Werbung

Nachricht vom 08.05.2014    

Hoher Besuch im Flammersfelder Raiffeisenhaus

Der CDU-Landtagsabgeordnete Dr. Peter Enders und Dr. Rudolf Böhmler, Mi Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bundesbank in Frankfurt/Main, besuchten kürzlich das Flammersfelder Raiffeisenhaus, wo sie Bürgermeister Josef Zolk in Empfang nahm.

Zu Besuch im Flammersfelder Raiffeisenhaus: Dr. Peter Enders und Dr. Rudolf Böhmler mit Bürgermeister Josef Zolk (v.l.). (Foto: pr)

Flammersfeld. Auf Einladung des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders besuchte Dr. Rudolf Böhmler, Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bundesbank in Frankfurt/Main, das Flammersfelder Raiffeisenhaus.

Bürgermeister Josef Zolk, Leiter des Raiffeisenhauses, informierte über Lehren und Werk des großen Sozialreformers und Genossenschaftsgründers Friedrich Wilhelm Raiffeisen.

Dr. Böhmler zeigte sich beeindruckt von der Ausstellung und dem sanierten Raiffeisenhaus und machte deutlich, wie wichtig die Genossenschaftsbanken und auch die Sparkassen gerade für den Mittelstand seien und wie stabil sich diese Organisationen in der Finanzkrise bewährt hätten.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hoher Besuch im Flammersfelder Raiffeisenhaus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


In Fensdorf wird gerockt und getafelt unterm Schirm

Fensdorf. Ein Nachmittag zu einem riesengroßen Picknick unter einem aufgespannten Fallschirm – was sich nach einer Veranstaltung ...

PKW geriet in Walterschen in Vollbrand - Zwei Feuerwehren im Einsatz

Walterschen. Ein gemeldeter PKW-Brand stellte sich beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte als Vollbrand heraus. Unter ...

Alte Freundschaften in der Betzdorfer Kreuzkirche wieder aufleben lassen

Betzdorf. Fotos wurden gesichtet, Erinnerungen lebendig, Anekdoten aufgefrischt und erzählt – aus Zeiten von vor 50 Jahren ...

"Abenteuer Heimat": Zu Gast bei Friedrich Wilhelm Raiffeisen in Hamm


Altenkirchen/Hamm. Daher bieten die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen und der Westerwald Touristik-Service in diesem ...

Wolf-Situation im Westerwald: Gespaltene Meinungen – Geht Gefahr von ihm aus?

Region. Das Thema "Wolf" spaltet die Bevölkerung derzeit wie kaum ein anderes. Besonders hier im Westerwald ist die Lage ...

Deshalb kann Kausen dieser Ruheständler-Gruppe dankbar sein

Kausen. Eine 13-köpfige Gruppe Kausener Männer, die mindestens einmal im Monat ehrenamtlich Arbeiten für die Ortsgemeinde ...

Weitere Artikel


BGV besucht "St. Peter und Paul" in Alsdorf

Alsdorf. Die Pfarrkirche "St. Peter und Paul" in Alsdorf war jüngst das Ziel des Vereins "Betzdorfer Geschichte". Damit ...

Jugendrotkreuz-Wettbewerb beim DRK

Altenkirchen. Drei Kreisverbände richteten ihre Jugendrotkreuz-Kreiswettbewerbe gemeinsam in Altenkirchen aus. Der Kreisverband ...

„Anders Kunst“ – neue Ausstellung im Kreishaus

Altenkirchen. Im Rahmen der Reihe „Kunst und Kultur im Kreishaus“ wurden schon zahlreiche Werke unterschiedlichster Künstlerinnen ...

Buddy-Projekt an der IGS Hamm/Sieg

Hamm/Sieg. Seit diesem Jahr führt die Integrierte Gesamtschule Hamm/Sieg das Buddy-Projekt durch. Angelehnt ist das Konzept ...

Frauenchor Pracht ehrt langjährige Vorstandsmitglieder

Pracht. Im Frauenchor Pracht wurden kürzlich Isolde Krämer und Gabi Brandenburg für ihre langjährige Vereinsarbeit geehrt. ...

Gemeinsame Gewerbeschau von Dierdorf und Puderbach

Dierdorf. Die Planungen für die gemeinsame Gewerbeschau der Gewerbevereine Dierdorf und Puderbach gehen in die heiße Phase. ...

Werbung