Werbung

Nachricht vom 14.04.2014    

Umweltfrevel in der Muhlau

Illegal wurden wenige Tage nach der Flursäuberungsaktion im Naturschutzgebiet Muhlau in Wallmenroth Reifen entsorgt. Es wurde Anzeige erstattet.

Foto: Ortsgemeinde

Wallmenroth. Im Naturschutzgebiet in der Muhlau in Wallmenroth wurden vor der Einfahrt zum Klärwerk illegal Reifen entsorgt. Und das wenige Tage nach dem Dreckwegmachtag ärgern sich die Mitarbeiter des Bauhofes, die jetzt auf Kosten der Steuerzahler die fachgerechte Entsorgung sicherstellen.

Es gibt heute vielfältige Möglichkeiten über den Reifenhandel und den Abfallentsorungsbetrieb Reifen umweltgerecht zu entsorgen.
Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach hat Anzeige gegen unbekannt erstattet. Hinweise auf die Verursacher nimmt die Ortsgemeinde oder die Polizei Betzdorf entgegen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Umweltfrevel in der Muhlau

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf der B 8 in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Samstag (7. Dezember) kam es auf der Kölner Straße (B 8) in Altenkirchen zu einem Verkehrsunfall. In Höhe ...

Weitere Artikel


Neuer Gerätewagen an das DRK offiziell übergeben

Kreis Altenkirchen/Steinebach. Der Bund hat ihn beschafft und der Landrat nun an das DRK übergeben auf dem Betriebsgelände ...

RSC Betzdorf in Trierweiler erfolgreich

Betzdorf/Trierweiler. Am vergangenen Samstag konnten in Trierweiler die Rennfahrer des Teams Schäfer Shop wieder ein Ausrufezeichen ...

Forster Frauenchor feiert 45-jähriges Bestehen

Forst. Auf sein 45-jähriges Bestehen kann der Frauenchor Forst zurückblicken – ein schöner Anlass um gemeinsam mit befreundeten ...

Turbulente Delegiertenversammlung des Kreis-Chorverbandes

Kirchen. Am Samstag, 12. April kamen die Delegierten der Mitgliedschöre des Kreis-Chorverbandes Altenkirchen im Gemeindesaal ...

Abschied, Neuaufnahmen und Ämterwechsel bei der Feuerwehr

Wissen. Die alljährliche Dienstversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wissen fand in diesem Jahr im Schützenhaus Schönstein ...

Erfolgreiche Gürtelprüfungen

Altenkirchen. Nachdem bei der ersten Gürtelprüfung in diesem Jahr bereits 39 Prüflinge die nächste Graduierung erreichten, ...

Werbung