Werbung

Nachricht vom 02.05.2014 - 12:19 Uhr    

Hattert spielt verrückt

Auch in diesem Jahr spielt Hattert verückt - die Kirmes vom 16. bis 19. Mai bietet so manche Überraschung. Die Kirmesgesellschaft Hattert hat für die Region die Party total mit "Party Xpress" am Samstag im Programm, aber auch der Start am Freitag ist nicht Ohne. Übrigens: Sonntag gibt es Frühstücksbrunch und viel Musik.

Foto: Veranstalter

Hattert. Mit mehr als 350 Mitgliedern gehört die Kirmesgesellschaft Hattert nicht nur zu den größten Kirmesgesellschaften, sondern sie feiert auch eine der größten und beliebtesten Kirmes-Veranstaltungen in der Region. Und auch in diesem Jahr wird wieder vier Tage lang gefeiert, was das Zeug hält.

Im vergangenen Jahr feierte man die Premiere bei einem rappelvollen Festzelt und auch in diesem Jahr heißt es wieder: "Hattert spielt verrückt". DJ Markus DeLuxe legt am Freitagabend auf zur Schwarzlichtparty und es wird genau das gespielt, was von den Gästen gewünscht wird. Euer Musikwunsch ist sein Befehl. Von „Alt wie ein Baum“ bis „Zehn kleine Jägermeister“! Jede Eintrittskarte ist ein Wunschzettel für einen Titel Eurer Wahl. Rechtzeitig zur Party kommen lohnt, denn vor 21.30 Uhr gibt’s einen Euro Ermäßigung!

Aber auch das restliche Kirmes-Programm kann sich sehen bzw. hören lassen. So darf man sich am Samstagabend wieder auf "Party Xpress", die Partyband Nr. 1 aus Hessen, freuen: Die 11 Vollblutmusiker bieten alles, was man braucht, um eine tolle Party zu feiern: Schlager, Fetenhits, Volkstümliches, Rock, Pop, Alpenrock, Charthits und Evergreens – Musik zum Abtanzen und Abfeiern.

Längst nicht mehr aus dem Musikprogramm der Hatterter Kirmes wegzudenken sind "The Sintis": Seit Jahren sorgen Markus, Dirk und Guido am Sonntag und Montag zum Ausklang für allerbeste Stimmung, Tanz und gute Laune im Festzelt.

Und auch der Auftritt der Kirmesband – der "Natural Born Grillazz" – am Sonntagabend, scheint sich nach der Premiere im letzten Jahr fest zu etablieren. Apropos Sonntag: Nach dem großen Frühstücksbrunch und dem anschließenden Frühschoppenkonzert mit dem Blasorchester Marienstatt und dem MGV Hattert, kommen die kleinen Festgäste beim Kinderprogramm ganz groß raus. Ebenfalls neu in Hattert: der Festwirt aus Oberwambach: das Team vom freundlichen Bierlieferanten Michael Müller freut sich auf Hattert.
Veranstalter: Kirmesgesellschaft 1990 Hattert e.V.
www.kirmesgesellschaft-hattert.de



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hattert spielt verrückt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei warnt vor betrügerischen Wohnungsanzeigen im Internet

Bad Honnef. Die Frau interessierte sich für eine Wohnung in Köln, die über ein Internetportal angeboten wurde. Die vermeintliche ...

Spendenübergabe in der „Tagespflege Giebelwald“

Kirchen. Aufgebaut wurde der Sonnenschirm direkt vorder Haustür der Tagespflege. „Vorher mussten wir auf diesem Areal immer ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Fruchtiges Jubiläum: Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein in der Obstplantage ...

Weitere Artikel


Hachenburger Frischlinge zur „Allgäu-Orient-Rallye“ gestartet

Hachenburg. In Oberstaufen findet der offizielle Start der „Allgäu-Orient-Rallye“ am 3. Mai statt. Von dort starten mit den ...

Lewentz: Ehrenamt ist unverzichtbar und braucht Jugend

Wissen. Zu einem denkbar ungünstigen Termin am Freitag, 2. Mai, 10:30 Uhr, vor nur etwa 20 Personen, referierte der rheinland-pfälzische ...

Kochen mit einem Profi

Wallmenroth. Dies bewiesen sieben Kinder der Kindertagesstätte Zauberwald in Wallmenroth im Rahmen ihres Projektes „Die Großen ...

Malu Dreyer kommt nach Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Der SPD-Kreisverband Altenkirchen erhält prominente Unterstützung im Kommunalwahlkampf. Malu Dreyer, ...

Siegradweg: Radler sollen Bahn benutzen

Kreis Altenkirchen. Der Siegradweg, Teil der Mittelland-Route (D-Route 4) des aus insgesamt 12 Radfernwegen bestehenden deutschlandweiten ...

Ausstellung im Kreishaus

Altenkirchen. „Anders Kunst – Kunst mal anders“ lautet der Titel der Ausstellung, die am 8. Mai im Rahmen der Reihe „Kunst ...

Werbung