Werbung

Nachricht vom 29.04.2014 - 18:21 Uhr    

Auto prallte gegen Felsen - Fahrerin schwer verletzt

Auf der L 267 zwischen Pracht und Au, in Höhe Bitzbruch kam es am Dienstag, 29. April zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Frau schwer verletzt wurde. Aus bislang ungeklärte Ursache war der PKW von der Straße abgekommen und gegen einen Felsen geprallt. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Im Einsatz war die Feuerwehr Hamm.

Fotos: Alexander Müller

Pracht. Am Dienstagmorgen, 29. April ereignete sich gegen 10 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Prachter Straße (L 267) zwischen Pracht und Au in Höhe der Abzweigung Bitzbruch.
Ein Kleinwagen war aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Felsen geprallt. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und konnte sich nicht mehr befreien.

Die Leitstelle in Montabaur schickte sofort die Freiwillige Feuerwehr Hamm, den Rettungsdienst mit Notarzt aus Wissen sowie einen Rettungswagen der DRK Wache aus Windeck.
Ersthelfer konnten dann doch ohne die Feuerwehr die Tür am Fahrzeug öffnen und sich Zugang zu der Verletzten schaffen. Die Rettung aus dem Fahrzeug übernahmen dann die Kräfte des Rettungsdienstes. Die Frau wurde nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus gebracht.
Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Unfallstelle ab, stellten den Brandschutz sicher und kümmerten sich um ausgelaufene Betriebsstoffe. Der verunglückte Wagen wurde durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert.

Die Landesstraße 267 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett für den Verkehr gesperrt. Im Einsatz waren 15 Feuerwehrleute mit fünf Fahrzeugen. Über die Höhe des Sachschadens und zur Unfallursache kann die Feuerwehr keine Angaben machen. (am)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   



Aktuelle Artikel aus der Region


Ein Wolf aus Roth: Lego-Figur von Gerd Drebitz geht auf Reisen

Roth. Wer einen Wolf sichtet in diesen Zeiten, dem sind Schlagzeilen sicher. Nun saß da am Wolfenstein-Brunnen beim Sängerheim ...

Vollsperrung bis Dezember: K 93 in Niederfischbach wird saniert

Niederfischbach/Diez. Darauf haben die Menschen in Niederfischbach und Umgebung lange gewartet: Anfang Oktober beginnen die ...

Weltkindertag: Altenkirchener Schlossplatz war in Kinderhänden

Altenkirchen. Bei strahlendem Sonnenschein war der Schlossplatz in Altenkirchen am Freitagnachmittag (20. September) fest ...

Effizienter Umgang mit Energie: Hausmeister bilden sich weiter

Altenkirchen/Gebhardshain. 50 kommunale Hausmeister aus dem Landkreis Altenkirchen nahmen an zwei Hausmeisterseminaren im ...

Gelaufen, gebacken, gespendet: 3.000 Euro für die Kinderkrebshilfe

Hof/Gieleroth. Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen über 1.000 Läufer beim diesjährigen Firmenlauf in Bad Marienberg ...

PKW erfasste Fußgängerin: 81-jährige im Krankenhaus verstorben

Weyerbusch. Eine 81-jährige Fußgängerin starb in der Nacht von Freitag auf Samstag (20./21. September) an den Folgen eines ...

Weitere Artikel


Durchwachsenes Vorbereitungsturnier für VfL Männer

Kirchen/Wasenbach. Mit einem Turnierbesuch am vergangenen Sonntag in Wasenbach läuteten die Kirchener Faustball Männer die ...

Elco Europe GmbH – 50 Jahre erfolgreich

Betzdorf. Landrat Michael Lieber, Bürgermeister Bernd Brato, Michael Becher von der Wirtschaftsförderung der VG Betzdorf ...

Ausschreibung der Horizonte-Stipendien – jetzt bewerben

Mainz. Das Horizonte-Stipendienprogramm für angehende Erzieherinnen und Erzieher wird zum zweiten Mal in Rheinland-Pfalz ...

Glücksmomente der Sinne

Wissen. Der Schriftsteller Hanns-Josef Ortheil hat in seinen autobiografischen, zeitgeschichtlichen und historischen Romanen ...

Pfadfinder feierten Georgsmesse

Georgsmesse & stammesversammlung der Pfadfinder in Oberlahr
Am 27. April war es wieder soweit, um 10.30 Uhr in der Sankt ...

City-Kids nennen sich jetzt Aktive Jugend Betzdorf

Betzdorf. Die „Betzdorfer City-Kids“ sind Geschichte. Im Rahmen des Jugendstammtischs im „oos Betzdorf“ wurde die „Aktive ...

Werbung