Werbung

Region |


Nachricht vom 10.06.2008 - 11:48 Uhr    

45 erwarben die Leistungsspange

Erfolgreich haben 45 Jugendliche aus sieben Feuerwehren des Kreises Altenkirchen in Oberlahr die Leistungsspange erworben. Die Leistungssppange ist die höchste Auszeichnung, die ein Mitglied der Jugendfeuerwehr erhalten kann.

lesistungsspange erworben

Oberlahr. 45 Jugendliche aus den Jugendfeuerwehren Dauersberg, Flammersfeld, Steinebach, Elkenroth, Kausen, Siegtal und Rosenheim absolvierten am vergangenen Samstag erfolgreich die Leistungsspange der Jugendfeuerwehr auf dem Sportplatz in Oberlahr. Dies ist zugleich die höchste Auszeichnung, die man als Mitglied in der Jugendfeuerwehr erreichen kann. Bürgermeister Josef Zolk, Kreisfeuerwehr-Inspekteur (KFI) Eckhardt Müller, Wehrleiter VG Kirchen und stellvertretender KFI, Dietmar Urrigshardt, Wehrleiter Gebhardshain und Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes, Peter Benner, der Wehrleiter der VG Flammersfeld, Dieter Lehnard, der stellvertretende Landesjugend-Feuerwehrwart, Steffen Kappes, der Abnahmeberechtigte Jürgen Bonert aus dem Rhein-Hunsrückkreis und Kreisjugendfeuerwehrwart Christian Baldus überzeugten sich von den hervorragenden Leistungen der einzelnen Gruppen.
Neben dem feuerwehrtechnischem Geschick (Aufbau eines Löschangriffs, Fragen aus dem Feuerwehrwesen und dem Kuppeln von Schläuchen über eine Distanz von 120 Metern) kommt hierbei auch die sportliche Fitness stark zum Tragen. Die Gruppe muss einen Staffellauf von 1500 Metern sowie Kugelstoßen über eine Gesamtweite von mindestens 50 Metern absolvieren. Aber auch der Gesamteindruck der Gruppe (sozialer Umgang während der Abnahme untereinander) wird bewertet.
Ebenfalls stolz waren die Jugendwarte der einzelnen Gruppen, denn auch sie waren sehr aufgeregt und voller Anspannung, da schließlich auch sie viel Arbeit in die Vorbereitung und das Üben gesteckt hatten.
Christian Baldus dankte in seiner Schlussansprache auch dem Organisationsteam der Jugendfeuerwehr Flammersfeld um Jugendfeuerwehrwart Stefan Krämer, die dafür gesorgt hatten, dass diese Veranstaltung einen reibungslosen Verlauf nehmen konnte. Ebenfalls dankte Baldus den Wertungsrichtern, die aus den Reihen der nicht teilnehmenden Jugendfeuerwehren gestellt wurden. "Es ist schön zu sehen, das Jugendliche diszipliniert und in der Gruppe solch hervorragende Leistungen gezeigt haben. Es macht immer wieder Spaß bei solch engagierten Jugendlichen dabei zu sein", so Baldus.
xxx
Foto: Die erfolgreichen Absolventen der Leistungsspange für junge Feuerwehrleute mit den Offiziellen.



Interessante Artikel




Kommentare zu: 45 erwarben die Leistungsspange

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen Ende August

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Weitere Artikel


Tibet - Bätzing lud zum Dialog

Kreis Altenkirchen/Region. Die Nachrichten aus Tibet sorgten auch im Wahlkreis von Sabine Bätzing für große Unruhe. Viele ...

Kirchenkreis würdigte Ehrenamtliche

Kreis Altenkirchen/Hamm. Viele Ehrenamtliche in unterschiedlichsten Arbeitsbereichen tragen entscheidend ihre Kirche und ...

Mehr als 300 Mountain-Biker

Pracht-Wickhausen. Die heimischen Mountainbiker waren erfolgreich unter den mehr als 300 Teilnehmern bei der tollen MTB-Rennveranstaltung ...

Hammer Schüler im Fußball spitze

Hamm. Traditionell finden gegen Ende des zweiten Schulhalbjahres an der Integrierten Gesamtschule Hamm die mehrwöchigen Schüler-Meisterschaften ...

"Westerwald Treff" siegte

Flammersfeld. Die Betriebsmannschaft des "Westerwald Treff" Oberlahr gewann das Hobby-Mannschaften-Fußballturnier in Flammersfeld ...

Kindern machte Sport Spaß

Oberlahr. Dass Sport zwar anstrengend ist, aber richtig viel Spaß und den Körper fit macht, erfuhren die Kinder der Grundschule ...

Werbung