Werbung

Nachricht vom 01.05.2014    

Sponsorenlauf der Franziskus-Grundschule

Im Rahmen des Sportfestes der Wissener Franziskus-Grundschule starten die Kinder einen Sponsorenlauf, dessen Erlös einmal dem Förderverein und einmal für UNICEF bestimmt ist.

Die Kinder der Franziskus-Grundschule starten am Dienstag, 6. Mai zum Sponsorenlauf. Foto: Schule

Wissen. Am Dienstag, den 6. Mai veranstaltet die Franziskus-Grundschule Wissen ab 8.30 Uhr ihr diesjähriges Sportfest im Stadion Wissen.

Im Rahmen dieser Veranstaltung startet gegen 11 Uhr ein Sponsorenlauf. Die Einnahmen des Sponsorenlaufes werden zu je 50 Prozent an UNICEF für die Kampagne „Wasser wirkt“ und an den Förderverein der Franziskus-Grundschule gespendet.

Noch immer sterben weltweit täglich 1.800 Kinder an Krankheiten, die auf verschmutztes Wasser zurückzuführen sind. Die Schule möchte deshalb mithelfen, 500.000 Kinder in sechs Programmländern mit sauberem Trinkwasser zu versorgen.
Gleichzeitig helfen die Schülerinnen und Schüler auch dem eigenen Förderverein und somit letztendlich der gesamten Schulgemeinde.
Alle Eltern, Verwandte und Interessenten sind herzlich eingeladen. Jeder kann als Sponsor spenden und den Betrag festlegen.


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sponsorenlauf der Franziskus-Grundschule

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Heimische Betriebe: Bürokratie, Fachkräftemangel und Preissteigerungen führen zu Existenzkämpfen

Oberhonnefeld. „Die besonderen aktuellen Herausforderungen, die uns zu schaffen machen, sehe ich in der überbordenden Bürokratie, ...

Altenkirchen: Pkw von Firmengelände gestohlen

Altenkirchen. Im Tatzeitraum zwischen 2 Uhr und 3 Uhr war die Bundesstraße 8 noch verhältnismäßig gut befahren. Die Polizei ...

Saubere Natur im Wisserland - Infoschilder sollen über Folgen von Müll aufklären

Wissen. Dass man seinen Abfall nicht in die Landschaft wirft und stattdessen wieder mit nach Hause nimmt und sortiert, sollte ...

Betzdorf: Mit frisiertem Roller durch die Stadt gerast

Betzdorf. Der 40 Jahre alte Fahrer gab an, lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Im Verlauf der Kontrolle ...

Friesenhagen: Tiefstehende Sonne löste Verkehrsunfall aus

Friesenhagen. Grund dafür sei die tiefstehende Sonne gewesen. Der vorübergehend orientierungslose Fahrer touchierte mit seinem ...

Großbrand in Haiger: Auswirkungen waren auch im Kreis Altenkirchen sichtbar

Kreis Altenkirchen. Durch den Großbrand im nordhessischen Haiger kam es weithin zu einer starken Rauchentwicklung und Rußniederschlag, ...

Weitere Artikel


Konfirmation: Ein Evangelisches Erfolgsmodell

Kreisgebiet. Im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen werden in diesem Jahr rund 350 junge Menschen konfirmiert, in der ...

Workshops und Erlebnistage im Kreisgebiet

Kreis Altenkirchen. Auch in diesem Jahr finden im Kreis Altenkirchen wieder zahlreiche Aktionen statt, die reichlich Spaß ...

Professor Manfred Zabel hielt Mairede im Kulturwerk

Wissen/Sieg. Mit Professor Manfred Zabel konnte der DGB Kreisverband Altenkirchen für die diesjährige Mairede wieder einen ...

Sicherheit hat Priorität

Kreis Altenkirchen. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel unterstützt die Bedenken der beiden Landräte Michael ...

Pflichten der Hauseigentümer für Schornsteinfegerarbeiten

Wissen. Im Kehrbezirk IV, der den Raum Wissen umfasst, können derzeit die Kehr- und Messarbeiten nicht mehr vom bevollmächtigten ...

Kein Glück für Betzdorfer Mountainbiker

Betzdorf. Am vergangenen Wochenende trafen sich Deutschlands beste Nachwuchs-Mountainbiker zum ersten Lauf der Bundesnachwuchssichtung ...

Werbung