Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 03.05.2014 - 09:22 Uhr    

Dekontaminations-LKW für den Landkreis

In einer Pressemitteilung gibt MdL Dr. Peter Enders bekannt, dass voraussichtlich noch in diesem Jahr ein Dekontaminations-Lastkraftwagen für den Katastrophenschutz in den Landkreis Altenkirchen kommen soll. Das Fahrzeug ist für den Einsatz bei Gefahrstoffunfällen konzipiert.

Mainz/Kreisgebiet. Der Kreis Altenkirchen wird voraussichtlich noch in diesem Jahr mit einem Dekontaminations-Lastkraftwagen Personen 2 (Dekon-Lkw P) ausgestattet.
Diese Nachricht erhielt der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders (Eichen) auf Nachfrage beim rheinland-pfälzischen Innenministerium. Das Fahrzeug ist für den Einsatz bei Gefahrstoffunfällen und ABC-Einsätzen konzipiert. Seine Beladung dient der Einrichtung eines Dekontaminationsplatzes, auf dem Einsatzkräfte und Betroffene, die bei einem solchen Unfall mit gefährlichen Substanzen in Berührung gekommen sind, durch die Besatzung dekontaminiert werden können.

In einem Brief an Innenstaatssekretär Günter Kern hatte Enders darauf hingewiesen, dass die stark frequentierte Bahnstrecke zwischen Köln und Siegen mit täglichen Gefahrguttransporten eine Gefährdung darstellt und der Gefahrenstoffzug des Landkreises auf ein solches Fahrzeug angewiesen sei.

Landesweit sollen alle Landkreise mit einem entsprechenden Lkw, der vom Bund bereit gestellt wird, ausgestattet werden. Landrat Michael Lieber hatte in einem Brief an das Innenministerium ebenfalls bereits kritisiert, dass der Kreis Altenkirchen bislang noch kein entsprechendes Einsatzfahrzeug erhalten habe.

„Leider wurde der Kreis Altenkirchen bei der Priorisierung der ersten sieben verfügbaren Dekon-Lkw P in diesem Frühjahr noch nicht berücksichtigt. Das als nächstes für Rheinland-Pfalz verfügbare Modell soll dann aber in den Kreis Altenkirchen gehen. Nach Angaben des Innenministeriums wird dies noch in diesem Jahr erfolgen“, so Enders zur Antwort des Staatssekretärs. Damit werde die Einsatzfähigkeit des Katastrophenschutzes im Kreis gestärkt.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Dekontaminations-LKW für den Landkreis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Dorfmoderation in Katzwinkel: Wiederbelebung des Jugendraums

Katzwinkel. Am Dienstag, den 20. August ab 17 Uhr fand im Pfarr- und Jugendheim in Elkhausen ein zweiter Termin für alle ...

Schon die jüngsten Feuerwehrleute übten den Ernstfall

Kreis Altenkirchen. Am Samstag um 11 Uhr ging der Tag der BF los. Dazu trafen sich die Jugendfeuerwehrmitglieder an ihren ...

Einsteigerkurs an der KVHS: Endlich Gebärdensprache lernen

Altenkirchen. Im Rahmen der Inklusion bekommt die Gebärdensprache eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr benutzt. ...

Seniorenfeier in Altenkirchen verspricht Spaß und Unterhaltung

Altenkirchen. Ehepartner, die jünger als 75 Jahre sind, sind ebenfalls eingeladen. Sollte jemand pflegebedürftig sein und ...

Empfang in Mainz: Macher von „Ich bin dabei!“ zu Gast bei Malu Dreyer

Mainz/Altenkirchen. „Die Initiative ‚Ich bin dabei!“ ist ein Erfolgsprojekt und eine echte Herzensangelegenheit für mich. ...

Sommer im Camp Cesenatico: Jugendfreizeit führte an die Adria

Kreisgebiet/Cesenatico. Die italienische Adria war in diesem Sommer Ziel von 28 Jugendlichen aus der Region Altenkirchen. ...

Weitere Artikel


Sponsoren bleiben "Siegtal pur" treu

Region. Siegtal pur geht in den Kreisen Altenkirchen und Siegen-Wittgenstein nun schon in die 11. Runde und hat sich zu einer ...

Von Hormonturbulenzen und Sinnkrisen

Herdorf. Am Donnerstag, 22. Mai, 20 Uhr, ist der Autor Jan Weiler in Herdorf zu Gast. Im Rahmen der 13. Westerwälder Literaturtage ...

Kaiser - und Königsball

Birken-Honigsessen. Der Vorstand des Bezirksverbandes Marienstatt im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften ...

Abschlussfahrt führte nach Berlin

Betzdorf. Die Abschlussfahrt nach Berlin war eine interessante, spaßige und unvergessliche Zeit, sowohl für die Schülerinnen ...

Lokale Themen im Mittelpunkt

Güllesheim/Oberlahr. Information und sachliche Diskussionen prägten die beiden Informationsveranstaltungen des CDU Gemeindeverbandes ...

Kochen mit einem Profi

Wallmenroth. Dies bewiesen sieben Kinder der Kindertagesstätte Zauberwald in Wallmenroth im Rahmen ihres Projektes „Die Großen ...

Werbung