Werbung

Region |


Nachricht vom 04.06.2008    

Hammer fuhren zum CDU-Familientag

Zum Familientag der CDU waren jetzt auch Mitglieder des Gemeindeverbandes Hamm nach Bingen gefahren. Dort wurden sie vom Kreisvorsitzenden und Generalsekretär Dr. Jesef Rosenbauer (MdL) herzlich empfangen.

cdu familientag

Hamm. Mit der Sonne und ihrem Gastgeber Dr. Josef Rosenbauer um die Wette strahlten – wie hier fotografisch dokumentiert - am Sonntag Mitglieder des CDU-Gemeindeverbandes Hamm. Zusammen mit mehr als 1000 Gästen der CDU Rheinland-Pfalz, dem CDU-Landeschef Christian Baldauf und dem Generalsekretär Dr. Josef Rosenbauer zelebrierten sie den zweiten CDU-Familientag auf der Landesgartenschau in Bingen. Mit dabei waren rund 90 CDUler aus dem Kreisverband Altenkirchen, die neben wechselnden Blumenschauen, Blütemeeren und Gartenlandschaften auch das ganz besondere Programm genossen, das die Landespartei für sie zusammengestellt hatte: Mit ihrer Eintrittskarte konnten sie ebenfalls bei einem Begrüßungsgetränk auf der romantischen Burgenfahrt über den Rhein schippern und an einer Führung durch einen der vielen Themenbereiche der Landesgartenschau teilnehmen. Eltern und Großeltern freuten sich über den kostenlosen Eintritt für Kinder unter 17 Jahren, während sich die (Enkel)kinder vor allem für das vielfältige Spiel- und Freizeitangebot auf dem Gelände begeisterten.
Generalsekretär und CDU-Kreisvorsitzender Rosenbauer: "Die Familien liegen uns besonders am Herzen. Deshalb freuen wir uns sehr, dass so viele unser Angebot des Familientages angenommen haben."



Kommentare zu: Hammer fuhren zum CDU-Familientag

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Der Vorentwurf für das in Wissen neu entstehende Wohnbaugebiet Am Rödderstein „Auf der Sieghöhe“ steht und entspricht den städtebaulichen Anforderungen mit einer nachhaltigen Planung. Da allgemein ein Nachholbedarf bei der Entwicklung von Bauland besteht, die Nachfrage auch in Wissen schon jetzt sehr groß ist und der Plan durchweg auf positiven Tenor stieß, wurde dem Vorentwurf einstimmig zugestimmt.


Stadthalle Betzdorf: Biergarten öffnet mit neuartigem Konzept

Mit einem neuartigen Konzept, das auf Partner(-firmen) setzt, geht es nun erstmals in der Pandemie mit dem Biergarten an der Stadthalle Betzdorf weiter: Bei einem Pressegespräch am Mittwoch (8. Juli) wurde das Konzept vorgestellt. Am Samstag, 18. Juli, wird der Biergarten dann erstmals in diesem Jahr seine Pforten aufsperren. Danach und noch bis Ende September an drei Tage in der Woche – freitags und samstags von 16 bis 22 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr.


Drogen in Wissen: Auf frischer Tat ertappt und alles geleugnet

Beamten der Polizeiwache Wissen fiel am Dienstag, 7. Juli, gegen 20.45 Uhr, ein geparkter Pkw Opel Corsa auf, der im Frankenthal auf einem Parkplatz stand. Im Fahrzeug befanden sich drei junge Männer. Die Beamten entschlossen sich, Personen und Fahrzeug zu kontrollieren.




Aktuelle Artikel aus Region


Feuerwehreinsatz wegen Verpuffung: Keller komplett verraucht

Pleckhausen. Einsatzleiter Michael Becker, Wehrführer in Pleckhausen, ließ sofort einen Trupp unter Atemschutz in den Keller ...

Wäller Tour Augst – Zwischen Sporkenburg und Limes

Montabaur. Nach circa 5 Kilometern tritt man in den malerischen Wald am Schlossberg ein, nach weiteren 1,5 Kilometern erblickt ...

Feuerwehr Betzdorf: Ausbildung an der Drehleiter

Betzdorf. Dafür reiste extra ein Magirus-Mitarbeiter an, um die Betzdorfer Kameraden entsprechend an der Drehleiter zu schulen. ...

Freie Plätze beim Qualifizierungskurs für Kindertagespflege

Altenkirchen/Kreisgebiet. Kindertagespflege, so informiert die Kreisverwaltung, ist eine wichtige und anspruchsvolle Alternative ...

Altkleidercontainer in Corona-Zeit nicht befüllen

Pracht. Dieser Bitte sind einige Bürger in Pracht leider nicht nachgekommen „oder die können nicht lesen“, ärgert sich Ortsbürgermeister ...

Neue attraktive Spielgeräte werden in Pracht aufgestellt

Pracht. Dies war für die Gemeindevertreter Grund genug, den Spielplatz mit neuen Spielgeräten zu bestücken. Durch das Bauamt ...

Weitere Artikel


HwK warnt vor Werbeanrufen

Koblenz. Die Handwerkskammer (HwK) Koblenz warnt vor Werbeanrufen eines Instituts, das den Betrieben aushangpflichtige Gesetze ...

Freude an Kirche und Musik

Birnbach. "Gemeinsame Freude an Kirche und Musik" zeichnet den Kirchenchor der evangelischen Kirchengemeinde Birnbach aus ...

Klaus Töpfer spricht in Marienthal

Marienthal. Er war Umweltminister in Rheinland-Pfalz und im Bund, verantwortete ab 1998 als Exekutiv-Direktor das Umweltprogramm ...

Leistungsspange ist das Ziel

Oberlahr. Sechs Gruppen aus dem Kreis Altenkirchen kämpfen am Samstag, 7. Juni, im Sportstadion in Oberlahr, um die Leistungsspange ...

Landfrauen wanderten nach Marienthal

Weyerbusch. Zum Wandertag in heimischen Gefilden hatten die Landfrauen Bezirk Weyerbusch ihre Mitglieder eingeladen. Ein ...

"Glück Auf" Schwerpunktschule

Horhausen. Aus erster Hand erfuhr Schulleiter Frank Bender von der "Glück auf"- Grundschule Horhausen, dass diese Schwerpunkt-Schule ...

Werbung