Werbung

Nachricht vom 27.04.2014 - 09:58 Uhr    

Prof. Manfred Zabel spricht zum 1. Mai

Der Tag der Arbeit am 1. Mai steht in diesem Jahr unter dem Motto: " Gute Arbeit. Soziales Europa." Der DGB-Kreisverband lädt zur Veranstaltung ins Kulturwerk Wissen. Als Gastredner kommt Professor Martin Zabel, der mit seinem Buch: "Mehr Gerechtigkeit wagen" für viel Beachtung nicht nur in Deutschland sorgte.

Das Foto zeigt Professor Manfred Zabel (rechts) mit seinem früheren Studenten Detlef Wetzel, dem heutigen IG-Metall-Bundesvorsitzenden. Foto: DGB

Wissen. Mit Professor Manfred Zabel hat der DGB-Kreisverband Altenkirchen wieder einen Wissenschaftler für die Mairede im Wissener Kulturwerk gewinnen können.
Der christliche Sozialethiker Manfred Zabel war in den 1960er und 1970er Jahren Studentenpfarrer und später Inhaber eines Lehrstuhls für Sozialethik an der Universität Siegen.
Aus Anlass der Europawahl lautet das diesjährige Mai-Motto des DGB „Gute Arbeit. Soziales Europa.“ Manfred Zabel wird seinen Anspruch an gesellschaftliche Gerechtigkeit und Teilhabe von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern und ihren Familien an Wohlstand und Demokratie in den europäischen Zusammenhang stellen.

Landrat Michael Lieber wird bei der um 11 Uhr beginnenden Veranstaltung ein Grußwort beitragen; die musikalische Gestaltung auf hohem Niveau übernimmt das Jazzquartett „Jazz 4 you“. Das bewährte Wissener Hallenmanagement übernimmt in professioneller Weise die Verpflegung.

Kreisvorsitzender Bernd Becker freut sich mit dem Vorstand auf eine gut besuchte Veranstaltung. Becker: „Das ist die Gelegenheit für Alle, zu zeigen, dass sie die Vertretung der Interessen von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern für ein wichtiges Anliegen halten. Eine kleine Aktivität, zwei Stunden investierte Zeit setzen ein wichtiges Signal; gerade in einem Europa, in dem die sozialen Interessen der Menschen viel zu kurz kommen“.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Prof. Manfred Zabel spricht zum 1. Mai

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Alserberg-Brücke: Ausnahmen für Wissener Unternehmen geplant

Wissen. Auch die Stadt Wissen sowie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen sind von der Regelung des Landesbetriebs Mobilität ...

Druidensteig: Wer wandert mit von Elkenroth nach Betzdorf?

Elkenroth/Betzdorf. Die Tourist-Information der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain lädt alle Interessierten ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Sparkassenstiftung bringt Bewegung: Kleinspielfeld gespendet

Pracht. Das Kuratorium der Stiftung der ehemaligen Kreissparkasse Altenkirchen hat sich in diesem Jahr besonders der Unterstützung ...

VG Wissen gratulierte langjährigen Mitarbeiterinnen

Wissen. Mitte August konnte Bürgermeister Michael Wagener gleich drei langjährigen Mitarbeiterinnen zu ihrem Dienstjubiläum ...

Der Wald ist krank: 84 Prozent der Bäume sind geschädigt

Seifen/Flammersfeld. Mit erschreckenden und besorgniserregenden Daten, Fakten und Entwicklungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes ...

Weitere Artikel


Westerwald-Brauerei bringt Gründerbier auf den Markt

Hachenburg. Eine neue Westerwald-Brauspezialität wurde nun der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Die Westerwald-Brauerei ...

Westerwald Bank: Top-Arbeitgeber der Finanzdienstleister

Hachenburg/München. Solche Nachrichten liest man gerne: In einem Ranking des Nachrichtenmagazins Focus wird die Westerwald ...

Jugendfeuerwehr Pleckhausen zu Besuch in Koblenz

Pleckhausen. Die Jugendfeuerwehr Pleckhausen startete am letzten Ferientag der Osterferien zu einem besonderen Ausflug nach ...

Ministerin Irene Alt: Minijobs drängen Frauen in Altersarmut

Kirchen. Ministerin Irene Alt zeigte sich froh den Auftakt mitgestalten zu können – und ein Auftakt war es für den Kreisverband ...

Altenkirchen feiert Stadtfest im Zeichen des Jubiläums

Altenkirchen. Veranstaltungsorte sind diesmal Schlossplatz, Fußgängerzone, Marktplatz, Quengelstraße bis hin zur Kölner Straße ...

Team Schäfer Shop erfolgreich

Betzdorf/Ahrweiler. Am vergangenen Montag stand der Osterpreis von Ahrweiler auf dem Rennplan des Teams vom RSC aus Betzdorf. ...

Werbung