Werbung

Region |


Nachricht vom 06.06.2008    

Jubiläumsfest am Nassauer Hof

Seit 50 Jahren besitzt die Familie Kujat das Hotel "Nassauer Hof" in Wissen. Grund genug, dieses Jubiläum am Samstag und am Sonntag gebührend zu feiern.

nassauer hof in den 20ern

Wissen. Seit 50 Jahren ist das Hotel "Nassauer Hof" im Besitz der Familie Kujat. Vor einem halben Jahrhundert übernahmen die Eltern des jetzigen Inhabers, Klaus Kujat, das Gasthaus und Hotel, das schon im Jahre 1912 errichtet worden war. Seit 1993 führt nun der gelernte Koch Klaus Kujat den "Nassauer Hof", der auch die Heimstatt der Wissener Karnevalisten und schon seit langem Prinzendomizil ist. Beliebt ist das Hotel mit seinen 16 Fremdenzimmern vor allem auch bei Bikern aus den Nachbarstaaten.
Am Samstag, 7. Juni, beginnt um 19 Uhr ein Straßenfest mit der Band "Res-Q", die für schwungvolle Musik sorgt. Die Nassauer-/Steinbuschstraße wird an dieser Stelle dann für den Verkehr gesperrt. Am Sonntag, 8. Juni, spielt ab 12 Uhr die Bergkapelle "Vereinigung" auf.
xxx
Foto: Der "Nassauer Hof" in den 20er Jahren.



Kommentare zu: Jubiläumsfest am Nassauer Hof

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Die Duisburger Polizei fahndet bundesweit mit Hochdruck nach einem flüchtigen Täter, der am Mittwochnachmittag, 3. Juni, seine von ihm getrennt lebende Frau in Duisburg mit einem Messer attackiert haben soll. Der Mann stammt aus Betzdorf.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

An insgesamt drei Samstagen führte die Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf die diesjährige Belastungsübung für ihre Atemschutzgeräteträger in Eigenregie durch. So ist die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf weiterhin sichergestellt.


Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Für zukünftig mehr Flexibilität in der Bebauung sorgte der Ortsgemeinderat Hövels in seiner Sitzung am Mittwoch (3. Juni), als der einstimmige Beschluss gefasst wurde, die Änderung des derzeitigen Bebauungsplanes Siegenthal teilweise vom „Allgemeinen Wohngebiet“ in sogenannte „Mischgebietsflächen“ zu veranlassen.


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.




Aktuelle Artikel aus Region


DRK hat neuen Kreisgeschäftsführer

Kreis Altenkirchen. Ein wenig verspätet und vorerst ohne großen Bahnhof ist ein Wechsel in der Leitung des DRK-Kreisverbandes ...

Fahndung der Duisburger Polizei: Betzdorfer sticht auf Frau ein

Betzdorf/Duisburg. Die 40-Jährige war mit ihren gemeinsamen fünf Töchtern im Alter von sieben bis 19 Jahren in einem Duisburger ...

VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

Daaden. Anlass für das Durchführen der Übung war, dass die Frist für die vorgeschriebene jährliche Wiederholung der Übung ...

Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Hövels. Das Baugebiet „Siegenthal“ liegt in Südhanglage und mit herrlichem Blick auf das Siegtal in der Gemeinde Hövels, ...

Faszination Westerwald – Das Herzlich-Willkommen-Magazin ist da!

Montabaur. Zusätzliche Themen-Specials wie Rad, Wandern, Genuss, Naturparke oder Geopark bieten darüber hinaus weitere Ideen ...

Digitale Stadtrallye jetzt auch in Betzdorf und Kirchen

Betzdorf. Um mitzumachen sind ein internetfähiges Smartphone oder Tablet notwendig. Wem es hieran mangelt, der kann sich ...

Weitere Artikel


Grundschüler besuchten Mainz

Katzwinkel. 22 Schülerinnen und Schüler der Barbara-Grundschule Katzwinkel hatten jetzt auf Einladung des Landtags-Abgeordneten ...

CDU fordert Berufliche Gymnasien

Wissen. "Die Bildungs- und Ausbildungslandschaft im Kreis Altenkirchen braucht das Berufliche Gymnasium, das muss man auch ...

Initiative Metall mit neuen Projekten

Kreis Altenkirchen/Elkenroth. Die Brancheninitiative Metall soll in diesem Jahr durchstarten. Aktiv werden wollen die Unternehmen ...

KSK in Wissen wird saniert

Wissen. Auch die Westerwald Bank hatte es schon an gleicher Stelle praktiziert. Während der Sanierungs- und Umbauarbeiten ...

Ausstellung im Alten Zollhaus

Wissen. Zurzeit stellen im Alten Zollhaus in Wissen die beiden Künstler Anne Klare (links) und Martin Goedersmann ihre Exponate ...

SPD-Fraktion diskutierte "Lernfabrik"

Kreis Altenkirchen. Mit Professor Dr. Horst Idelberger (links) und Dipl. Ing. Judith Werder (3. von rechts) von der Universität ...

Werbung