Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 26.04.2014    

20.000 Euro bei Wettbewerb der Bad Honnef AG zu gewinnen

Nach der großen Resonanz im vergangenen Jahr geht die Bad Honnef AG mit ihrem Videowettbewerb „Verein(t) gewinnt“ 2014 in die dritte Runde. Auch dieses Jahr vergibt das Unternehmen ein Preisgeld von insgesamt 20.000 Euro.

Daniela Paffhausen und Lucas Birnhäupl stellten die diesjährigen Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs "Verein(t) gewinnt" der Bad Honnef AG vor.

Videos können ab dem 1. Mai bis zum 15. Oktober 2014 eingereicht werden. Die eingesandten Videos sollten in etwa 60 Sekunden dauern und werden nach Eingang und Prüfung online gestellt.

„Wir würden uns freuen, wenn „Verein(t) gewinnt“ viele Menschen animiert, sich zu engagieren. Vielleicht hat der ein oder andere eine herausragende Idee und es fehlt nur an finanziellen Mitteln, diese zu realisieren. Oder Teilnehmer haben bereits ein Projekt ins Leben gerufen und möchten uns ihre Aktivitäten vorstellen“, erläuterte Daniela Paffhausen von der Bad Honnef AG heute bei einem Pressetermin in Bad Honnef.

„Unter dem Motto „Visionen“ können 2014 neben eingetragenen Vereinen nun auch Organisationen, die sich in unserer Region gemeinnützig engagieren, teilnehmen“, sagte Marketingleiter Lucas Birnhäupl und ergänzte: „Wir sind ein regional verwurzeltes Unternehmen und es liegt uns am Herzen, großen Einsatz für das Gemeinwohl zu unterstützen. Denn Vereine und soziale Einrichtungen bilden die Basis für ein lebenswertes Miteinander.“

Daniela Paffhausen forderte zur Teilnahme auf und sagte: „Wir als kommunaler Energieversoger in der Heimat sind bei Ihren Visionen mit Energie dabei. Machen Sie mit! Denn mit finanzieller Unterstützung lassen sich richtungsweisende gemeinnützige Projekte leichter verwirklichen.“

Auch Vereine in der Umgebung – zum Beispiel aus Königswinter, Linz, Horhausen, Flammersfeld oder Asbach - sind aufgerufen teilzunehmen. Der strahlende Gewinner von „Verein(t) gewinnt“ 2013 war der Young Hope Chor & Band Eitorf e.V.

Weitere Informationen unter:
www.bhag.de/vereintgewinnt
www.youtube.com/user/BadHonnefAG



Kommentare zu: 20.000 Euro bei Wettbewerb der Bad Honnef AG zu gewinnen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Strafen für Einreisende: Oberberg appelliert 15-Kilometer-Regel einzuhalten

Der Oberbergische Kreis ist derzeit von Corona-Neuinfektionen schwer betroffen. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei über 200, das Land NRW hat den Bewegungsradius hier auf 15 Kilometer eingeschränkt. Nun ist man bemüht, die Besucherströme einzudämmen – das gilt auch für Wochenendausflügler aus dem benachbarten Kreis Altenkirchen.


Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 18 Neuinfektionen am Freitag

Vor dem Wochenende liegt die Zahl der Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen auf dem Niveau des Vortages: Nach 19 neuen Fällen am Donnerstag verzeichnet das Kreisgesundheitsamt am Freitag, 15. Januar, 18 zusätzliche Infektionen.


Corona-lmpfzentrum Wissen: Zahl der Dosen ist noch begrenzt

Am Anfang wird es etwas ruckeln: Genau diese Erfahrung machen die Mitarbeiter des Corona-lmpfzentrums des Kreises Altenkirchen in Wissen. Eine Woche in Betrieb, haben knapp 700 Menschen aus dem AK-Land das Mittel, das sie jeweils vor einer Corona-lnfektion schützen soll, injiziert bekommen. Es könnten mehr sein, aber: Die Zahl der zugeteilten Dosen ist begrenzt.


Ein weiterer Corona-Todesfall im Kreis, 19 Neuinfektionen

Das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen informiert, dass es im Zuge der Corona-Pandemie einen weiteren Todesfall gibt: Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 85-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen.


Täter nutzte Spitzhacke: Zeugen nach Einbruch in Bäckerei in Hamm gesucht

Nachdem in der Nacht zu Montag, 11. Januar, in die Bäckerei "Kochs Backstube" in Hamm/Sieg eingebrochen wurde, sucht die Polizei gezielt Zeugen. Konkret geht um Hinweise zu einer Spitzhacke, die bei der Tat genutzt wurde.




Aktuelle Artikel aus Region


Am Sonntag kommt Schnee zu uns

Region. Die kommende Nacht zum Samstag wird frostig werden. Die Temperaturen sinken im Westerwald auf minus drei bis zu minus ...

Strafen für Einreisende: Oberberg appelliert 15-Kilometer-Regel einzuhalten

Kreis Altenkirchen/Oberberg. Für viele Pendler aus dem AK-Land oder Bewohner des Grenzgebiets zum Nachbarland Nordrhein-Westfalen ...

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: 18 Neuinfektionen am Freitag

Altenkirchen/Kreisgebiet. Bisher wurden damit im gesamten Kreis seit Pandemie-Beginn 1963 Menschen positiv auf eine Infektion ...

Rund 5 Millionen Euro für wasserwirtschaftliche Maßnahmen im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Gefördert wurde unter anderem der Rückbau der Wehranlage „Schneiderstraße“ in Herdorf mit dem Ziel, die ...

400 Masken für die Lebenshilfe von ehrenamtlichen Näherinnen

Mittelhof-Steckenstein. Die Masken stammen noch aus dem Bestand an Mund-Nasen-Masken, den die Kreisverwaltung nach der ersten ...

Jugendhilfeausschuss des Kreises unterstützt Jugendverbände unter Corona-Bedingungen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Hinzu kommen finanzielle Konsequenzen, da die neu entwickelten Veranstaltungsformen der Jugendarbeit ...

Weitere Artikel


Erster Naturschutztag auf dem Stegskopf

Emmerzhausen. Das Programm startet mit einer Exkursion (bitte ohne Hunde) von 11 Uhr bis circa 16 Uhr, unterwegs gibt es ...

Team Schäfer Shop erfolgreich

Betzdorf/Ahrweiler. Am vergangenen Montag stand der Osterpreis von Ahrweiler auf dem Rennplan des Teams vom RSC aus Betzdorf. ...

Altenkirchen feiert Stadtfest im Zeichen des Jubiläums

Altenkirchen. Veranstaltungsorte sind diesmal Schlossplatz, Fußgängerzone, Marktplatz, Quengelstraße bis hin zur Kölner Straße ...

Europapolitiker Werner Langen kommt zum Europatag des „marienthaler forums“

Wissen. Das „marienthaler forum“ begrüßt einen weiteren prominenten Europäer zu seinem Europatag am 10. Mai im Wissener Kulturwerk: ...

Rüddel zu Besuch bei Fußballverband Rheinland

Kreisgebiet. „Koordinierte sportliche Betätigung trägt bereits präventiv zum Erhalt der Gesundheit, aber auch zu einer erfolgreichen ...

Offene Musikschul-Türen laden zum Ausprobieren

Kreis Altenkirchen. Zum Infotag öffnen sich am Samstag, 10. Mai, wieder die Türen der Kreismusikschule an den Standorten ...

Werbung