Werbung

Nachricht vom 05.05.2014    

Maimarkt und Kreis-Freundschaftsfest in Wissen

Der Treffpunkt Wissen und der Ausschuss für Integration und Migration im Landkreis bieten am Sonntag, 11. Mai erneut das Freundschaftsfest und den Maimarkt in der Innenstadt. Ein Bühnenprogramm, Marktstände und offene Geschäfte laden zum Flanieren, Einkaufen und Verweilen ein.

Beim letzten Maimarkt/Freundschaftsfest tummelten sich tausende Besucher in der Stadt. Fotos: Archiv AK-Kurier (2)

Wissen. Nunmehr zum dritten Mal gibt es das Freundschaftsfest zusammen mit dem Maimarkt und dem verkaufsoffenen Sonntag in Wissen. Auf dem Rathausplatz wird das Stage-Mobil stehen, auf dessen Bühne von 11 bis 18 Uhr ein vielfältiges Programm geboten wird.
Türkische Folklore, orientalischer Tanz, afrikanische Trommlergruppe, Coversongs von Xavier Naidoo, Zauber und Magie sowie Sport- und Vereinspräsentationen bieten ein exotisches, farbenprächtiges und überaus abwechslungsreiches Programm. Repräsentanten der Moschee in Fürthen werden ihre Glaubensgemeinschaft und den prunkvollen Bau vorstellen. Der türkische Fußballverein Vatanspor Hamm wird mit Vorführungen und natürlich auch aktiver Teilnahme zum Mitspielen einladen.

Kulinarische Delikatessen werden ebenso angeboten wie Informationen aus erster Hand über Sitten, Gebräuche und Kulturen unserer ausländischen Mitbürger. Für die Kinder haben wir natürlich wieder Karussell, Angelspiel und Pfeilwagen aufgestellt.
Darüber hinaus wird die Wissener Innenstadt, wie auch in den vergangenen Jahren, mit Marktständen unterschiedlichster Produkte bestückt sein. Von handgefertigtem Schmuck über Honigprodukte, Stahl- und Steinvögel, Holzdekorationen für Haus und Garten, afrikanische Stoffe und, und, und...


Die Wissener Fachgeschäfte laden zum verkaufsoffenen Sonntag ab 13 Uhr ein. Genießen kann man einen Einkaufsbummel bei fachkompetenter Beratung zu günstigen Preisen und Sonderangeboten.

Das Bühnenprogramm:
13.30 Uhr Tanzgruppe der Sultan-Ahmet-Moschee Betzdorf

14.00 Uhr Orientalische Tanzgruppe Asja, Feuer des Orients

14.30 Uhr Kindertanzgruppe der Franziskus-Grundschule Wissen

15.00 Uhr Verein orientalischer Tanz, Betzdorf, Welt aus 1001 Nacht

15.30 Uhr Samuel Awode & Friends, Afrikanische Trommlergruppe

16.00 Uhr Stelle Ciare, Italienische Tanzgruppe

16.30 Uhr Illusionist Martino – Welter der Zauberei und Magie

17.00 Uhr Memo Ali Baris, Coversänger feat Xavier Naidoo u.a.

Die Rathausstraße ist gesperrt, rundum sind Parkplätze vorhanden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Maimarkt und Kreis-Freundschaftsfest in Wissen

1 Kommentar
Das ist doch im Vergleich zum Betzdorfer Frühlingsfest eine klare Planung. OK-Düber hat das in Betzdorf nicht so klar dargestellt, so dass man "raten" muss, wo was wann läuft. Die Wissener habens drauf.
#1 von Willi Schneider, am 06.05.2014 um 06:42 Uhr

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissener Gemüsehändlerin starb bei Unfall auf der A4

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in der Nacht zu Freitag, 11. September, ist die über die Stadtgrenzen bekannte Gemüsehändlerin aus Wissen ums Leben gekommen. Sie war mit einem Gemüsetransporter unterwegs, als sie zwischen den Autobahnkreuzen Gremberg und Heumar mit einem Kleinwagen zusammen prallte.


Polizei Betzdorf: Unbekannte bewerfen Pferd mit Steinen

Von einem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz, Verkehrsunfall mit Flucht, Körperverletzung und dem Brand eines Ferienhauses berichtet die Betzdorfer Polizei am Samstagmorgen. Das Ferienhaus in Daaden befindet sich im Vollbrand, die Löscharbeiten dauern am Samstagmorgen noch an.


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Bürgermeister Bernd Brato hat Stammzellenspender gefunden

Mit dem 14. September 2020 hat die DKMS-Aktion „Bernd Brato und andere“ geendet. In der DKMS-Datenbank sind weltweit 10,4 Millionen potentielle Lebensretter erfasst, davon alleine in Deutschland zwei Drittel. Bislang hat es 87.795 vermittelte Spenden insgesamt gegeben, davon fast 84 Prozent hierzulande.


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.




Aktuelle Artikel aus Region


Bauarbeiten für neues Marktzentrum in Hamm schreiten voran

Hamm. Der Norma und die Spielothek sind längst verschwunden, stattdessen rollen die Bagger. Denn am Standort des Rewe-Markts ...

Wissener Gemüsehändlerin starb bei Unfall auf der A4

Wissen. Beide Fahrer starben bei dem Unfall. Der Kleinwagen hatte zum Zeitpunkt der Kollision bereits auf dem Dach gelegen, ...

Polizei Betzdorf: Unbekannte bewerfen Pferd mit Steinen

Verstoß gegen das Tierschutzgesetz
Tatort: 57586 Weitefeld, Pudelwiese
Tatzeit: 01.09.2020 bis 18.09.2020
Hergang: Bisher ...

Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Rott. An der gleichen Örtlichkeit, an der es am Samstag, 12. September, bereits gebrannt hatte, entstand erneut ein größerer ...

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Rott. Zum Tätigkeitsfeld der JuWo kommen wir später, es lohnt sehr, diese ausführlich zu beschreiben, denn sie wirkt segensreich ...

echtenaturtalente.de: Ausbildungsplatzsuche ist integriert

Altenkirchen/Kreisgebiet. Dabei hat man auf den Aufbau einer eigenen Ausbildungsplatzbörse verzichtet und bedient sich einer ...

Weitere Artikel


Der 1. Weltkrieg wirkte bis in jedes Dorf

Altenkirchen. Es war die Urkatastrophe des 20. Jahrhundert. Dass dies nicht ein Ereignis war, dass irgendwo in Frankreich ...

Premiere für das neue Lied steht bevor

Hachenburg/Wissen. Es ist die erste gemeinsame Produktion: „Geh einfach weiter“ erscheint am 10. Mai und soll natürlich auch ...

Senioren erkundeten Berlin

Birken-Honigsessen/Wissen. Der diesjährige Jahresausflug der DRK-Seniorengymnastikgruppe Birken-Honigsessen und Wissen, in ...

Im Rahmen des Stadtfestes Altenkirchen offizielle Einweihung

Altenkirchen. Im Rahmen des Stadtfestes in Altenkirchen konnte am Sonntag, 4. Mai die im Rahmen eines Bauprojektes neu gestaltetet ...

Frühlingsfest im Zeichen der Inklusion

Wissen. Wie in jedem Jahr veranstaltete der Betreuungsverein des Diakonischen Werkes Altenkirchen sein Frühlingsfest mit ...

Michelbacher Mühle besucht

Michelbach/Hamm. Vom Korn zum Mehl war das Thema der Landfrauen Hamm/Sieg bei der Führung in der Michelbacher Mühle. Nach ...

Werbung