Werbung

Nachricht vom 09.05.2014    

Mario el toro gibt Zusatzvorstellung

"Mit den besten Absichten" kommt mario el toro mit einer Zusatzvorstellung ins Kuchenschlösschen nach Kirchen. Am Freitag, 16. Mai, gibt es Kabarett, Lesung und Musik - ein aktueller Blick auf Kirchen und Betzdorf ist auch dabei.

mario el toro kommt zur Zusatzveranstaltung in Kuchenschlösschen. Foto: pr

Kirchen. Am Freitag, 16. Mai, 20 Uhr im Kuchenschlösschen in Kirchen gibt es eine zweite Aufführung des Programms "mit den besten Absichten" von mario el toro - mit den aktuellen Facetten.
Was geschieht, wenn Gesellschaften, Prominente und Würdenträger die Wahrheit und nichts als die Wahrheit sprechen würden? In diesem Projekt (Kabarett, Lesung, Musik) kommen genau diese zu Wort.

mario el toro hat viele bekannte Persönlichkeiten "angeschrieben" und gefragt "Was sind deine besten Absichten?". Die Antworten sind verblüffend kritisch und teils urkomisch. Barack Obama berichtet über die Einstellung sämtlicher Spionage und Kampfhandlungen, die Queen stellt die Daseinsberechtigung der Monarchie in Frage, Wladimir Putin referiert über die Grenzen der Meinungsfreiheit und Heidi Klum gibt offen zu, bei der Unterdrückung der Frau mitzuwirken.

mario el toro vertritt die Vielfalt an prominenten Menschen und stellt einen reichhaltigen Pool an Denkansätzen in den Raum. Gesellschaftskritische Thesen, gemischt mit sprudelndem Wortwitz lassen dieses Stück zu einem nachdenklichen und bereichernden Abend werden.
Begleitet wird mario el toro von der jungen Kölner Musikerin Alessa Mangesius und dem Kirchener Martin Steinmann, die es mit ihren musikalischen Eigenproduktionen spielend schaffen, den Alltag ad absurdum zu führen.
Die Erstaufführung im Februar diesen Jahres im Kirchener Kuchenschlösschen war innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. In dieser Zusatzveranstaltung werden tagesaktuelle regionale Themen wie die bevorstehende Kommunalwahl, als auch das Kirchen-Betzdorf-Verhältnis ordentlich aufs Korn genommen.



Karten gibt es für 8 Euro im Vorverkauf und an der Abendkasse im Kuchenschlösschen in Kirchen.


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mario el toro gibt Zusatzvorstellung

1 Kommentar
Klingt ja alles toll, aber wer "Mario el Toro" zwei oder drei Mal bereits gesehen hat, kann sich einen weiteren Besuch seiner Vorstellung sparen. Irgendwann wird es leider wirklich langweilig. Empfehlung an alle, die ihn noch nicht gehört haben: hingehen. Aber mehr muss nicht sein. Ich brauche erst mal eine lange Pause.

#1 von Carla W., am 12.05.2014 um 05:24 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


"Androiden": Eine etwas andere Kunstausstellung im Stöffel-Park in Enspel

Enspel. Der Stöffel-Park ist laut Selbstangabe dafür bekannt, dass dort junge aufstrebende Künstler in allen Bereichen gefördert ...

Treffpunkt Alter Markt 2022: "Metal meets Meistersänger" in Hachenburg am 14. Juli

Region. Am Donnerstag, dem 14. Juli, präsentiert die Hachenburger Kultur-Zeit mit dem zweiten Konzertabend der Event-Reihe ...

Spiegelzelt-Organisator Nöllgen: Ruf eines anderen ist schnell beschädigt

Altenkirchen. Ein Budget von über 300.000 Euro, das von vielen Finanziers getragen wird, ist auch ein Markenzeichen des Veranstaltungsreigens ...

Wissener Schützenfest 2022: Festumzug mit acht Kapellen, Spielmannszügen und Pipe Bands

Region. Das Wissener Schützenfest ist bekannt für sein hochwertiges Musikprogramm. Bei der Tanzmusik als auch der Blasmusik ...

Schützenfest Altenkirchen 2022: Drei Tage Tradition und Lebensfreude

Altenkirchen. Das große Schützenfest in der Kreisstadt begann wie immer am Freitag mit einer großen Party im Festzelt. Der ...

Konzert mit A&O und Ostwind - Musik aus Europa

Birnbach. Leider ist das Chorkonzert mit dem Collegium vocale aus Siegen am 19. Juni ausgefallen, doch freuen Sie sich auf ...

Weitere Artikel


Museumsbus aus Berlin kommt nach Altenkirchen

Altenkirchen. „Es war eine tolle Gruppenleistung, die jetzt so inhaltsreich belohnt wird“. Schulpfarrerin Barbara Kulpe freut ...

140 Jahre MGV "Liedertafel" werden gefeiert

Hamm. Der MGV "Liedertafel" Hamm (Sieg) feiert am 17. und 18. Mai im Kulturhaus Hamm sein 140-jähriges Bestehen.

Das ...

Senioren haben eine Stimme

Kreis Altenkirchen. Der Beirat hat sich, so Neuhaus, in seinen Sitzungen gemeinsam mit den Seniorensicherheitsberatern des ...

Kriminaldirektion ermittelt wegen Schwerem Landfriedensbruch

Neuwied/Höchstenbach. Nach der vorläufigen Festnahme von 16 Mitgliedern der „Black-Jackets“ am vergan­genen Sonntag, 4. Mai, ...

Naturexkursionen auch in diesem Jahr

Horhausen. In der Gemeinde Horhausen wird es auch 2014 erlebnis- und lehrreiche Angebote für Kinder und Erwachsene im Bereich ...

CDU fordert Stellungnahme zum Hellerkreisel

Betzdorf. Der für Infrastruktur in Rheinland-Pfalz zuständige Minister Roger Lewentz besuchte am vergangenen Freitag Kirchen ...

Werbung