Werbung

Nachricht vom 22.04.2014    

Neuer Elternkurs startet

Ein neuer Elternkurs "Starke Eltern - Starke Kinder" bietet der Deutsche Kinderschutzbund, Ortsverband Betzdorf. Start der neuen Kursreihe ist am 21. Mai, Anmeldungen sind erforderlich.

Betzdorf. „Starke Eltern – Starke Kinder“ ist ein vom Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) entwickelter, qualitativ hochwertiger und erfolgreicher Elternkurs in dem es um Erziehungsschwierigkeiten im allgemeinen und um Grenzen setzen, Wutanfälle, Ungehorsam, Verweigerung, schulische Probleme, aggressives Verhalten, Trotzanfälle, Pubertät, Arbeitshaltung bei Erledigung der Hausaufgaben, abendliches zu Bett gehen, Geschwisterrivalität und anderes mehr im Besonderen geht.
Im Elternkurs wird sich ganz konkret damit beschäftigt, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit sich ein Kind zu einem glücklichen und starken Menschen entwickeln kann. Darüber hinaus bietet der Kurs Raum für Gespräche und Lösungen aktueller Erziehungsprobleme.

Der nächste Elternkurs beginnt am 21. Mai, um 19:30 Uhr in der Geschäftsstelle des DKSB Ortsverbandes Betzdorf-Kirchen e.V. in der Viktoriastraße 3, Betzdorf. In den Folgewochen findet der Kurs jeweils mittwochs von 19:30 bis 21 Uhr statt.

Die Kosten betragen: 80 Euro pro Person; Elternpaare 140 Euro. Für Mitglieder des DKSB sind die Kursgebühren auf 60 bzw. 100 Euro reduziert.
Anmeldungen und Informationen zum Elternkurs unter 02741 /6725. Konkrete Fragen zum Kurs beantwortet Dipl.-Sozialpädagogin Marion Milbradt unter der Rufnummer: 02662-5079367.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuer Elternkurs startet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Unterhaltsame Seniorenfeier im Birkener Pfarrheim

Birken-Honigsessen. Am Samstag (7. Dezember) fand ab 14 Uhr im mit Kerzen und Tannengrün weihnachtlich geschmückten Pfarrheim ...

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Weitere Artikel


Mit Ehrgeiz zum DELF-Zertifikat

Hamm/Sieg. Die 15 Prüflinge stammen aus den Jahrgangsstufen 9 bis 12 und lernen bereits seit der 6. bzw. 7. Klassenstufe ...

DJK Betzdorf erhielt Unterstützung

Betzdorf. Im Zuge umfangreicher Baumaßnahmen konnten am DJK Vereinsheim neben vielen kleineren Aktionen auch ein Regenschutz ...

Kita-Anbau abgeschlossen

Mudersbach-Birken. Der Landrat des Kreises Altenkirchen, Michael Lieber, und Mitglieder der CDU-Gemeinderatsfraktion informierten ...

BUND besuchte Wisent-Projekt

Kreisgebiet. Die BUND Kreisgruppe Altenkirchen hatte kürzlich zu einer Wanderung in die Wisent-Welt-Wittgenstein eingeladen. ...

Gruppe "Asja" tanzte in Bonn

Hachenburg. Mit viel Freude nahmen die Frauen der Gruppe „Asja“ die Einladung des bekannten ägyptischen Tänzer und Tanzlehrer ...

Kommunen und Land müssen Klimaschutz ernst nehmen

Region. Kürzlich hat der Weltklimarat IPCC in Berlin seine Empfehlungen zur Bekämpfung des Klimawandels abgegeben mit klaren ...

Werbung