Werbung

Nachricht vom 10.04.2014    

Info-Abend zum Thema Tagespflege

Der Arbeitskreis Ehrenamt der Zukunftsschmiede Wissen lädt zu einer Informationsveranstaltung "Tagespflege für Senioren" ein. Das Thema Tagespflege gewinnt an Bedeutung, dies Form der Betreuung und Pflege hilft Angehörigen. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Wissen. Am Montag, 28. April findet um 19 Uhr im Kuppelsaal der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen ein Vortrag zur Tagespflege für Senioren statt. Es referiert Christiane Münker vom Pflegestützpunkt (BEKO-Stelle) Wissen/Hamm.

Danach stellen sich drei regionale Einrichtungen der Tagespflege vor. Zu dem informativen Vortrag lädt der Arbeitskreis Ehrenamt der Wissener Zukunftsschmiede alle Interessierten herzlich ein.

„Tagespflege für Senioren ist eine teilstationäre Versorgungsform für pflege- und/oder betreuungsbedürftige alte Menschen“ (Quelle: Wikipedia). Was bedeutet Tagespflege für die Angehörigen? Wo liegen die Aufgaben und die Möglichkeiten der Betreuung in der Tagespflege? Wie werden die Leistungen finanziert? Die BEKO-Stelle Wissen/Hamm wird hierüber kompetent informieren und gerne die Fragen der Anwesenden beantworten.

Anschließend werden sich die drei örtlichen Einrichtungen der Tagespflege vorstellen. Dies sind das Azurit Seniorenzentrum Birken-Honigsessen, die Tagespflege „Sommergarten“ im Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Haus in Hamm (Sieg) sowie die Tagespflege „Die Buche“ des DRK in Altenkirchen.

Eine Anmeldung zum Vortrag ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Der Kuppelsaal der Verbandsgemeindeverwaltung Wissen befindet sich im Obergeschoss der Westerwald Bank eG, Filiale Wissen (gegenüber Rathaus Wissen). Der Zugang zum Kuppelsaal erfolgt über den Parkplatz unterhalb des Bankgebäudes und ist barrierefrei (Aufzug ist vorhanden).


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Info-Abend zum Thema Tagespflege

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Strafen für Einreisende: Oberberg appelliert 15-Kilometer-Regel einzuhalten

Der Oberbergische Kreis ist derzeit von Corona-Neuinfektionen schwer betroffen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei über 200, das Land NRW hat den Bewegungsradius hier auf 15 Kilometer eingeschränkt. Nun ist man bemüht, die Besucherströme einzudämmen – das gilt auch für Wochenendausflügler aus dem benachbarten Kreis Altenkirchen.


Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 18 Neuinfektionen am Freitag

Vor dem Wochenende liegt die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen auf dem Niveau des Vortages: Nach 19 neuen Fällen am Donnerstag verzeichnet das Kreisgesundheitsamt am Freitag, 15. Januar, 18 zusätzliche Infektionen.


Corona-lmpfzentrum Wissen: Zahl der Dosen ist noch begrenzt

Am Anfang wird es etwas ruckeln: Genau diese Erfahrung machen die Mitarbeiter des Corona-lmpfzentrums des Kreises Altenkirchen in Wissen. Eine Woche in Betrieb, haben knapp 700 Menschen aus dem AK-Land das Mittel, das sie jeweils vor einer Corona-lnfektion schützen soll, injiziert bekommen. Es könnten mehr sein, aber: Die Zahl der zugeteilten Dosen ist begrenzt.


Ein weiterer Corona-Todesfall im Kreis, 19 Neuinfektionen

Das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen informiert, dass es im Zuge der Corona-Pandemie einen weiteren Todesfall gibt: Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 85-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen.


Täter nutzte Spitzhacke: Zeugen nach Einbruch in Bäckerei in Hamm gesucht

Nachdem in der Nacht zu Montag, 11. Januar, in die Bäckerei "Kochs Backstube" in Hamm/Sieg eingebrochen wurde, sucht die Polizei gezielt Zeugen. Konkret geht um Hinweise zu einer Spitzhacke, die bei der Tat genutzt wurde.




Aktuelle Artikel aus Region


Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Region. Die kommende Nacht zum Samstag wird frostig werden. Die Temperaturen sinken im Westerwald auf minus drei bis zu minus ...

Strafen für Einreisende: Oberberg appelliert 15-Kilometer-Regel einzuhalten

Kreis Altenkirchen/Oberberg. Für viele Pendler aus dem AK-Land oder Bewohner des Grenzgebiets zum Nachbarland Nordrhein-Westfalen ...

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 18 Neuinfektionen am Freitag

Altenkirchen/Kreisgebiet. Bisher wurden damit im gesamten Kreis seit Pandemie-Beginn 1963 Menschen positiv auf eine Infektion ...

Rund 5 Millionen Euro für wasserwirtschaftliche Maßnahmen im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Gefördert wurde unter anderem der Rückbau der Wehranlage „Schneiderstraße“ in Herdorf mit dem Ziel, die ...

400 Masken für die Lebenshilfe von ehrenamtlichen Näherinnen

Mittelhof-Steckenstein. Die Masken stammen noch aus dem Bestand an Mund-Nasen-Masken, den die Kreisverwaltung nach der ersten ...

Jugendhilfeausschuss des Kreises unterstützt Jugendverbände unter Corona-Bedingungen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Hinzu kommen finanzielle Konsequenzen, da die neu entwickelten Veranstaltungsformen der Jugendarbeit ...

Weitere Artikel


Modell "Bürgerarbeit" gefördert

Altenkirchen. „Ich freue mich sehr, dass der Kreis Altenkirchen so viel Geld aus dem Modellprojekt „Bürgerarbeit“ durch das ...

Thema "Sucht im Alter" beleuchtet

Kirchen. Bundesweit sind fast zwei Millionen Menschen abhängig von Medikamenten. Bezogen auf den Kreis Altenkirchen bedeutet ...

Grundschulkinder zu Gast an der BBS

Kirchen/Betzdorf. Gemeinsamer Unterricht im Rahmen des Projekts „Gesunde Ernährung und Bewegung“ stand auf dem Stundenplan. ...

Projekt "Ich bin Kunst" ist gestartet

Wissen. Im Rahmen der zweiten „Ich bin Kunst“ - Auftaktveranstaltung im CJD in Wissen gab es für Kinder, Jugendliche und ...

Canidenforscher Günther Bloch spricht in Horhausen

Horhausen. Nach vier ausverkauften Vorträgen in den vergangenen Jahren ist es der Kreisvolkshochschule Altenkirchen, der ...

CDU Hövels stellt Kandidatenliste vor

Hövels. Die CDU in Hövels geht gut gerüstet in die kommende Kommunalwahl. Für den Ortsgemeinderat hat der Verband seine Bewerberinnen ...

Werbung