Werbung

Nachricht vom 03.05.2014    

Kochen mit einem Profi

"Kochen ist doch kinderleit" - so das Fazit eines Projektes des Kindergartens "Zauberwald". Die Kinder gingen in die Profiküche des Breidenbacher Hofes in Betzdorf. Die neu erworbenen Kochkünste der Kinder durften auch die Eltern testen.

Foto: Kindergarten

Wallmenroth. Dies bewiesen sieben Kinder der Kindertagesstätte Zauberwald in Wallmenroth im Rahmen ihres Projektes „Die Großen Köche“ gemeinsam mit der Berufspraktikantin Viola Jürgens.
Nachdem sie schon einiges über dieses Thema erfahren und selber ausprobiert hatten, z.B. Korn mahlen und Brot backen, war ein weiterer Höhepunkt der Besuch im Hotel Restaurant Breidenbacher Hof in Betzdorf. Dort wurden sie von Sebastian Koch, dem zweiten Küchenchef, empfangen und bekamen Kochmützen. Kombiniert mit ihren selbstgestalteten Schürzen waren sie so perfekt gerüstet, um selbst Hand anzulegen.
Zuerst durften sie das Obst für den Obstsalat kleinschneiden, natürlich mit scharfen Messern, denn unter der richtigen Anleitung können das auch schon Kindergartenkinder. Nun war Muskelkraft gefragt, denn dazu sollte es Pfannkuchen geben und der Teig musste erstmal zubereitet und richtig gerührt werden. Mit Hilfe von Sebastian Koch durfte jedes Kind seinen Pfannkuchen braten und das gehört dazu, in der Luft wenden, wobei jeder wieder in der Pfanne landete! Dann hieß es Guten Appetit!

Die neu erworbenen Kochkünste konnten sie am 24. April unter Beweis stellen als die Familien der Kinder zum Abschluss ihres Projektes eingeladen wurden. Denn dort standen mal nicht die Eltern, sondern die Kinder in der Küche und bereiteten ihre neue Spezialität vor. Den Kindern hat es gefallen, sie sagten: “Das würden wir gerne jeden Tag machen“, und allen hat es sehr gut geschmeckt.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kochen mit einem Profi

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Heimische Betriebe: Bürokratie, Fachkräftemangel und Preissteigerungen führen zu Existenzkämpfen

Oberhonnefeld. „Die besonderen aktuellen Herausforderungen, die uns zu schaffen machen, sehe ich in der überbordenden Bürokratie, ...

Altenkirchen: Pkw von Firmengelände gestohlen

Altenkirchen. Im Tatzeitraum zwischen 2 Uhr und 3 Uhr war die Bundesstraße 8 noch verhältnismäßig gut befahren. Die Polizei ...

Saubere Natur im Wisserland - Infoschilder sollen über Folgen von Müll aufklären

Wissen. Dass man seinen Abfall nicht in die Landschaft wirft und stattdessen wieder mit nach Hause nimmt und sortiert, sollte ...

Betzdorf: Mit frisiertem Roller durch die Stadt gerast

Betzdorf. Der 40 Jahre alte Fahrer gab an, lediglich im Besitz einer Mofa-Prüfbescheinigung zu sein. Im Verlauf der Kontrolle ...

Friesenhagen: Tiefstehende Sonne löste Verkehrsunfall aus

Friesenhagen. Grund dafür sei die tiefstehende Sonne gewesen. Der vorübergehend orientierungslose Fahrer touchierte mit seinem ...

Großbrand in Haiger: Auswirkungen waren auch im Kreis Altenkirchen sichtbar

Kreis Altenkirchen. Durch den Großbrand im nordhessischen Haiger kam es weithin zu einer starken Rauchentwicklung und Rußniederschlag, ...

Weitere Artikel


Lokale Themen im Mittelpunkt

Güllesheim/Oberlahr. Information und sachliche Diskussionen prägten die beiden Informationsveranstaltungen des CDU Gemeindeverbandes ...

Abschlussfahrt führte nach Berlin

Betzdorf. Die Abschlussfahrt nach Berlin war eine interessante, spaßige und unvergessliche Zeit, sowohl für die Schülerinnen ...

Dekontaminations-LKW für den Landkreis

Mainz/Kreisgebiet. Der Kreis Altenkirchen wird voraussichtlich noch in diesem Jahr mit einem Dekontaminations-Lastkraftwagen ...

Lewentz: Ehrenamt ist unverzichtbar und braucht Jugend

Wissen. Zu einem denkbar ungünstigen Termin am Freitag, 2. Mai, 10:30 Uhr, vor nur etwa 20 Personen, referierte der rheinland-pfälzische ...

Hachenburger Frischlinge zur „Allgäu-Orient-Rallye“ gestartet

Hachenburg. In Oberstaufen findet der offizielle Start der „Allgäu-Orient-Rallye“ am 3. Mai statt. Von dort starten mit den ...

Hattert spielt verrückt

Hattert. Mit mehr als 350 Mitgliedern gehört die Kirmesgesellschaft Hattert nicht nur zu den größten Kirmesgesellschaften, ...

Werbung