Werbung

Nachricht vom 22.04.2014    

Seit Jahrzehnten im Dienste der Bank

Marlene Huber und Sandra Hüsch wurden kürzlich von den Vorstandsmitgliedern der Volksbank Daaden, Hans-Joachim Buchen und Dieter Stricker, für ihre jahrelange Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet.

Mitarbeiterinnen wurden für langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt: Vorstand Hans-Joachim Buchen, Sandra Hüsch, Marlene Huber und Vorstand Dieter Stricker (v.l.). (Foto: pr)

Daaden. Für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit wurden jetzt zwei Mitarbeiterinnen der Volksbank Daaden geehrt.

Frau Marlene Huber begann bereits in den 70er Jahren bei der Bank und ist vor allem den Kunden der Geschäftsstelle Herdorf gut bekannt. Mit einigen Unterbrechungen zur Elternzeit feiert sie nun ihr 30-jähriges Dienstjubiläum.
Frau Sandra Hüsch nahm ihre Tätigkeit im Service der Geschäftsstelle Friedewald in den 90ern auf. Auch ihr gratulierten die Vorstände Hans-Joachim Buchen und Dieter Stricker zum 20-jährigen Jubiläum.

Die Herren Buchen und Stricker sind sich einig, dass eine Vielzahl langjähriger Mitarbeiter ein besonderes Prädikat für die Volksbank Daaden ist. In der heutigen, sehr turbulenten Zeit, die auch im Bankenbereich für Wandlungen sorgt, ist es nicht mehr selbstverständlich, dass Mitarbeiter ihrem Unternehmen Jahrzehnte lang treu bleiben. Eine persönliche Identifizierung mit dem Arbeitgeber und ein ansprechendes Betriebsklima bedürfen oftmals einer langen Wachstumszeit.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Seit Jahrzehnten im Dienste der Bank

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Unterhaltsame Seniorenfeier im Birkener Pfarrheim

Birken-Honigsessen. Am Samstag (7. Dezember) fand ab 14 Uhr im mit Kerzen und Tannengrün weihnachtlich geschmückten Pfarrheim ...

Präventionskampagne der Unfallkasse lässt sich gut auf Feuerwehren übertragen

Warum halten Sie die Kampagne gerade jetzt für so wichtig?
Präsident Frank Hachemer: Wir beobachten immer wieder Entwicklungen ...

Adventszauber läutet Weihnachtszeit in Willroth ein

Eingeladen hatten die Ortsgemeinde und Willrother Vereine, FC Willroth 1925 e.V. und die KG Willroth e.V. mit ihren Möhnen ...

Liebe Leser, was war Ihr schönstes Erlebnis 2019?

Kurz vor Weihnachten und dem anstehenden Jahreswechsel blicken wir zurück auf die vergangenen Monate, die wieder einmal wie ...

MusiQSpace: Eine moderne Musikschule fördert Talente

Wissen-Schönstein. Schon mit 14 Jahren übte Stefan Quast, damals noch wohnhaft in Niederfischbach, fleißig an seinen Fähigkeiten ...

Sachbeschädigung, Körperverletzung, Fahren unter Drogen

Sassenroth: Sachbeschädigung am Wochenende zwischen Freitag, 29.11., 18 Uhr, und Sonntag, 01.12.19, 9 Uhr, in Sassenroth, ...

Weitere Artikel


Mountainbiker lieferten gutes Rennen

Betzdorf. Am Osterwochenende fanden in Bad Salzdetfurth gleich zwei Läufe zum Deutschland-Cup für Mountainbiker statt. Am ...

Flohmarktsaison gestartet

Betzdorf. In Betzdorf wurde am Samstag die diesjährige Flohmarktsaison eingeläutet. Bei herrlichem Wetter boten 70 Anbieter ...

Gewinner erhielten Keramik-Hasen

Selbach. Viele Schützen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Selbach hatten in den vergangenen Wochen beim Ostereierschießen ...

Mord an der Grillhütte: U-Haft für mutmaßlichen Täter

Steinebach/Wied. Es gab leider erst heute, Dienstag, 22. April, die offizielle Bestätigung zum gewaltsamen Tod eine 19-jährigen ...

Kita-Anbau abgeschlossen

Mudersbach-Birken. Der Landrat des Kreises Altenkirchen, Michael Lieber, und Mitglieder der CDU-Gemeinderatsfraktion informierten ...

DJK Betzdorf erhielt Unterstützung

Betzdorf. Im Zuge umfangreicher Baumaßnahmen konnten am DJK Vereinsheim neben vielen kleineren Aktionen auch ein Regenschutz ...

Werbung