Werbung

Region |


Nachricht vom 06.06.2008    

Jubiläumsfest am Nassauer Hof

Seit 50 Jahren besitzt die Familie Kujat das Hotel "Nassauer Hof" in Wissen. Grund genug, dieses Jubiläum am Samstag und am Sonntag gebührend zu feiern.

nassauer hof in den 20ern

Wissen. Seit 50 Jahren ist das Hotel "Nassauer Hof" im Besitz der Familie Kujat. Vor einem halben Jahrhundert übernahmen die Eltern des jetzigen Inhabers, Klaus Kujat, das Gasthaus und Hotel, das schon im Jahre 1912 errichtet worden war. Seit 1993 führt nun der gelernte Koch Klaus Kujat den "Nassauer Hof", der auch die Heimstatt der Wissener Karnevalisten und schon seit langem Prinzendomizil ist. Beliebt ist das Hotel mit seinen 16 Fremdenzimmern vor allem auch bei Bikern aus den Nachbarstaaten.
Am Samstag, 7. Juni, beginnt um 19 Uhr ein Straßenfest mit der Band "Res-Q", die für schwungvolle Musik sorgt. Die Nassauer-/Steinbuschstraße wird an dieser Stelle dann für den Verkehr gesperrt. Am Sonntag, 8. Juni, spielt ab 12 Uhr die Bergkapelle "Vereinigung" auf.
xxx
Foto: Der "Nassauer Hof" in den 20er Jahren.



Kommentare zu: Jubiläumsfest am Nassauer Hof

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 20.01.2020

Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend, 19. Januar 2020, gegen 19.20 im Kirchener Ortsteil Wehbach ereignet. Der 55 Jahre alte Fahrer eines Rollers stürzte und starb. Sein Sohn musste den Vorfall mit ansehen.


Schwerer Unfall auf der L 278: Junge Frau prallt gegen Baum

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Sonntagmorgen gegen 8 Uhr auf der Landesstraße 278 zwischen Wissen und Morsbach ereignet. Eine junge Frau kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die L 278 war komplett gesperrt.


Bedauern über Auflösungserscheinungen im Rewe-Center

Das Ende naht: Im April schließt das Rewe-Center am Weyerdamm in Altenkirchen seine Toren endgültig. 68 Mitarbeiter sind von dem Aus betroffen, einige haben glücklicherweise bereits einen neuen Job gefunden. Für die Kunden hat das aktuell aber auch Nachteile: Die Fisch- und Fleischtheken sind bereits geschlossen.


Fäuste flogen bei Streit in Herdorfer Mehrfamilienhaus

In Herdorf kam es in der Nacht zu Sonntag, 19. Januar 2020, zu einer handfesten Auseinandersetzung. Gegen 3.49 wurde die Polizei zu einem Mehrfamilienhaus am Bahnhofsweg gerufen. Strafverfahren wurden eingeleitet.


Gebürtige Brachbacherin gewinnt Skeleton-Weltcup in Innsbruck

Großer Erfolg für Jacqueline Lölling: Die 24-jährige Winterbergerin hat sich mit einem Bahnrekord den Sieg beim Skeleton-Weltcup in Innsbruck geholt. Gebürtig kommt Lölling aus Brachbach im Kreis Altenkirchen.




Aktuelle Artikel aus Region


Beförderungen und Wahlen bei der VG-Feuerwehr Daaden-Herdorf

Daaden/Herdorf/Niederdreisbach. Für die aktuell 30 Mitglieder des Löschzugs Daaden bedeutete dies 51 Einsätze mit insgesamt ...

Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Kirchen. Der 55-Jährige und sein 21-jähriger Sohn, jeweils mit eigenem Motorroller, waren auf der Koblenz-Olper-Straße in ...

Schwerer Unfall auf der L 278: Junge Frau prallt gegen Baum

Wissen. Die Fahrerin war mit ihrem Pkw von Wissen kommend Richtung Morsbach unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam ...

Landessynode: Schutz vor sexualisierter Gewalt und mehr

Kreis Altenkirchen/Bad Neuenahr. „Ich habe viele anregende Gespräche geführt und erlebt, wie der Geist Jesu Christi eine ...

Fäuste flogen bei Streit in Herdorfer Mehrfamilienhaus

Herdorf. Zwischen den Bewohnern war es zu Streitigkeiten gekommen, die zunächst verbal und dann auch körperlich endeten. ...

Bedauern über Auflösungserscheinungen im Rewe-Center

Altenkirchen. Schon die Nachricht von der anstehenden Schließung des Rewe-Centers im Oktober sorgte für Entsetzen und Kopfschütteln ...

Weitere Artikel


Grundschüler besuchten Mainz

Katzwinkel. 22 Schülerinnen und Schüler der Barbara-Grundschule Katzwinkel hatten jetzt auf Einladung des Landtags-Abgeordneten ...

CDU fordert Berufliche Gymnasien

Wissen. "Die Bildungs- und Ausbildungslandschaft im Kreis Altenkirchen braucht das Berufliche Gymnasium, das muss man auch ...

Initiative Metall mit neuen Projekten

Kreis Altenkirchen/Elkenroth. Die Brancheninitiative Metall soll in diesem Jahr durchstarten. Aktiv werden wollen die Unternehmen ...

KSK in Wissen wird saniert

Wissen. Auch die Westerwald Bank hatte es schon an gleicher Stelle praktiziert. Während der Sanierungs- und Umbauarbeiten ...

Ausstellung im Alten Zollhaus

Wissen. Zurzeit stellen im Alten Zollhaus in Wissen die beiden Künstler Anne Klare (links) und Martin Goedersmann ihre Exponate ...

SPD-Fraktion diskutierte "Lernfabrik"

Kreis Altenkirchen. Mit Professor Dr. Horst Idelberger (links) und Dipl. Ing. Judith Werder (3. von rechts) von der Universität ...

Werbung