Werbung

Nachricht vom 10.04.2014    

CDU Hövels stellt Kandidatenliste vor

Die Bewerberinnen und Bewerber für den Ortsgemeinderat Hövels der CDU sind nominiert. Die Christdemokraten setzen auf sachorientierte Politik und Zusammenarbeit, Ideologie und Parteienstreit habe keinen Platz in der kleinen Ortsgemeinde.

Die CDU in Hövels präsentiert ihre Kandidaten für die Ortsgemeinderatswahl am 25. Mai: Dieter Hain, Wolfgang Klein, Michael Wittig, Kevin Kostka und Albert Rödder (von links). Es fehlen Gabriele Ottersbach, Thomas Gontermann und Michael Gerhardus. Foto: pr

Hövels. Die CDU in Hövels geht gut gerüstet in die kommende Kommunalwahl. Für den Ortsgemeinderat hat der Verband seine Bewerberinnen und Bewerber aufgestellt. Dies sind Wolfgang Klein, Albert Rödder, Dieter Hain, Thomas Gontermann, Gabriele Ottersbach, Michael Gerhardus, Kevin Kostka und Michael Wittig.
Für den Verbandsgemeinderat treten Albert Rödder und Wolfgang Klein erneut an.

Für die nächsten Jahre setzt die Union in Hövels auf sachorientierte und an den Interessen der Menschen im Ort ausgerichtete Politik. „Das hat sich in den letzten Jahren bewährt“, unterstreicht Fraktionschef Albert Rödder.

So habe die CDU-Fraktion Ortsbürgermeister Andreas Steckenstein in aller Regel unterstützt und die Ratsarbeit mit vorangetrieben. „Uns geht es um die Gemeinde, um die Lebens- und Wohnqualität der Menschen, da hat Ideologie keinen Platz“, so Rödder und Beigeordneter Wolfgang Klein. Als Erfolg wertet die CDU vor Ort die Ansiedelung der Firma Kleusberg mit einem weiteren Standort ihres Werkes auf dem Areal der ehemaligen Grube Eupel: „Eine gute Entscheidung für Hövels, aber auch für die ganze Verbandsgemeinde!“

Ausruhen will man sich jedoch nicht: Nach Ansicht der CDU steht für die kommenden Jahre unter anderem der Erhalt des Bürgerhauses, der weitere Ausbau der DSL-Versorgung sowie der Straßenausbau auf der Agenda. Außerdem gelte es, eine zeitgemäße und sichere Radwegverbindung entlang der B 62 von Siegenthal bis Dasberg zu realisieren - auch wenn die Ortsgemeinde hier nicht unmittelbar zuständig ist, will man in dieser Frage am Ball bleiben.
Ein weiteres Ziel: Die Vereine in Hövels sollen nach Kräften unterstützt werden. „Sie machen die Lebensqualität in einem kleinen Ort wie Hövels aus“, so die Union.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU Hövels stellt Kandidatenliste vor

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Das Tragen von Schutzmasken, auch Mund-Nase-Bedeckungen genannt, hat seit Deklaration der Corona-Pandemie für Irrungen und Wirrungen gesorgt. War er zunächst in Deutschland verpönt, sich ihrer zu bedienen, weil angeblich wirkungslos, ist der Überzieher für die untere Gesichtshälfte in Mode gekommen, haben sich die Anforderungen an die Qualität erhöht. "En vogue" sind aktuell neben OP- auch FFP2-Masken.


Weiterer Todesfall im Kreis und erneut 21 neue Infektionen

Am Freitag, 22. Januar, informiert die Kreisverwaltung über einen weiteren Todesfall im Verlauf der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Eine 84-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist verstorben. Damit steigt die Zahl der kreisweit mit oder an Corona gestorbenen Menschen auf 43.


Artikel vom 22.01.2021

Winter kommt am Wochenende zurück

Winter kommt am Wochenende zurück

Nachdem es im Laufe dieser Woche zum Teil frühlingshafte Temperaturen gegeben hat, kehrt am Wochenende der Winter zurück. Am Sonntag gibt es Schnee bis in tiefere Lagen.


Tanz(t)raum Balé: Fitness im Februar immer freitags zum Nulltarif

Vor einem Jahr feierte der Tanz(t)raum Balé in Wissen-Köttingen sein fünfjähriges Bestehen. Seitdem haben sich die Zeiten durch Corona gewaltig geändert, vor Ort finden keine Kurse statt. Im Februar bietet Inhaberin Anika Schlosser immer freitags ein kostenloses Online-"Body-Workout" für alle Interessierten an.


Bremse und Gaspedal verwechselt: Autos kollidieren

Bei einem Unfall in Selbach sind am Freitag, 22. Januar, zwei Autos in einer Kurve zusammengestoßen. Insgesamt entstand ein geschätzter Sachschaden von 8500 Euro.




Aktuelle Artikel aus Region


Kinderklinik erweitert Früh- und Neugeborenenstation

Siegen. In der Station 1 der DRK-Kinderklinik Siegen werden die kleinsten Patienten, nämlich die, die gerade geboren wurden, ...

Winter kommt am Wochenende zurück

Region. Die kommende Nacht zum Samstag, den 23. Januar bleibt im Westerwald bei geringer Bewölkung niederschlagsfrei. Im ...

FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Eichelhardt. Filtering face piece (FFP), auf Deutsch „Partikelfiltrierende Halbmasken" (Atemschutzmasken), werden aufgrund ...

Folgenreiches Wendemanöver in Kirchen, Kollision in Betzdorf, Diebstahl Alsdorf

Kirchen. Am Mittwoch, den 20. Januar, befuhren gegen 16.30 Uhr ein 60-Jähriger, ein 28-Jähriger und eine 23-jährige Pkw-Fahrerin ...

Ministerpräsidentin Malu Dreyer zeichnet Jugendprojekte aus

Region. „Die 34 ausgezeichneten Projekte zeigen auf vielfältige Weise, dass man mit Kreativität, Mut und Unterstützung wirklich ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Scheuerfeld

Scheuerfeld. Am Donnerstag, den 21. Januar, wurde gegen 18.30 Uhr ein 31-jähriger Fahrzeugführer im Ortsbereich von Scheuerfeld ...

Weitere Artikel


Canidenforscher Günther Bloch spricht in Horhausen

Horhausen. Nach vier ausverkauften Vorträgen in den vergangenen Jahren ist es der Kreisvolkshochschule Altenkirchen, der ...

Projekt "Ich bin Kunst" ist gestartet

Wissen. Im Rahmen der zweiten „Ich bin Kunst“ - Auftaktveranstaltung im CJD in Wissen gab es für Kinder, Jugendliche und ...

Info-Abend zum Thema Tagespflege

Wissen. Am Montag, 28. April findet um 19 Uhr im Kuppelsaal der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen ein Vortrag zur Tagespflege ...

Wieder in Betzdorf

Betzdorf. Kürzlich eröffnete Inhaberin Heidi Kappes nach ihrem Umzug aus Wallmenroth das Geschäft „flowers & decoline“ wieder ...

4000 Euro für soziale Projekte

Altenkirchen. Im Rahmen ihres „Angebots des Monats“ Februar hatten die verantwortlichen Vertreter der Kreissparkasse Altenkirchen ...

SPD-Liste für VG-Rat steht fest

Wissen. Mit dem Fraktionsvorsitzenden Josef Schwan als Spitzenkandidat für die Verbandsgemeinderatswahl ziehen die Sozialdemokraten ...

Werbung