Werbung

Nachricht vom 06.05.2014 - 08:05 Uhr    

Bei Rallye Oberberg auf Platz 2

Lisa Stengl, 18 Jahre aus Eichen startete bei der Rallye Oberberg mit Fahrer Reiner Kroschinski im Opel Corsa. Das Duo kam auf Platz 2 in der Fahrzeugklasse und auf Platz 30 in der Gesamtwertung.

Das Team auf der Strecke. Foto: D. Stendler

Eichen. Einen mehr als gelungenen Einstand feierte die 18-jährige Lisa Stengl im Motorsport bereits bei ihrer 3. Rallye. Nach ersten Starts, 2013 bei der Reckenberg Rallye (Westfalen) und der Westerwald Rallye Anfang April 2014, erzielte die die Copilotin aus Eichen bei der Rallye Oberberg (Lindlar), einen respektablen 30 Rang in der Gesamtwertung, von 66 gestarteten Teams.

Wäre das Duo, Reiner Kroschinski/Lisa Stengl nur 16 Sekunden schneller gewesen, dann hätten sie sogar die drei vor sich platzierten BMW M3 mit ihrem kleinen Opel Corsa (90 PS), hinter sich gelassen. Weil Kroschinski/Stengl die einzigen waren, die mit so einem kleinen Auto zur Rallye gemeldet hatten, wurden sie in der nächst stärkere Fahrzeugklasse eingestuft. In der Klasse für Fahrzeuge bis 1600 Kubikzentimeter erzielte das Duo den 2. Rang bei der Rallye im Oberbergischen.

Interessant, nicht nur die Corsa Beifahrerin kommt aus dem Westerwald, auch die Reifen kommen aus der Region. Westerwald-Reifen.de aus Lautzert unterstützt die Corsa Fahrer seit 2013 beim Rallyesport.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bei Rallye Oberberg auf Platz 2

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Sommerkonzert: Musikverein Steinebach bei Krifft und Zipsner

Steinebach/Sieg. Ein neues Format wählt der Musikverein Steinebach e. V. für sein diesjähriges Sommerkonzert: Am Samstag, ...

Weitere Artikel


Stadtfest zum 700-jährigen Jubiläum ein voller Erfolg

Altenkirchen. Für das 6. Stadtfest der Stadt Altenkirchen ließen sich die Planer eine Menge einfallen, denn schließlich jähren ...

Zweiter Sieg für Patrick Zöller

Betzdorf. Beim ersten Lauf zum NRW-Cup für Mountainbiker konnte der Betzdorfer U-17-Fahrer Patrick Zöller seinen zweiten ...

Zoo Neuwied bietet basteln für Muttertag an

Neuwied. Bei dieser Aktion können Kinder ab 6 Jahren ein Muttertags-Geschenk herstellen und gleichzeitig etwas über Tiereltern ...

Frühlingsfest in Betzdorf mit vielen Attraktionen

Betzdorf. Traditionsgemäß findet am 11. Mai - also auf Muttertag - in Betzdorf ein großes Frühlingsfest statt. In diesem ...

Männliche Jugend holt Bronze bei westdeutscher Meisterschaft

Wissen. Bei der Westdeutschen Meisterschaft der Langstaffeln im Ulrike Meyfarth-Stadion in Wesseling haben die 4x400 Meter-Staffeln ...

Sieg und Niederlage zum Bundesligaauftakt

Kirchen. Im ersten Spiel des Tages standen die Faustballspielerinnen des VfL Kirchen dem Ausrichter, TuS Koblenz, gegenüber. ...

Werbung