Werbung

Nachricht vom 05.05.2014    

Maimarkt und Kreis-Freundschaftsfest in Wissen

Der Treffpunkt Wissen und der Ausschuss für Integration und Migration im Landkreis bieten am Sonntag, 11. Mai erneut das Freundschaftsfest und den Maimarkt in der Innenstadt. Ein Bühnenprogramm, Marktstände und offene Geschäfte laden zum Flanieren, Einkaufen und Verweilen ein.

Beim letzten Maimarkt/Freundschaftsfest tummelten sich tausende Besucher in der Stadt. Fotos: Archiv AK-Kurier (2)

Wissen. Nunmehr zum dritten Mal gibt es das Freundschaftsfest zusammen mit dem Maimarkt und dem verkaufsoffenen Sonntag in Wissen. Auf dem Rathausplatz wird das Stage-Mobil stehen, auf dessen Bühne von 11 bis 18 Uhr ein vielfältiges Programm geboten wird.
Türkische Folklore, orientalischer Tanz, afrikanische Trommlergruppe, Coversongs von Xavier Naidoo, Zauber und Magie sowie Sport- und Vereinspräsentationen bieten ein exotisches, farbenprächtiges und überaus abwechslungsreiches Programm. Repräsentanten der Moschee in Fürthen werden ihre Glaubensgemeinschaft und den prunkvollen Bau vorstellen. Der türkische Fußballverein Vatanspor Hamm wird mit Vorführungen und natürlich auch aktiver Teilnahme zum Mitspielen einladen.

Kulinarische Delikatessen werden ebenso angeboten wie Informationen aus erster Hand über Sitten, Gebräuche und Kulturen unserer ausländischen Mitbürger. Für die Kinder haben wir natürlich wieder Karussell, Angelspiel und Pfeilwagen aufgestellt.
Darüber hinaus wird die Wissener Innenstadt, wie auch in den vergangenen Jahren, mit Marktständen unterschiedlichster Produkte bestückt sein. Von handgefertigtem Schmuck über Honigprodukte, Stahl- und Steinvögel, Holzdekorationen für Haus und Garten, afrikanische Stoffe und, und, und...


Die Wissener Fachgeschäfte laden zum verkaufsoffenen Sonntag ab 13 Uhr ein. Genießen kann man einen Einkaufsbummel bei fachkompetenter Beratung zu günstigen Preisen und Sonderangeboten.

Das Bühnenprogramm:
13.30 Uhr Tanzgruppe der Sultan-Ahmet-Moschee Betzdorf

14.00 Uhr Orientalische Tanzgruppe Asja, Feuer des Orients

14.30 Uhr Kindertanzgruppe der Franziskus-Grundschule Wissen

15.00 Uhr Verein orientalischer Tanz, Betzdorf, Welt aus 1001 Nacht

15.30 Uhr Samuel Awode & Friends, Afrikanische Trommlergruppe

16.00 Uhr Stelle Ciare, Italienische Tanzgruppe

16.30 Uhr Illusionist Martino – Welter der Zauberei und Magie

17.00 Uhr Memo Ali Baris, Coversänger feat Xavier Naidoo u.a.

Die Rathausstraße ist gesperrt, rundum sind Parkplätze vorhanden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Maimarkt und Kreis-Freundschaftsfest in Wissen

1 Kommentar
Das ist doch im Vergleich zum Betzdorfer Frühlingsfest eine klare Planung. OK-Düber hat das in Betzdorf nicht so klar dargestellt, so dass man "raten" muss, wo was wann läuft. Die Wissener habens drauf.
#1 von Willi Schneider, am 06.05.2014 um 06:42 Uhr

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Einfaches, schnelles Kartoffelgratin. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

70 Tage hat die erzwungene Pause gedauert, 70 Tage, in denen Leibesertüchtigung unterm Dach dank Corona verboten war. Sport- und Fitnessclubs sind aus dem von der Politik verordneten "Frühjahrsschlaf" erwacht. Seit Mittwoch (27. Mai) darf wieder - wenn auch mit Einschränkungen - trainiert, geschwitzt und der Körper gestählt werden.


Wissener Rathausstraße: Ökologisches Bauen mit geologisch wertvollem Material

Stadteinwärts wird in Wissen ab Regiobahnhof im Moment ausgebaggert, um die neuen Ver- und Entsorgungsleitungen in der Rathausstraße zu verlegen. Das ausgehobene Material, was hierbei zum Vorschein kommt, kann leicht entnommen werden, so dass die Arbeiten schnell voran schreiten und zudem bietet es sich optimal zu einer ökologischen Weiterwendung an.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.




Aktuelle Artikel aus Region


Wenn das Kind nicht in die Kita kommt, kommt die Kita zum Kind

Kreis Altenkirchen. „Wenn der Berg nicht zum Propheten kommt, muss der Prophet eben zum Berg kommen“ – so heißt es schon ...

OT Wissen in Corona-Zeiten: Ohne Regen kein Regenbogen

Wissen. Außerdem hat die Leitung Jennifer Czambor an Onlinefortbildungen teilgenommen, Netzwerkarbeit gemacht, Aufklärung ...

Gratis-Eis für die Kirchliche Sozialstation in Wissen

Hamm/Wissen. Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen kam die Erfrischung genau richtig.
Langnese sagt mit dieser Aktion ...

Tafel Altenkirchen freut sich über Spende von 1.400 Euro

Altenkirchen. Anwesend waren Ute Weber, Mitglied des Leitungsteams der Tafel Altenkirchen, Christa Abts, die Geschäftsführerin ...

Vorläufiger Schulausschluss muss auch in Corona-Zeiten vorläufig bleiben

Region. Der betroffene Schüler besucht eine weiterführende Schule im Kreis Altenkirchen. Nachdem die Schulleitung Hinweise ...

Energieausweise verlieren nach 10 Jahren Gültigkeit

Kreisgebiet. Auch Eigentümergemeinschaften brauchen einen aktuellen Energieausweis für das gesamte Gebäude, sobald eine Wohnung ...

Weitere Artikel


Der 1. Weltkrieg wirkte bis in jedes Dorf

Altenkirchen. Es war die Urkatastrophe des 20. Jahrhundert. Dass dies nicht ein Ereignis war, dass irgendwo in Frankreich ...

Premiere für das neue Lied steht bevor

Hachenburg/Wissen. Es ist die erste gemeinsame Produktion: „Geh einfach weiter“ erscheint am 10. Mai und soll natürlich auch ...

Senioren erkundeten Berlin

Birken-Honigsessen/Wissen. Der diesjährige Jahresausflug der DRK-Seniorengymnastikgruppe Birken-Honigsessen und Wissen, in ...

Im Rahmen des Stadtfestes Altenkirchen offizielle Einweihung

Altenkirchen. Im Rahmen des Stadtfestes in Altenkirchen konnte am Sonntag, 4. Mai die im Rahmen eines Bauprojektes neu gestaltetet ...

Frühlingsfest im Zeichen der Inklusion

Wissen. Wie in jedem Jahr veranstaltete der Betreuungsverein des Diakonischen Werkes Altenkirchen sein Frühlingsfest mit ...

Michelbacher Mühle besucht

Michelbach/Hamm. Vom Korn zum Mehl war das Thema der Landfrauen Hamm/Sieg bei der Führung in der Michelbacher Mühle. Nach ...

Werbung