Werbung

Nachricht vom 14.04.2014    

Forster Frauenchor feiert 45-jähriges Bestehen

Sein 45-jähriges Bestehen feiert der Frauenchor Forst am 17. und 18. Mai mit einem Sängerfest im Sankt Andreas Haus in Bitzen. Neben einem Festkommers und einem Frühschoppen sollen auch das Freundschaftssingen befreundeter Chöre sowie die aus Funk und Fernsehen bekannte Partybombe Daniela das Festprogramm bereichern.

Der Forster Frauenchor unter der Leitung von Chorleiter Harald Gerhards feiert am 17. und 18. Mai ein Sängerfest anlässlich des 45-jährigen Vereinsbestehens. (Foto: Bianca Klüser)

Forst. Auf sein 45-jähriges Bestehen kann der Frauenchor Forst zurückblicken – ein schöner Anlass um gemeinsam mit befreundeten Chören und Vereinen zu feiern. Daher findet am 17. und 18. Mai im Sankt Andreas Haus in Bitzen ein Sängerfest mit umfangreichem Festprogramm statt.

Die Feierlichkeiten beginnen am Samstag, 17. Mai, um 14 Uhr mit einem Freundschaftssingen, an welchem sich Vereine und Chöre aus Eichelhardt, Hilgenroth, Oberwambach, Busenhausen, Fluterschen, Roth und der einladende Frauenchor Forst 1968 e.V. beteiligen.
Am Abend ist ab 19.30 Uhr zum Festkommers mit Festkonzert eingeladen. Dieses wird mitgestaltet von den Chören und Vereinen aus Forst, Dünebusch, Halscheid, Opsen-Opperzau und Hurst. Im Anschluss ist zum Feiern und Tanzen mit der aus Funk und Fernsehen bekannten Partybombe Daniela Castillo eingeladen, die auf dem Berg in den letzten Monaten schon häufiger für gute Stimmung gesorgt hat.

Am Sonntag, 18. Mai, ist ab 10.30 Uhr zum Frühschoppen eingeladen. Bei diesem werden der örtliche Kindergarten Bitzen/Forst, die Jagdhornbläsergruppe des Hegeringes sowie Chöre und Vereine aus Hamm, Imhausen und Au mitwirken. Danach wird erneut Partybombe Daniela Castillo mit ihrer Musik begeistern.

Außerdem wird eine große Tombola stattfinden. Der Losverkauf und die Ausgabe der Preise erfolgt an beiden Festtagen. Auch stehen Kinderbelustigung und eine Schießbude auf dem Programm. Die Vorbereitungen für das Sängerfest laufen auch in den letzten Wochen auf Hochtouren. (bk)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Forster Frauenchor feiert 45-jähriges Bestehen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


32-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 8 in Hasselbach

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 8 in Hasselbach ist es am Mittwochmorgen, 2. Dezember, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde. Der 32-Jährige war von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Baum kollidiert. Er konnte nur noch tot geborgen werden.


Diese neuen Coronaregeln gelten ab 1. Dezember

Der Anstieg der Neuinfektionen sind mit den Beschränkungen gebremst worden. Eine Trendwende wurde aber nicht erzielt. Die Zahl der tödlichen Krankheitsverläufe steigt. Deshalb wurde der Teil-Lockdown verlängert und zusätzliche Maßnahmen ergriffen. Um eine Überlastung des Gesundheitssysteme abzuwenden, muss der Inzidenz im Regelfall von maximal 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner erreichen.


Zwölf neue Corona-Fälle am Dienstag – Inzidenz bei 82,3

Zwölf neue laborbestätigte Infektionen gibt es mit Stand von Dienstagnachmittag, 1. Dezember, im Kreis Altenkirchen. Die Gesamtzahl aller seit März positiv Getesteten klettert damit auf 1162.


Feuer in Altenbrendebach: Wohnhaus wird Opfer der Flammen

In der Ortsmitte von Altenbrendebach ist es in der Nacht zu Dienstag, 1. Dezember, zu einem Brand einer Scheune gekommen. Das Feuer hat auf das unmittelbar angrenzende Wohnhaus, ein Fachwerkhaus, übergegriffen. Beide Gebäude standen in Vollbrand. Nach ersten Angaben der Feuerwehr ist das Wohnhaus nicht mehr zu retten.


Gesperrte B 414: Freigabe für Verkehr kurz vor Weihnachten

Der Blick aus dem Fenster und aufs Außenthermometer verheißt nichts Gutes: Die Temperaturen bewegen sich um den Gefrierpunkt. Nebelschwaden liegen über dem Land. Der richtige Winter hat sich mit dem ersten leichten Schneefall angesagt. Und dennoch: Die Sanierung der B 414 zwischen Altenkirchen und Bahnhof Ingelbach ist zeitlich gesehen noch nicht ins Hintertreffen geraten.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Corona: Kinder und Familien in den Blick nehmen

Mainz/Region. Die Corona-Pandemie und ihre Beschränkungen sind für Mehrkindfamilien oft mit zusätzlichen Schwierigkeiten ...

Die Wanderlibelle ist die Libelle des Jahres 2021

Berlin/Mainz/Koblenz. Dazu Holger Schindler, Vorstandsmitglied des BUND Rheinland-Pfalz und Gewässerexperte: „In Deutschland ...

Mehran Faraji führt die Sportjugend Rheinland

Koblenz. Unmittelbar nach der Wahl von Mehran Faraji gratulierte SBR-Präsidentin Monika Sauer. Sie sieht die Sportjugend ...

KG Katzwinkel Glück Auf sagt alle Veranstaltungen ab

Katzwinkel. Bei allen Überlegungen, vielleicht doch noch eine Veranstaltung irgendwie auf die Beine zu stellen, stand das ...

Helmut-Weber Pokalschießen 2020 mit neuen Teilnehmerrekord

Katzwinkel. Im vergangenen Jahr erstmals durchgeführt, fand auch dieses Jahr wieder der Firmen-Cup großen Zuspruch. Insgesamt ...

RK Wisserland: Kranzniederlegung an Kriegsgräberehrenstätte

Wissen/Kirchen. Kirchens Stadtbüro informierte die Wissener Reservistenkameradschaft schriftlich von dieser Absage rechtzeitig. ...

Weitere Artikel


Manuel Hoffmann sprintet zur zweiten Saisonplatzierung

Betzdorf/Steinfurt. Am vergangenen Sonntag konnte Manuel Hoffmann vom Schäfer Shop Team des RSC Betzdorf beim Straßenrennen ...

Markus Hefner vermisst - Polizei bittet um Hilfe

Region. Der 32-jährige Markus Hefner aus Trier ist seit einer Woche verschwunden. Freunde des in Trier studierenden Markus ...

Kartenvorverkauf für „Du bist meine Mutter“ gestartet

Betzdorf. Am Mittwoch, 7. Mai, wird das Theaterstück „Du bist meine Mutter“ – ein Bühnenwerk über das Erinnern und Vergessen ...

RSC Betzdorf in Trierweiler erfolgreich

Betzdorf/Trierweiler. Am vergangenen Samstag konnten in Trierweiler die Rennfahrer des Teams Schäfer Shop wieder ein Ausrufezeichen ...

Neuer Gerätewagen an das DRK offiziell übergeben

Kreis Altenkirchen/Steinebach. Der Bund hat ihn beschafft und der Landrat nun an das DRK übergeben auf dem Betriebsgelände ...

Umweltfrevel in der Muhlau

Wallmenroth. Im Naturschutzgebiet in der Muhlau in Wallmenroth wurden vor der Einfahrt zum Klärwerk illegal Reifen entsorgt. ...

Werbung