Werbung

Region |


Nachricht vom 06.06.2008    

KSK in Wissen wird saniert

Vorübergehend umziehen wird die Kreissparkassen-Filiale in Wissen - und zwar für etwa acht Monate. Ab dem 16. Juni werden die Kunden in Containern auf dem Parkplatz Auf der Rahm/Rathausstraße bedient. Der Grund: Die Geschäftsräume gegenüber werden saniert und umgebaut.

KSK Container Aufbau

Wissen. Auch die Westerwald Bank hatte es schon an gleicher Stelle praktiziert. Während der Sanierungs- und Umbauarbeiten wird sich die Kreissparkassen-Filiale Wissen auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf dem Parkplatz niederlassen. Ab 16. Juni werden hier die Kunden bedient. Der Geschäftsbetrieb kann in etwa acht Monaten wieder im völlig sanierten Gebäude aufgenommen werden. Bis dahin müssen die Kunden - und die Mitarbeiter - mit den Containern vorlieb nehmen.
Die Container wurden innerhalb kurzer Zeit von den Monteuren der Firma Kleusberg aufgebaut. Der Umzug in die "Notfiliale" beginnt am 13. Juni. Das Übergangs-Domizil hat etwa 300 Quadratmeter Fläche und ist somit ein wenig beengter als das alte Gebäude.
xxx
Die Container waren innerhalb kurzer Zeit zu einem Behelfsgebäude zusammengefügt. Foto: Photo Passerah



Kommentare zu: KSK in Wissen wird saniert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


72 Infektionen im Kreis – 45 Frauen und Männer geheilt

Seit Montag, 6. April, ist lediglich ein neuer Fall einer Corona-Infektion im Kreis Altenkirchen hinzugekommen. Mittlerweile gelten 45 Personen als geheilt. Landrat Dr. Peter Enders appelliert besonders im Hinblick auf das bevorstehende Oster-Wochenende an die Bevölkerung.


Region, Artikel vom 07.04.2020

Heute Nacht in den Supermond schauen

Heute Nacht in den Supermond schauen

Heute können Sie ein besonderes Himmelsspektakel bestaunen: den sogenannten Supermond. Ein Supermond ist der Vollmond am erdnächsten Punkt seiner elliptischen Bahn. Er erscheint dadurch besonders groß und hell. Der hellste Supermond des Jahres 2020 ist in der kommenden Nacht vom 7. auf den 8. April zu beobachten.


Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Auf der Landesstraße 269 ist es am Dienstag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad gekommen. Der Fahrer befuhr die L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr. Durch eine Unachtsamkeit ereignete sich nach Aussage der Polizei der folgenschweren Unfall.


Fünf neue Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen

Im Hinblick auf Covid-19 steigt Zahl der Infektionen im Kreis Altenkirchen auf 71. Das teilt die Kreisverwaltung am Montagmittag mit. Im Krankenhaus Kirchen werden drei Personen auf der Intensivstation behandelt. Die meisten Infizierten befinden sich in häuslicher Quarantäne.


Region, Artikel vom 07.04.2020

Umbau der Rathausstraße in Wissen gestartet

Umbau der Rathausstraße in Wissen gestartet

Nach der großen Sorge vor der Baustelle und den damit verbundenen Umsatzeinbußen erscheint nun durch die Corona-Pandemie die Baustelle in der Wissener Rathausstraße völlig in den Hintergrund gerückt. Das marode Abwassersystem lässt aber keinen Aufschub zu, so Stadtbürgermeister Berno Neuhoff.




Aktuelle Artikel aus Region


Standort Betzdorf der Agentur für Arbeit bleibt vorläufig unverändert bestehen

Betzdorf. Die Fraktion hatte Herrn Starfeld angeschrieben und gefordert, die Entscheidung, den „nicht terminierten Kundenzugang“ ...

Umbau der Rathausstraße in Wissen gestartet

Wissen. Seit Montag, 6. April, ist die Wissener Rathausstraße für die geplanten Ausbau-, Kanal- und Leitungsarbeiten ab der ...

Energietipp: Welche Heizung soll es werden?

Kreis Altenkirchen. Wer in nächster Zeit seine Heizung austauschen will – egal ob Öl- oder Gasheizung -, aber noch nicht ...

Kreative Kinder gefragt: Wettbewerb der Kreisjugendpflege läuft

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Bilder und Kunstwerke sollen während der diesjährigen Osterzeit entstehen. Einsendeschluss ...

Motorradfahrer bei Unfall auf der L 269 schwer verletzt

Burglahr. Auf der L 269 zwischen Oberlahr und Burglahr kam es am Dienstagnachmittag, 7. April, gegen 14.40 Uhr zu einem sogenannten ...

Fensdorf lädt weiterhin ins Bürgerhaus ein – virtuell

Fensdorf. „Das Bürgerhaus ist, wie viele andere Einrichtung in dieser Zeit, zu. Und so vermissen wir alle die Begegnungen ...

Weitere Artikel


Jubiläumsfest am Nassauer Hof

Wissen. Seit 50 Jahren ist das Hotel "Nassauer Hof" im Besitz der Familie Kujat. Vor einem halben Jahrhundert übernahmen ...

Grundschüler besuchten Mainz

Katzwinkel. 22 Schülerinnen und Schüler der Barbara-Grundschule Katzwinkel hatten jetzt auf Einladung des Landtags-Abgeordneten ...

CDU fordert Berufliche Gymnasien

Wissen. "Die Bildungs- und Ausbildungslandschaft im Kreis Altenkirchen braucht das Berufliche Gymnasium, das muss man auch ...

Ausstellung im Alten Zollhaus

Wissen. Zurzeit stellen im Alten Zollhaus in Wissen die beiden Künstler Anne Klare (links) und Martin Goedersmann ihre Exponate ...

SPD-Fraktion diskutierte "Lernfabrik"

Kreis Altenkirchen. Mit Professor Dr. Horst Idelberger (links) und Dipl. Ing. Judith Werder (3. von rechts) von der Universität ...

Großes Fest der Vereine geplant

Betzdorf. Die Betzdorfer Stadtgespräche haben bereits eine ganze Reihe von Veranstaltungen durchgeführt. Nun stellt auch ...

Werbung