Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 25.04.2014    

Piraten stellen Kandidatenliste vor

Der Kreisverband der Piratenpartei stellt in einer Pressemitteilung die Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Kreistag vor. Alle gesetzlich vorgeschriebenen Regularien wurden fristgerecht eingehalten, die Zulassung zur Wahl erreicht.

Kreis Altenkirchen. Nach längeren Diskussionen wurde vom Vorstand des Kreisverbandes Altenkirchen der Piratenpartei Deutschland zum 30.März nach Etzbach geladen. Die Aufgabenstellung: Aufstellung von Listen für die Kommunalwahlen am 25. Mai. Denkbar waren Listen für die Städte Betzdorf und Kirchen, die Verbandsgemeinden Betzdorf und Kirchen sowie für den Kreistag des Kreises Altenkirchen. Für diesen Termin reisten auch mehrere Piraten aus den Kreisen Neuwied und Ahrweiler als Helfer an

Schnell war klar, dass nur für die Liste zum Kreistag eine ausreichende Anzahl Bewerber zur Verfügung standen. Genauer: 10 Personen. In der folgenden Aufstellungsversammlung wurde in mehreren Wahlgängen die Reihenfolge der einzelnen Bewerber auf der Liste ermittelt. Das war der „leichte“ Teil. Nach dieser Aufstellungsversammlung durfte mit der Sammlung von Unterstützungsunterschriften begonnen werden. Parteien, die bereits Mitglieder im Kreistag haben, sind von der Sammlung dieser Unterstützungsunterschriften befreit. Diese Regelung gilt mit Varianten für alle Wahlen vom Gemeinderat bis hin zu Wahlen zum Bundestag.
Für die Zulassung zur Wahl in den Kreistag, benötigten Neubewerber wie wir Piraten als Minimum 230 gültige Unterstützerunterschriften. Insgesamt konnten sich fünf Piraten dieser Aufgabe, wie immer ehrenamtlich und neben ihren beruflichen und privaten Verpflichtungen widmen.
Die besondere Herausforderung: das musste alles praktisch in acht Tagen geschafft sein. Der Abgabetermin für alle Unterlagen und die auf den Verbandsgemeinden geprüften Unterstützungsunterschriften beim zuständigen Kreiswahlausschuss in Altenkirchen war am 7. April, um 18 Uhr. Auch dort wurden alle Formulare noch einmal überprüft. Beispielsweise darauf, ob ein Unterstützer mehrfach Formulare ausgefüllt hat, oder auch Wahlvorschläge von anderen Neubewerbern unterstützte.

Am 9. April wurde die Liste der Piratenpartei, Kreisverband Altenkirchen für die Wahl zum Kreistag des Kreises Altenkirchen am 25. Mai zugelassen.

Kandidaten:
Peter König, Peterslahr
Norbert Schmitt, Güllesheim
Bernhard Klein, Kirchen
Rolf Zöller, Betzdorf
Thomas Kemblowski, Malberg
Marc Pinder, Friesenhagen
Elke Kemblowski, Malberg
Sandra Buchen-Pinder, Friesenhagen
Jessica Pagels, Steinebach
Christian Köhler, Steinebach



Kommentare zu: Piraten stellen Kandidatenliste vor

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Rettungshubschrauber im Einsatz: Fahrer bei Unfall im Auto eingeklemmt

Kurz hinter der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen ist es am Dienstag, 11. August, zu einem schweren Unfall gekommen. In einer leichten Kurve waren sich ein LKW, der in Richtung Weyerbusch unterwegs war, und ein PKW in der Gegenrichtung zu nahe gekommen. Der PKW landete im Randstreifen, der Fahrer wurde schwer verletzt.


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen meldet aktuell einen neuen Corona-Fall: In der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara wurde eine dort zur Kurzzeitpflege untergebrachte Seniorin positiv auf das Virus getestet.


Corona: Seniorin in Friesenhagener Einrichtung negativ getestet

Gute Nachrichten vom Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen: Der am Montag (10. August) gemeldete Fall einer Corona-Infektion bei einer Seniorin in der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara hat sich nicht bestätigt.


Großeinsatz wegen Gefahrgutunfall im Betzdorfer Güterbahnhof

AKTUALISIERT | Zu einem Gefahrgutunfall auf dem Bahngelände in Betzdorf ist es am Montag, 10. August, gekommen. Die Leitstelle Koblenz alarmierte gegen 5.30 Uhr die freiwillige Feuerwehr Betzdorf; die zuerst eintreffenden Kräfte fanden einen Kesselwagen vor, aus dessen Domdeckel Dämpfe austraten. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei der Ladung um konzentrierte Salpetersäure handelte. Daraufhin wurde auch die Teileinheit des Gefahrstoffzuges alarmiert.


Drei neue Auszubildende bei Verbandsgemeinde Hamm begrüßt

Bürgermeister Dietmar Henrich hat drei neue Auszubildende bei der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) begrüßt. Erstmals ist auch ein Gärtner dabei. Henrich freut sich über die Verstärkung im Team.




Aktuelle Artikel aus Region


Rettungshubschrauber im Einsatz: Fahrer bei Unfall im Auto eingeklemmt

Leuscheid. Gegen 13 Uhr kollidierten auf der L 147, die bis zur Landesgrenze auf rheinland-pfälzicher Seite L 276 heißt, ...

Suchtpotenzial tritt auf unter dem SternenZelt in Altenkirchen

Altenkirchen. Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind zwei preisgekrönte Musikerinnen und bundesweit ...

Corona: Seniorin in Friesenhagener Einrichtung negativ getestet

Altenkirchen/Friesenhagen. Nachdem ein erster Test durch den Träger der Einrichtung, die Siegener Marien-Gesellschaft, ein ...

Drei neue Auszubildende bei Verbandsgemeinde Hamm begrüßt

Hamm (Sieg).

Michelle Dridiger und Veronika Kaczynski haben am 1. August ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten ...

Sommerschule in Hamm: Unterricht und ganz viel Spaß

Hamm (Sieg). In der Grundschule Hamm wurden insgesamt 37 Kinder von Laura Schumacher, Johanna Klein und Isabel Mannz unterrichtet, ...

40-jähriges Dienstjubiläum im Jobcenter Betzdorf

Betzdorf. Mit Gründung der Jobcenter wechselte er in das Jobcenter Betzdorf. Aufgrund seiner fundierten Kenntnisse wirkte ...

Weitere Artikel


Sciurevelt und Nodenbrath feierten 1100. Geburtstag

Scheuerfeld. Um 18 läuteten die Glocken der St. Franziskus Kirche in Scheuerfeld und die der „Johannes Bosco“ Kirche in Wallmenroth ...

Wölfe im Westerwald - Es wird ermittelt

Wissen/Mudenbach. Diese Polizeimeldung sorgte für Furore bei allen Medien: Eine Beobachtung der besonderen Art machte eine ...

Der "Hellerblick" soll am 18. Mai fertig sein

Betzdorf.Das Ehrenamtsprojekt der Aktionsgemeinschaft Betzdorf e.V., der „Hellerblick“,nimmt dank fleißiger Helfer allmählich ...

Frühlings-Keltenfest in Kirchen am 1. Mai in Kirchen

Kirchen.
Es hätte durchaus zum Veranstaltungsthema des Vereins „Wir in Kirchen“ gepasst: Ein Keltenmarkt am Druidenstein ...

Großbrand in Tüschebachsmühle

Tüschebachsmühle/Niederfischbach. Gegen 4 Uhr wurde der Vollbrand eines Gebäudes in Niederfischbach, Tüschebachsmühle, gemeldet. ...

Kreis-Delegation besuchte Sandergrabstätte

Kreis Altenkirchen/Köln. „Heute gedenken wir einem Sohn des Kreises und Ehrenbürger Herdorfs, August Sander“, so die Worte ...

Werbung