdrücklich das Vertrauen auszusprechen, der im Juni in Horhausen von der CDU gewählt wird. Rüddel tritt nach bisherigen Erkenntnissen als einziger Bewerber der CDU um das Bundestagsmandat im Wahlkreis an. Zuvor hatten im parteiinternen Rennen um die Kandidatur drei weitere Interessenten ihre Bewerbungen wieder zurückgezogen.
Der Vorstand des Gemeindeverbands begrüßt, dass die CDU nun geschlossen und ohne interne Konkurrenz in den Wahlkampf geht, der, nach dem Zustand der großen Koalition in Berlin zu urteilen, wohl bereits begonnen hat.
Die CDU-Mitglieder erwarten, nach einer Wahlperiode ohne eigenen Bundestagsabgeordneten ab 2009 wieder mit einem heimischen Abgeordneten in Berlin vertreten zu sein, "um die Belange der Kreise Neuwied und Altenkirchen endlich wieder engagiert und kompetent durch die im Wahlkreis führende Kommunalpartei CDU vertreten zu wissen."



Interessante Artikel




Kommentare zu: CDU Flammersfeld steht hinter Rüddel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Spendenübergabe in der „Tagespflege Giebelwald“

Kirchen. Aufgebaut wurde der Sonnenschirm direkt vorder Haustür der Tagespflege. „Vorher mussten wir auf diesem Areal immer ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Fruchtiges Jubiläum: Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein in der Obstplantage ...

Neue Spielplatz-Geräte am Molzhainer Bürgerhaus übergeben

Molzhain. Schon viele Spenden hat die Basargruppe Molzhain der Ortsgemeinde gemacht. Zweimal im Jahr, jeweils im Frühling ...

Weitere Artikel


Topp-Mountainbiker in Pracht

Pracht-Wickhausen. Nach den tollen Rennen in Betzdorf und Bergisch Gladbach findet nun am Sonntag, 1. Juni, von 11 bis 17 ...

EM-Spiel auf der Großleinwand

Im Daadener Bürgerhaus wird am 8.6. gemeinsam gejubelt – Vorher „Die Brücke“ – der andere Gottesdienst
Daaden. Nicht nur ...

Arbeitskreis besuchte Firma ATM

Mammelzen. Mitglieder des Arbeitskreises für Heimatkunde und Brauchtumspflege besichtigten die Firma ATM in Mammelzen. So ...

R. Obenauer folgt Elisabeth Bröskamp

Altenkirchen. In seiner jüngsten Sitzung im Haus Felsenkeller wählte der Ortsverband Altenkirchen/Flammersfeld der Bündnisgrünen ...

Chöre zeigten ihre Verbundenheit

Mammelzen. Das Dorfgemeinschafts-Haus in Mammelzen war einmal mehr Treffpunkt sängerischer Lebensfreude. Der MGV Hüttenhofen ...

Gemeinsam für die Zukunft ausrichten

Kirchen. Zu einer gemeinsamen Klausurtagung auf der Freusburg waren die Vorstände und Stadtratsfraktionen der beiden SPD-Stadtverbände ...

Werbung