Werbung

Nachricht vom 13.05.2014    

Geschicklichkeitsfahren der Feuerwehren

Der diesjährige Kreisentscheid im Geschicklichkeitsfahren mit Einsatzfahrzeugen der Feuerwehren des Kreises Altenkirchen findet am Sonntag 18. Mai, ab 9 Uhr auf dem Gelände der Firma Knautz-Reisen in Langenbach bei Kirburg statt. Siegerehrung gegen 13 Uhr.

Das Geschicklichkeitsfahren mit den Prüfungen findet am Sonntag, 18. Mai in Langenbach bei Kirburg statt. Foto: pr

Langenbach b. Kirburg. Der diesjährige Kreisentscheid im Geschicklichkeitsfahren mit Einsatzfahrzeugen der Feuerwehren ist am Sonntag, 18. Mai. Hierzu laden der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen und die Wertungsrichter des Landkreises Altenkirchen die Einsatzfahrerinnen und -fahrer der
Freiwilligen Feuerwehren ein.

Die abzulegenden Geschicklichkeitsprüfungen sollen den Fahrerinnen und den Fahrern helfen die zum Einsatz erforderliche Sicherheit im Führen von Feuerwehrfahrzeugen zu erreichen. Das Geschicklichkeitsfahren beginnt um 9 Uhr mit der Anmeldung der einzelnen Teilnehmer (eine gültige Fahrerlaubnis ist Voraussetzung und muss vorgelegt werden) und wird in zwei Klassen (A und B) durchgeführt.
In der Klasse A (Führerscheinklasse B) wird ein Feuerwehrfahrzeug mit einem Gesamtgewicht bis 3.500 kg, in der Klasse B (Führerscheinklasse C) ein Feuerwehrfahrzeug mit einem Gesamtgewicht größer 9.000 kg verwendet.



Für die drei Erstplatzierten der beiden Klassen gibt es Pokale.
Zusätzlich erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde. Die Erstplatzierten jeder Gruppe nehmen am Landesentscheid am 27. September in Fehl-Ritzhausen (WW-Kreis) teil.

Die Siegerehrung ist für ca. 13 Uhr vorgesehen.

Die Wertungsrichter des Landkreises Altenkirchen hoffen auf eine rege Beteiligung aus den einzelnen Einheiten. Interessierte Zuschauer sind herzlich willkommen.
Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Geschicklichkeitsfahren der Feuerwehren

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternsinger-Aktion 2022 in Flammersfeld: Segen gebracht

Flammersfeld. In den nächsten Wochen ziehen immer wieder kleine Gruppe von Sternsinger durch die Ortsgemeinde, verteilen ...

IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Altenkirchen freut sich auf die nächste Amtszeit

Altenkirchen. Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung ...

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Weitere Artikel


Dermbach soll schöner werden

Herdorf/Dermbach. Endlich konnten die Mitglieder der Herdorfer Stadtratsfraktion und der Vorstand der SPD die Einladung ihrer ...

Betzdorfer Ausstellung zeigt Fundstücke im neuen Kontext

Betzdorf. Einen besonderer Dank ging an ihre Kinder – für die Fundstücke, die oft einen Platz in ihren Werken finden: Treibholz, ...

Faustballdamen des VfL Kirchen weiterhin ungeschlagen

Kirchen. Am vergangenen Samstag fand der zweite Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein der weiblichen Jugend U16, U18 und ...

900.000 Euro Fördermittel reserviert

Kreis Altenkirchen. Die Kooperationsverbünde Daaden/Weitefeld, Flammersfeld/Horhausen und Mudersbach/Niederfischbach haben ...

DRK-Familie lädt ein

Altenkirchen. Schon bald können Seniorinnen und Senioren ihr neues zu Hause beziehen: Die Wohnungen im „Betreuten Wohnen ...

Familientag im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Vielfältige Angebote erwarten die Besucher Am Sonntag, 18. Mai, ab 10 Uhr im Landschaftsmuseum Westerwald in ...

Werbung