Werbung

Vereine | - keine Angabe -


Nachricht vom 30.04.2014    

JSG Wippetal gegründet

Die Gründung einer neuen Jugendspielgemeinschaft ist erfolgt. Die Vereine aus Friesenhagen (DJK), aus Katzwinkel (TuS) und Birken-Honigsessen (TuS) schlossen sich zur JSG Wippetal zusammen, um die Jugendarbeit in Sachen Fußball zu forcieren und um neue Anreize zu schaffen.

Die Jugendleiter und die Vereinsvorsitzenden unterzeichneten die Kooperation: vorne, von links, sitzend : Tarek Petri, Katzwinkel, Dirk Mockenhaupt, Friesenhagen, Thomas Kölzer, Birken-Honigsessen, dahinter Sven Dornhoff, Michael Schüttler und Wolfgang Stricker. Foto: Verein

Region. Die Zusammenarbeit ab der neuen Saison erfolgt nun „grenzüberschreitend“ zwischen den Vereinen DJK Friesenhagen, TuS Honigsessen und dem TuS Katzwinkel.
Die seit über 20 Jahren erfolgreich bestehende JSG zwischen dem TuS Honigsessen und dem TuS Katzwinkel wird in der kommenden Saison um einen neuen Partner, die DJK Friesenhagen erweitert und soll zukünftig unter dem Namen „JSG Wippetal“ geführt werden.

Mit der Zusammenlegung der Jugendmannschaften möchten die Vereine allen Jugendlichen Fußballerinnen und Fußballern die Möglichkeit bieten, in ihrem Wohnortbereich und ihrer Altersklasse Fußball spielen zu können.
Während in der bestehenden JSG Honigsessen/Katzwinkel sich die Jugendarbeit - insbesondere in den jungen Jahrgängen - seit Jahren erfolgreich gestaltet, ist die DJK Friesenhagen gerade in den älteren Jahrgängen sehr gut aufgestellt.

Durch die Fusion möchten die Vereine möglichst alle Jugendmannschaften durchgängig stellen können, damit alle Kinder durchgängig in ihren Vereinen spielen können und somit den Vereinen auch bis hin in den Seniorenbereich erhalten bleiben.
Die Betreuung der einzelnen Mannschaften erfolgt schon jetzt überwiegend durch lizensierte Trainer. Die Qualifikation der Betreuer und Trainer ist den Vereinen besonders wichtig, um hiermit und nicht auch zuletzt durch die verbesserten Trainingsbedingungen Kindern und Jugendlichen Anreize zu schaffen, sich der neuen „JSG Wippetal“ anzuschließen.
Neben den sportlichen Aspekten sind sich die Vereine ihrer sozialen Aufgaben bewusst und sehen diese nicht nur darin, möglichst gute Fußballer und Fußballerinnen auszubilden, sondern auch in der Vermittlung von Werten und der Förderung des Sinnes für Gemeinschaft. Begriffe wie Integration und Inklusion sollen hierbei von allen Mitgliedern getragen und gelebt werden.

Mit der angestrebten langfristigen Zusammenarbeit gehen die Vereine TuS Honigsessen, TuS Katzwinkel und die DJK Friesenhagen optimistisch in die Zukunft, in der Hoffnung, auch auf Jahre hinaus eine funktionierende und erfolgreiche Jugendarbeit garantieren zu können, heißt es in der Pressemitteilung.



Kommentare zu: JSG Wippetal gegründet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.




Aktuelle Artikel aus Vereine


St. Hubertus Schützenbruderschaft ist wieder am Netz

Birken-Honigsessen. Nun können wir mitteilen, mit einem Dank an die Firma Höhn, die uns im Rahmen dieses Projektes großzügig ...

SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Altenkirchen. Neben den Vorgaben, die die Corona-Verordnung vorgibt, kommt noch hinzu, dass ein Schützenfest heutzutage nicht ...

Bewegen für den guten Zweck

Wissen. Frische Luft und Abstandhalten funktionieren auf dem Rad, Pferd oder im Boot ganz von selbst und machen sogar Spaß! ...

Training im Wissener Schützenhaus wieder möglich

Wissen. Das allgemeine Training ist zunächst an drei Wochentagen möglich. Mittwochs wird das Training mit Luftgewehr, Luft- ...

„Insektensommer“ startet heute

Holler. Beinahe eine Million Insektenarten sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Damit sind mehr als 60 Prozent ...

Corona: Chöre im Land wollen gehört werden

Region. „So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen“, vermittelt Tobias ...

Weitere Artikel


Kandidatenliste vorgestellt

Wissen. Bei der Kommunalwahl am 25. Mai bewerben sich erstmals seit 1999 wieder Kandidaten von 'Bündnis 90/Die Grünen' ...

Geschichtsunterricht kann spannend sein

Betzdorf/Hachenburg. Die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums Technik an der BBS Betzdorf-Kirchen erlebten ...

Innovationscluster Metall-Keramik-Kunststoff wird Verein

Höhr-Grenzhausen. Mit Unterstützung der Wirtschaft und der Landkreise im nördlichen Rheinland-Pfalz hat das Ministerium für ...

1,7 Millionen Euro Fördermittel für Industriepark Willroth

Willroth. Es war ein langer Weg von der Änderung des Flächennutzungsplanes am Willrother Berg im Jahre 2000, bis zur Übergabe ...

DLRG-Schwimmer erfolgreich bei den Meisterschaften in Berlin

Altenkirchen/Berlin. Am Donnerstag, 24. April machten sich 16 Rettungsschwimmer und drei Betreuer auf den Weg zu den Deutschen-Senioren-Meisterschaften ...

Siegbrücke in Wissen erhielt die Betondecke in 24 Stunden

Wissen. Am Dienstag, 29. April, in den frühen Morgenstunden begannen die Betonierungsarbeiten der neuen Siegbrücke in Wissen. ...

Werbung