Werbung

Nachricht vom 28.04.2014    

Kreis-SPD hat den Wahlkampf eingeläutet

In Fensdorf fand die Auftaktveranstaltung des SPD-Kreisverbandes statt. MdB Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Kreisvorsitzender Andreas Hundhausen stellten das Programm und die zentralen Themen vor.

Das „SPD-Spitzentandem“ Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Bernd Becker stellte im Bürgerhaus Fensdorf das Wahlprogramm „AKtiv“ der Kreis-SPD vor. Foto: SPD

Fensdorf/Kreisgebiet. Mit einer Auftaktveranstaltung im Bürgerhaus Fensdorf haben die Sozialdemokraten aus dem Kreis Altenkirchen die heiße Phase im Kommunalwahlkampf eingeläutet. Der SPD-Kreisvorsitzende Andreas Hundhausen begrüßte unter den zahlreich erschienenen Gästen auch die ehemalige Landtagsabgeordnete Eda Jahns aus Wissen und den Betzdorfer Bürgermeister Bernd Brato sowie Ortsbürgermeister Thomas Wallenborn als „Hausherren“.

„Wir wollen den Kreis Altenkirchen attraktiver machen und unsere heimische Region voranbringen“, fasste Sabine Bätzing-Lichtenthäler das erklärte Ziel der Kreis-SPD für die Kommunalwahl am 25. Mai zusammen. Die Bundestagsabgeordnete bildet gemeinsam mit Kreistagsfraktionssprecher Bernd Becker das „SPD-Spitzentandem“ für die Kreistagswahl. Beide stellten im „Schnelldurchlauf“ die zentralen Themen des Kommunalwahlprogramms 2014 vor.

Den Genossinnen und Genossen geht es darin beispielsweise um eine leistungsfähige Wirtschaft und gute Infrastruktur, um eine flächendeckende und hochwertige Kinderbetreuung, eine zukunftsfeste Schullandschaft, eine lückenlose Gesundheitsversorgung, gute Pflege und mehr Lebensqualität im Alter sowie um die Stärkung des kulturellen und touristischen Angebotes im Landkreis. Die Sozialdemokraten fordern auch eine aktivere Rolle des Kreises bei der Energiewende und wollen für die Abfallwirtschaft mehr kommunale Verantwortung wahrnehmen, um die Gebührenzahler zu entlasten und die Abfallwirtschaft zukunftsfähig aufzustellen.



Bei allen Themen sei immer der Gestaltungwille als Ausdruck sozialdemokratischer Politik erkennbar. Nicht umsonst trage das Wahlprogramm die Überschrift „AKtiv“. „Wir haben ein hervorragendes Programm und ein gutes Team für die Kommunalwahl aufgestellt“, zeigte sich auch SPD-Kreischef Andreas Hundhausen überzeugt. In den kommenden Wochen wollen die Sozialdemokraten die Programminhalte auf mehreren Bürgerforen vorstellen und weiter diskutieren. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Ausführliche Informationen zum Kommunalwahlprogramm sowie den Kandidatinnen und Kandidaten finden Interessierte auf der Homepage des SPD-Kreisverbandes Altenkirchen unter www.spd-ak.de oder können telefonisch im SPD-Bürgerbüro Betzdorf unter 02741 / 970388 angefragt werden. (Pressemitteilung)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreis-SPD hat den Wahlkampf eingeläutet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und Daniel Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind

Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind: Die Polizeiinspektion Betzdorf meldet für Freitag, 16. April, gleich mehrere Zwischenfälle.


Birken-Honigsessen: Aus dem Bio-Hof wird Demeter-Hof Schützenkamp

Von ehemals konventioneller Landwirtschaft zum Bio-Hof und jetzt noch weiter: Auf dem Hof Schützenkamp in Birken-Honigsessen stellt Sebastian Müller mit seiner Familie nun auf das international höchste Ökosiegel „Demeter“ um. Der Hof Schützenkamp wird schon in dritter Generation von der Familie Müller bewirtschaftet.




Aktuelle Artikel aus Region


Zeit für Schmetterlinge: fördern und beobachten

Region. Die Schmetterlinge sind rekordverdächtig, denn sie bilden mit knapp 160.000 beschriebenen Arten, etwa 130 Familien ...

Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Altenkirchen. Schon um 4.43 Uhr schrillten die Alarmmelder der Feuerwehrleute zum ersten Mal: Ein Kleidercontainer auf dem ...

Nicole nörgelt... - über Frühjahrsputz und Putzmuffel

Region. Können Sie sich vorstellen, wie es bei mir ausgesehen hat, bis sogar ich mich genötigt gefühlt habe, Lappen und Eimer ...

E-Bike Diebstähle und Schad-SMS

Linz. In Bezug auf die Ausgangssperre - auf Grundlage der Allgemeinverfügung zur 18. CoBeLVO der Kreisverwaltung Neuwied ...

Corona-Müll gefährdet Wildtiere

Region. Bereits im Frühjahr 2020 warnten die ersten Naturforscher vor einer drohenden Umweltkatastrophe. Der Grund: Aus Gründen ...

Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind

Betzdorf / Daaden. Schon am Morgen war in Betzdorf ein verkratzter PKW auf einem Firmengelände in der Hermann-Goetze-Straße ...

Weitere Artikel


Naturschutzbund ruft zur „Stunde der Gartenvögel“ auf

Region: Ziel der bundesweiten Aktion „Stunde der Gartenvögel“ ist es, einen flächendeckenden Überblick zur Entwicklung der ...

Kulturwerk Wissen und der VfB feiern gemeinsam Jubiläum

Wissen. Fünf Jahre Kulturwerk Wissen werden mit einem 14-tägigen Programm gefeiert, das regionale, nationale und internationale ...

Stefan-Morsch-Stiftung und DRK suchen Lebensretter

Betzdorf. „Blutspender helfen Leukämiepatienten“ unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, ...

Angebliche Wölfe sind identifiziert

Wissen/Mudenbach. Die Pressemitteilung der Polizeiwache Wissen und des Polizeipräsidiums Koblenz vom Freitag, 25. April zu ...

Heiligsprechung der Päpste auf Concordia gefeiert

Herdorf. Es war ein mediales Großereignis, die Heiligsprechung der beiden Päpste Johannes Paul II. und Johannes XXIII. durch ...

Bewertungskommission besucht Dörfer

Kreisgebiet. Im schönen Monat Mai können sich einige Dörfer im Kreis freuen. Der Kreisentscheid des Wettbewerbs „Unser Dorf ...

Werbung