Werbung

Nachricht vom 03.05.2014 - 14:54 Uhr    

Jeremias Schramm verzeichnet Erfolge

Jeremias Schramm vom „Horczyk-Tretmühle“ Team des RSC Betzdorf hat es geschafft, sich den Vizemeistertitel im Bezirk Koblenz zu sichern. Die Nachwuchsfahrer des RSC Betzdorf zeigten sich auch beim Klassiker „Rund um Düren“ erfolgreich.

Vizemeister im Bezirk Koblenz: über diesen Titel kann sich nun Jeremias Schramm (links) vom RSC Betzdorf freuen. (Foto: pr)

Betzdorf. Jugendfahrer Jeremias Schramm vom „Horczyk-Tretmühle“ Team des RSC Betzdorf ist erfolgreich in die neue Rennsaison gestartet. Den Beginn machte er in Arnsberg-Hüsten, wo er dritter wurde. Bei der Neueröffnung einer 650 Meter langen kurvigen Radrennbahn mussten 35 Runden absolviert werden. Nach einigen Attacken und viel Führungsarbeit konnte sich Schramm zum Schluss in einer fünfköpfigen Spitzengruppe absetzen. Im Zielsprint verpasste er knapp den zweiten Platz.

Beim Rennen in Ahrweiler, was auch gleichzeitig die Bezirksmeisterschaft Koblenz war, wurde er Vizemeister im Bezirk und erreichte im Rennen den 14. Platz. Auf den 30 Runden konnte er sich zwar in der fünften Runde mit einem anderen aus dem Feld lösen, jedoch holte das Feld die beiden Ausreißer nach vier Runden wieder ein. Danach blieb das Feld aufgrund des hohen Tempos zusammen, da reichte es im Massensprint nur zum 14. Rang.

Beim Rennen „Rund um Düren“ waren unter den rund 60 Startern auch zahlreiche Holländische Fahrer am Start. Am ersten Anstieg in der Eifel setzten sich acht Holländer vom Feld ab. Der Betzdorfer konnte sich in einer Verfolgergruppe behaupten. Nach 64 schwierigen Kilometern durch die Eifel erreichte er den zwölften Platz als zweitbester Deutscher.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jeremias Schramm verzeichnet Erfolge

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Umgebaute Weiheranlage im Altenkirchener Wiesental wurde eingeweiht

Altenkirchen. Nachdem das „Original Westerwälder Alphorn Duo“ mit Hans Hammer und Guntram Kochhäuser den Festakt eröffnet ...

Lager Stegskopf soll offensichtlich Kulturdenkmal werden

Quirnbach. Die Generaldirektion Kulturelles Erbe hat nach Informationen der Naturschutzinitiative e.V. (NI) das Lager als ...

„Mega Party“: JGV Oberlahr feiert 110-jährigen Geburtstag

Oberlahr. Alle Gäste erwartet ein „Hammer-Programm“ mit der Live- Band „Kontrollverlust“, die Party-, Rock- und Pop-Cover ...

Lokschuppenfest der Eisenbahnfreunde Westerburg: Familienfest mit vielen Überraschungen

Westerburg. Zum traditionellen Lokschuppenfest am 16. Juni laden die Westerwälder Eisenbahnfreunde 44508 und das Eisenbahnplakatmuseum ...

ASV Altenkirchen lädt zum Eröffnungsangeln an Fronleichnam

Altenkirchen. Nach mehr als zweijähriger Pause durch Umbauarbeiten und Entschlammung ist die völlig neu gestaltete Weiheranlage ...

Schönsteiner Vogelschießen: Wer wird König im Schlossdorf?

Wissen-Schönstein. Der Fronleichnamstag steht traditionsgemäß für die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft 1402 vom Heister ...

Weitere Artikel


Christoph Ambroziak sprintet auf den zehnten Platz

Betzdorf. In Kaarst-Büttgen gingen am Maifeiertag Christian Noll, Dominik Preugschat, Sascha Hüttenhain, Marvin Schmidt und ...

Info-Besuch bei der Weberit Dräbing GmbH

Oberlahr. Jede Menge technisches Know-how verbirgt sich hinter den altern Mauern der ehemaligen Eisenerzgrube „Silberwiese“ ...

Info-Besuch bei der Walter Patz GmbH

Mudersbach. Die Firma Walter Patz GmbH in der Mudersbacher Bahnhofstraße besuchte jetzt auf Einladung des Landtagsabgeordneten ...

Sonniger Start für Altenkirchens Stadtfest

Altenkirchen. Buntes Treiben herrscht am Wochenende in der Kreisstadt – zum sechsten Mal findet in Altenkirchen das große ...

Drei Metalldiebe konnten vorläufig festgenommen werden

Betzdorf. Kupferkabel im Gesamtwert von ca. 15.000 Euro konnten von einer Streife der Polizeiinspektion Betzdorf sichergestellt ...

Klassenfahrt dank Spende möglich

Wissen. Gemeinsam etwas erleben und vielfältig dabei lernen, das war das Ziel der dreitägigen Klassenfahrt der Klasse BVJ ...

Werbung