Werbung

Nachricht vom 18.04.2014    

Besonderes Fußballspiel am Dienstag

Die SG Altenkirchen/Neitersen steht erstmals im Halbfinale um den Rheinlandligapokal. Am Dienstag, 22. April, 19.45 Uhr ist Anpfiff in Neitersen, die hat erstmals das Halbfinale erreicht und trifft auf Sportfreunde Eisbachtal.

Neitersen. Fußball-Rheinlandligapokal-Halbfinale am Dienstag 22. April, um 19.45 Uhr in Neitersen. Dann kommt es für die SG Altenkirchen/Neitersen zu einem vereinshistorischen und äußerst prestigeträchtigen Fußballerereignis.

Die heimische SG Altenkirchen/Neitersen hat erstmals das Pokalhalbfinale im Rheinlandpokal erreicht und trifft dort im Westerwaldderby auf die Sportfreunde Eisbachtal. Die Gäste gehen als aktuell Tabellenzehnter in der Rheinlandliga leicht favorisiert in dieses Fußballspektakel.

Für die heimische Vertretung aus Altenkirchen und Neitersen ist dieses Ereignis vereinshistorisch, die mittlerweile als Spielgemeinschaft auftretenden Vereine haben sich erstmals in ihrer Vereinsgeschichte für ein Rheinlandpokalhalbfinale qualifiziert. Im anderen Halbfinale trifft die SG Mülheim-Kärlich auf den Regionalligisten Eintracht Trier. Der Sieger des Rheinlandpokals qualifiziert sich für die 1. Runde des DFB-Pokals.

Die heimische SG aus Altenkirchen und Neitersen hofft auf zahlreiche Unterstützung der Fans in diesem Westerwälder Fußballhighlight.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Besonderes Fußballspiel am Dienstag

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Die Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen nahm zum ersten Mal mit zwei Mannschaften an diesem Wettkampf teil. Das auserkorene Ziel ...

Hausarrest für Katzen?

Quirnbach. Katzen fressen auch Vögel, das stimmt, sie können lokal auch ein Problem sein, sie sind aber nicht für das Artensterben ...

Weitere Artikel


SV Wissen: 10. Stadtpokalschießen startet

Wissen. Der Wissener Schützenverein e.V. 1870 führt in diesem Jahr das 10. Stadtpokalschießen für Vereine und Gemeinschaften ...

Osterhase zu Gast in der Kita "Zauberwald"

Wallmenroth. Am Mittwoch, 16. April, lag in der Kita "Zauberwald" Spannung in der Luft. Verdächtige Pfotenabdrücke waren ...

Ameisenvolk umgesiedelt

Bettgenhausen. Vor einigen Tagen haben der mittlerweile pensionierte Referatsleiter im Bereich Naturschutz, Helmut Wagner, ...

Papa-Tag in der Kita war ein Erfolg

Alsdorf. Zwanzig Väter erlebten mit ihren Kindern in der Kindertagesstätte der Lebenshilfe in Alsdorf ein paar schöne Stunden. ...

FDP Hamm stellt Kandidaten vor

Hamm/Sieg. Am 31. März haben die Hammer Liberalen die Kandidaten zur Kommunalwahl 2014 gewählt. Der Kreisvorsitzende, Dr. ...

"Vocal Camp" gibt Abschlusskonzert

Betzdorf. 26 Mädels und Jungs sind seit Montag mit erstaunlichem Ehrgeiz und Können bei der Sache: eine Woche lang treffen ...

Werbung