Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 24.04.2014    

Deutsche Herzstiftung sucht ehrenamtlichen Beauftragten

Für den Raum Altenkirchen/Betzdorf sucht die Deutsche Herzstiftung einen ehrenamtlichen Beauftragten. Männer und Frauen, die ein anspruchsvolles Ehrenamt ausüben wollen, sind aufgerufen sich zu bewerben. Für die zukünftigen Beauftragten erfolgt eine Einarbeitung.

Kreis Altenkirchen. „Die Deutsche Herzstiftung e.V. (DHS), eine bundesweite Einrichtung mit Sitz in Frankfurt am Main, sucht erneut einen ehrenamtliche Beauftragten für den Großraum Altenkirchen/Betzdorf“, das teilt Rainer Walterscheid, der Regionalbeauftragte der Deutschen Herzstiftung (DHS) mit, der sein Amt im Rhein-Sieg-Kreis ausübt und für die Suche der/des Beauftragten „von weitem“ zuständig ist.

Der Grund: Am 3. März 2014 starb der bisherige ehrenamtliche Beauftragte Peter Zeitz aus Alsdorf, der diese Aufgabe mit sehr viel Engagement in den letzten drei Jahren durchführte.

Die ehrenamtlichen Beauftragten, genau 105 an der Zahl in ganz Deutschland, sind wichtige Ansprechpartner für die Ärzte und Krankenhäuser und Bevölkerung vor Ort und koordinieren in enger Zusammenarbeit mit der DHS-Geschäftsstelle in Frankfurt die regionalen Aktivitäten auf dem Sektor der Herzkrankheiten.

Die Aufgaben im Einzelnen beispielhaft:
•Koordination und Organisation des Herzmonates (meist November)
•Organisation von Arztvorträgen und Herz-Seminaren
•Informationsstände, Auslagen von Informationsmaterial in Kliniken und Praxen
•Organisation von Kursen zur Herz-Lungen-Wiederbelebung. Übergabe von Phantompuppen zur Ausbildung,
•Betreuung von Herz-Selbsthilfegruppen
•Mitgliederwerbung, um nur einige Aufgaben zu nennen.

Rainer Walterscheid: “Es gehört schon eine Portion Engagement dazu, die Aufgabe des Beauftragten (m/w) zu übernehmen, aber sie macht Riesenspaß und ist eine gute Sache, die Freizeit auszufüllen. Man sollte schon aus dem Arbeitsleben ausgeschieden sein und Spaß am Organisieren und im Umgang mit Menschen haben. Gehalt gibt’s nicht, aber Anerkennung und die Kosten, die entstehen, werden ersetzt.

Interessentinnen oder Interessenten für das Amt einer/s ehrenamtlichen Beauftragten werden gebeten, sich an Rainer Walterscheid, Regionalbeauftragter der Deutschen Herzstiftung im Rhein-Sieg-Kreis mit Sitz in Hennef (Sieg) Telefon 02242 8 56 39 AB (am besten vormittags zwischen 10 und 12 Uhr) zu wenden; oder eMail: Kontakt@rundumsherz.info

Die Einarbeitung erfolgt ebenfalls durch Rainer Walterscheid, der auch die volle Unterstützung für die zukünftige Arbeit zusagt.



Kommentare zu: Deutsche Herzstiftung sucht ehrenamtlichen Beauftragten

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wenn sperrige Kartons nicht in die Abfalltonne passen

Kartons werden im Landkreis Altenkirchen häufig neben die Altpapiertonne gestellt, ohne zuvor zerkleinert zu werden. Das kann jedoch zu Problemen bei der Entsorgung führen und ist insbesondere eine Mehrbelastung für die Müllwerker.


Freisprechung der Tischler-Innung des Kreises Altenkirchen

Auch wenn die Umstände in diesem Jahr einen feierlichen Rahmen nicht möglich machten, würdigte die Tischler-Innung des Kreises Altenkirchen die Leistungen ihrer erfolgreichen Prüfungsabsolventen. Unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften wurden die Gesellenbriefe in der Berufsbildenden Schule Betzdorf-Kirchen in Anwesenheit des Obermeisters Wolfgang Becker und den Mitgliedern des Prüfungsausschusses überreicht.


Weiterhin vier Personen im Kreis positiv auf Corona getestet

Im Vergleich zu Sonntag (5. Juli) zeigt sich die Lage im Kreis Altenkirchen am Montag (6. Juli) unverändert: Es gibt aktuell vier positiv auf das Corona-Virus getestete Personen in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain.


Wilde Müllhalden im Wald schaden Umwelt und Natur

Als hätten Umwelt und Natur nicht schon genug mit dem Klimawandel zu kämpfen, häufen sich immer mehr Fälle der illegalen Müllentsorgung in Wäldern. Aktuell zeigt sich in einem bei der Polizei am 30. Juni angezeigten Fall an der L 279 von Katzwinkel nach Niedergüdeln ein Ausmaß von mehr als 20 Müllsäcken mit Baumüll, die dort mitten in der Natur entsorgt wurden – obwohl es genügend Möglichkeiten zur legalen Entsorgung im Kreis gibt.


Weltpremiere in der Gefäßchirurgie am Siegener Jung-Stilling

Absolute High-Tech-Medizin und Weltpremiere im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen: Gefäßchirurg Dr. Ahmed Koshty hat erstmals einem Patienten mit einem Aorten-Aneurysma zwischen Brustkorb und Bauchraum eine neuartige Spezialprothese implantiert. Das Besondere an der Prothese, die Koshty mit entwickelt hat: Sie ist derart konzipiert, dass sie bei fast allen Patienten passt.




Aktuelle Artikel aus Region


Gesund aufwachsen in Zeiten von Corona

Mainz/Region. Referentin ist die Diplom-Psychologin Sabine Maur. Sie ist Präsidentin der Landes-Psychotherapeuten-Kammer ...

Weißer Ring: Kindern bleibt wichtige Unterstützung verwehrt

Betzdorf. Jeden Tag werden Dutzende, womöglich sogar Hunderte Kinder in Deutschland Opfer von sexuellem Missbrauch. Das belegt ...

Wissing überreicht Landesverdienstmedaille an Betzdorfer

Betzdorf. „Sie haben sich über 20 Jahre lang ehrenamtlich in verantwortlicher Position und in vorbildlicher Weise für den ...

Photovoltaik-Anlagen lohnen sich weiterhin für Eigentümer

Kreis Altenkirchen. Mit Photovoltaik-Anlagen im Eigenheim Strom zu erzeugen, lohnt sich somit weiterhin doppelt. Bis zu 30 ...

Maskenpflicht zur Corona-Bekämpfung rechtmäßig

Koblenz. Der Antragsteller, ein Mann aus dem Landkreis Mayen-Koblenz, wandte sich mit einem Eilantrag gegen die in der Neunten ...

Westerwälder Handhygiene: „Patschehäändscheer nass maache“

Region. Der Alltag der Gesellschaft in den vergangenen Monaten ist gekennzeichnet von Einschränkungen und Kompromissen. Doch ...

Weitere Artikel


Thomas Glavinic liest im Kulturhaus Hamm

Hamm. Im Rahmen der 13. Westerwälder Literaturtage wird ein begnadeter Erzähler unter den jüngeren deutschsprachigen Schriftstellern ...

Tagespflege-Einrichtung hat Probleme

Betzdorf. Cornelia und Andree Löschke bemühten sich beim Besuch der SPD erst gar nicht, ihre Enttäuschung zu verbergen: Ihre ...

Graffiti-Kurs für Gehlerter Jugend

Gehlert. Auch wenn Autobahnbrücken, Hauswände, Denkmäler, ganze Züge meist illegal zu überdimensionalen Graffiti-Leinwänden ...

11. Künstlermesse „KUNST direkt“ zeigt Talente aus ganz RLP

Region. Vom 4. bis zum 6. Juli findet in der Mainzer Rheingoldhalle auf mehr als 7.000 qm die elfte rheinland-pfälzische ...

IG Metall Bevollmächtigter Claif Schminke ist tot

Betzdorf. Claif Schminke wurde nach einem Machtwort der IG Metall Hauptverwaltung Frankfurt im Juli 2012 offiziell 1. Bevollmächtigter ...

Gewinner erhielten Keramik-Hasen

Selbach. Viele Schützen der St. Hubertus Schützenbruderschaft Selbach hatten in den vergangenen Wochen beim Ostereierschießen ...

Werbung