Werbung

Nachricht vom 07.05.2014    

Die Ludolfs öffnen ihre „heiligen Hallen“

Großes Ludolfs Treffen am 10. und 11. Mai jeweils von 10 bis 18 Uhr
bei den bekanntesten TV Autoverwertern Deutschlands für Groß und Klein. Besichtigung der „heiligen Hallen“ und TV Spielplätze und große Autogrammstunde in der Mittelstraße 2 in 56307 Dernbach.

Dernbach. Nach vielen Jahren ist es nun endlich wieder soweit. Die Ludolfs, bekannt geworden durch die gleichnamige TV Sendung auf DMAXX veranstalten auf ihrem Gelände das große Ludolfs Treffen 2014.

„Das letzte Treffen hier in Dernbach war der Wahnsinn! Es wurde die Autobahnabfahrt gesperrt und niemand kam mehr nach Dernbach rein, weil 18.000 Freunde und Fans gekommen waren.“, erinnert sich Peter Ludolf, der Kopf der Familienbande.

Es wird eine Menge geboten. Neben der Besichtigung des TV Schauplatzes und der heiligen Hallen und Drehorte werden natürlich auch Ersatzteile verkauft. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Es werden Würstchen- und Pommesbuden, Getränkewagen und sogar ein Cocktailwagen aufgebaut.

Natürlich sind die drei Westerwälder auch mit von der Partie für Fotos, Autogramme, Fachsimpelei oder einfach nur zum Knutschen. Also ist für jeden etwas geboten.

„Es soll ein freundlicher und toller Familientag für alle werden“, so Patrick Hein – Geschäftsführer der HBS Sicherheit GmbH, die mit dem Sicherheitskonzept und der Organisation der Veranstaltung beauftragt wurden. „Wir haben sehr hohe Auflagen der Ortsgemeinde zu erfüllen. Aber schon jetzt danke ich den Beteiligten für die wirklich enorme Unterstützung bei diesem Vorhaben.“

Dieses Jahr wurde im Vorfeld die Parkplatzsituation entschärft, indem Felder gepachtet wurden, wo die Besucher der Veranstaltung parken können.

Die Zufahrt wird durch Verkehrsschilder geregelt. Ab der Autobahnabfahrt Dierdorf ist alles komplett ausgeschildert. Dernbach selbst ist komplett abgeriegelt, der Verkehr wird umgeleitet. Bewohner können natürlich ohne Probleme zu ihren Häusern.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Tag des Baums: Unersetzliche Giganten - Der unschätzbare Wert alter Bäume für unser Ökosystem

Region. Seit fast sieben Jahrzehnten versucht der Tag des Baumes, auf die immense Bedeutung der Bäume für Mensch und Umwelt ...

Raubüberfall auf 80-Jährige in Wissen: Polizei veröffentlicht Bilder des Tatverdächtigen

Wissen. Am Donnerstagmorgen (18. April), gegen 9.45 Uhr, drang ein männlicher Täter in die Wohnung der älteren Dame ein und ...

Warnstreiks bei der Deutschen Telekom: 12.000 Mitarbeiter senden starkes Signal

Region. Nach Angaben von ver.di beteiligten sich bundesweit etwa 12.000 Telekom-Mitarbeiter an den ganztägigen Warnstreiks, ...

713 'Meister made in Koblenz': Westerwälder erzielt bestes Prüfungsergebnis

Region. Kurt Krautscheid, Präsident der HwK Koblenz, eröffnete die Veranstaltung mit lobenden Worten für die Vielfalt und ...

Workers' Memorial Day: IG BAU warnt vor unterschätzten Gefahren im Freien

Kreis Altenkirchen. Anlässlich des internationalen Workers' Memorial Day warnte Gordon Deneu, Bezirksvorsitzender der IG ...

Betrunkener Radfahrer in Wissen fast mit Streifenwagen kollidiert

Wissen. Gegen 17.30 Uhr wurde die Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Wissen auf den 48-jährigen Mann aufmerksam. Dieser ...

Weitere Artikel


Tag der offenen Tür an der BBS Wissen

Wissen. Die Berufsbildende Schule (BBS) Wissen veranstaltet in diesem Jahr aus Anlass des 45-jährigen Bestehens der Schule ...

"forum 26" bietet Veranstaltungen

Altenkirchen. Das "forum 26" lädt ein, am Freitag, 9. Mai, und Samstag 10. Mai, jeweils um 14 Uhr gibt es die Stadtrundgänge ...

Jäger-Vorstand bleibt im Amt

Altenkirchen. Der Vorstand des Landesjagdverbandes RLP, Kreisgruppe Altenkirchen hatte kürzlich zur Jahreshauptversammlung ...

Spielplatz erhielt neuen Zaun

Selbach. Am Samstag, 3.Mai fanden sich einige Mitglieder der Freien-Wähler-Gruppe Selbach in der Selbacher Dorfmitte ein, ...

Begegnungen mit Religionen der Welt

Wissen. Kürzlich besuchte eine Gruppe von 20 Jugendlichen des Christlichen Jugenddorfes Wissen (CJD) unter der Leitung der ...

Wissener Grundschüler liefen für UNICEF und ihre Schule

Wissen. Das Sportfest der Franziskus-Grundschule im Sieg-Stadion in Wissen ist ja schon eine feste Größe und rund 360 Kinder ...

Werbung