Werbung

Nachricht vom 23.04.2014    

IG Metall Bevollmächtigter Claif Schminke ist tot

Der Schock sitzt tief bei den Mitarbeitern und dem Vorstand der IG Metall Verwaltungsstelle Betzdorf. Der 1. Bevollmächtigte, Claif Schminke 53 Jahre alt, ist in der Nacht zu Mittwoch, 23. April gestorben.

Claif Schminke verlor den letzten Kampf. Foto: Archiv AK-Kurier

Betzdorf. Claif Schminke wurde nach einem Machtwort der IG Metall Hauptverwaltung Frankfurt im Juli 2012 offiziell 1. Bevollmächtigter der IG Metall Verwaltungsstelle Betzdorf. Und von da an brachte er die Arbeit der Gewerkschaft zurück ins öffentliche Bewusstsein.

Nun starb Claif Schminke völlig überraschend in einem Limburger Krankenhaus. Er hatte einen schweren Herzinfarkt erlitten. Der 53-Jährige hinterlässt eine Ehefrau und drei Kinder.

Trauer und Entsetzen bei der Geschäftsstelle, denn seit 2008 war Claif Schminke bei der IG Metall Betzdorf zunächst als politischer Sekretär tätig, dann als 1. Bevollmächtigter tätig. Seine Arbeit war von einem großen Engagement für die Menschen in den Betrieben geprägt, da gab es keine faulen Kompromisse.
Er erreichte auch, dass die Arbeit der IG Metall in der Öffentlichkeit wahrgenommen wurde. Zahlreiche Aktionen zur Arbeitsplatzsicherung trugen seine Handschrift. Egal, ob es um die großen Firmen wie etwa Faurecia ging, immer da wo Arbeitsplatzabbau drohte, war Schminke mit den Leuten vor Ort und schaffte Öffentlichkeit, die vieles auch zum Guten veränderte.

Es ist ein schmerzlicher Verlust, den die Menschen hinnehmen müssen, nicht nur die IG-Metaller, auch die Menschen, denen Claif Schminke immer offen und ehrlich, vor allem menschlich und freundlich gegenüber trat. Schminke war ein Gewerkschaftler durch und durch - er ließ sich nicht verbiegen - auch nicht von der Politik oder den Medien.

Claif Schminke ist tot - und plötzlich sind da auch die Erinnerungen an seinen legendären Vorgänger Peter Althausen der 2004 plötzlich starb. Helga Wienand-Schmidt


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: IG Metall Bevollmächtigter Claif Schminke ist tot

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


14-Jähriger schlägt mit Baseballschläger auf Kontrahenten ein

Für die Polizei Betzdorf war es wieder ein ereignisreiches Wochenende, wie aus einer Mitteilung vom Sonntagmorgen, 12. Juli, hervorgeht. Unter anderem mussten sich die Beamten mit einem Fall von Körperverletzung befassen, an dem ein betrunkener 14 Jahre alte Junge beteiligt war.


Wehmut bleibt: Auch ohne Schützenfest feiert der SV Wissen

Eigentlich hätte es eines der größten Feste in Wissen werden sollen, aber das Schützenfest musste in diesem Jahr abgesagt werden. Dies ist besonders in Anbetracht des Jubiläums traurig, sind sich alle Beteiligten einig. „Wir haben für das 150+1-Jubiläumsjahr 2021 bereits die Programmpunkte festmachen können. Es wird dann ein rauschendes Fest“, verspricht Geschäftsführer Jürgen Thielmann.


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Domstürmer am Kloster Marienthal garantierten gute Laune

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KulturGenussSommer“ der Verbandsgemeinde Hamm gastierte die Kölner Band „Domstürmer“ am Kloster Marienthal. Am Freitag, 10. Juli, war die lange Suche nach einer Parkmöglichkeit bereits Hinweis auf den Besucherandrang. Lange vor Beginn des Konzertes waren der Biergarten der Klostergastronomie und die angrenzenden Bereiche gut gefüllt.


Es wird gebaut und gebaut in Wissen und alles liegt im Plan

Aus der gemeinsamen Sitzung des Bauausschusses und des Ausschusses für Umwelt und Stadtentwicklung gab es auch viele weitere Informationen um das bauliche Geschehen in Wissen. So ist auch die Baustelle der Altstadtbrücke einen näheren Blick wert – vielleicht bei einem Kaltgetränk bei der ortsansässigen Gastronomie.




Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehr in Wissen nimmt den Übungsbetrieb wieder auf

Wissen. „Wir müssen deswegen versuchen Übungen so zu gestalten, dass einerseits die vorgegebenen Regeln beachtet werden, ...

Nicole nörgelt… über ihren Jugendschwarm

Wenigstens sind wir mittlerweile in einem Alter, in dem nicht mehr in einer zugigen Grillhütte gefeiert wird, sondern sich ...

14-Jähriger schlägt mit Baseballschläger auf Kontrahenten ein

Körperverletzung
Im Rahmen eines Streits in der Daadener Straße in Weitefeld in der Nacht zu Sonntag gegen 0. 14 Uhr schlug ...

Domstürmer am Kloster Marienthal garantierten gute Laune

Selbach/Marienthal. Am Freitag, 10. Juli, zeigte sich am Kloster Marienthal, wie sehr die Menschen das Feiern vermisst haben. ...

Zeugen gesucht: Unbekannte entfernen Kanal- und Gullideckel

Pracht. Ein Anwohner aus der Wichelstraße bemerkte die aufgedeckten Kanaldeckel am Samstagmorgen und informierte die Polizei. ...

Betrunken und ohne Führerschein in Hecke gelandet

Hamm. Der Fahrer setzte zurück und fuhr trotz eines starken Frontschadens und eines defekten Reifens von der Unfallstelle ...

Weitere Artikel


11. Künstlermesse „KUNST direkt“ zeigt Talente aus ganz RLP

Region. Vom 4. bis zum 6. Juli findet in der Mainzer Rheingoldhalle auf mehr als 7.000 qm die elfte rheinland-pfälzische ...

Deutsche Herzstiftung sucht ehrenamtlichen Beauftragten

Kreis Altenkirchen. „Die Deutsche Herzstiftung e.V. (DHS), eine bundesweite Einrichtung mit Sitz in Frankfurt am Main, sucht ...

Thomas Glavinic liest im Kulturhaus Hamm

Hamm. Im Rahmen der 13. Westerwälder Literaturtage wird ein begnadeter Erzähler unter den jüngeren deutschsprachigen Schriftstellern ...

Gewinner erhielten Keramik-Hasen

Selbach. Viele Schützen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Selbach hatten in den vergangenen Wochen beim Ostereierschießen ...

Flohmarktsaison gestartet

Betzdorf. In Betzdorf wurde am Samstag die diesjährige Flohmarktsaison eingeläutet. Bei herrlichem Wetter boten 70 Anbieter ...

Mountainbiker lieferten gutes Rennen

Betzdorf. Am Osterwochenende fanden in Bad Salzdetfurth gleich zwei Läufe zum Deutschland-Cup für Mountainbiker statt. Am ...

Werbung