Werbung

Region |


Nachricht vom 11.06.2008    

Container stand in Flammen

Zu einem Containerbrand nahe der Werkstatt des Christlichen Jugenddorfes im Wissener Frankental wurde am Dienstag, 10. Juni, gegen 18.30, die Wissener Feuerwehr gerufen. Die konnte ein Ausbreiten des Brandes verhindern.

container brannte

Wissen. Gesehen hatten den Brand zuerst Bahnreisende, die die Polizei informierten. Im Wissener Frankenthal steigt schwarzer Qualm auf. Schnell war der Brandort beim CJD-gelände lokalisiert und die mit 15 Mann und drei Einsatzfahrzeugen ausgerückte Feuerwehr war innerhalb weniger Minuten vor Ort. In Brand geraten war ein Abfallcontainer. Der CJD-eigene Bus konnte in Sicherheit gebracht werden, bevor ihn die Flammen erreichten. Dennoch wurde das Fahrzeug beschädigt. Der Gesamt-Schaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt.



Kommentare zu: Container stand in Flammen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Sechs neue Corona-Fälle im Kreis, 48 Personen bereits geheilt

Auch am Donnerstag, 9. April, ist ein Anstieg von Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen zu verzeichnen. Insgesamt sind nun 82 Personen betroffen. 48 von ihnen gelten nach Auskunft der Kreisverwaltung bereits als geheilt.


Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim von Coronavirus betroffen

Im Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus gibt es aktuell drei nachgewiesene Covid-19-Fälle: Zunächst wurden am Dienstag, 7. April, zwei Mitarbeiter des Hauses positiv getestet, mittlerweile liegt auch ein positiver Test eines Bewohners vor, der im Krankenhaus Kirchen behandelt wird. Darüber informiert die Kreisverwaltung aktuell.


B8: Fahrer knallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, 8. April kam es gegen 17.30 Uhr auf der B 8 wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines PKW aus dem Kreis Altenkirchen befuhr die Bundesstraße in Richtung Kircheib. In der Gemarkung Mendt kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


So geht es den Wissener Blumenläden in der Corona-Krise

Für die Blumenläden und Gärtnereien ist normalerweise zurzeit Hochsaison, doch in diesem Frühjahr ist alles ein bisschen anders, denn die Geschäfte bleiben geschlossen. Die Gärtnerei Leonards und Schäfers – Florales mit Blatt und Blüte berichten über die aktuelle Situation.


Region, Artikel vom 09.04.2020

Covid-19: Welche Schutzmasken sind nun sinnvoll?

Covid-19: Welche Schutzmasken sind nun sinnvoll?

In der momentanen Corona-Krise liegt der Fokus derzeit darauf, die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen. Viele fragen sich deswegen: Wie schütze ich mich am besten vor einer Infektion? Welche Schutzmaßnahmen sind wirklich sinnvoll und was hat es mit den unterschiedlichen Gesichtsmasken auf sich?




Aktuelle Artikel aus Region


Sechs neue Corona-Fälle im Kreis, 48 Personen bereits geheilt

Altenkirchen. Der Landkreis Altenkirchen verzeichnet mit Datum vom Donnerstag, 9. April, 11 Uhr, im Vergleich zum Vortag ...

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Neuwied. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit klärt auf: Eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen ...

So geht es den Wissener Blumenläden in der Corona-Krise

Wissen. An Ostern dürfen frische Blumen eigentlich nicht fehlen, doch dieser Tage muss der Blumenkauf unter erschwerten Bedingungen ...

Naturpfad Weltende gesperrt

Kroppach. Gerade bei den frühlingshaften Temperaturen der letzten Tage kam es auf dem Naturpfad Weltende vermehrt zu Massenwanderungen ...

Covid-19: Welche Schutzmasken sind nun sinnvoll?

Region. Eine Atemschutzmaske stellt per se keine Garantie für den Träger dar, vor einer Infektion mit Corona geschützt zu ...

Reduzierter ÖPNV: Westerwaldbus GmbH fährt im Ferien-Fahrplan

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Westerwaldbus GmbH fährt auf den Strecken ihrer Linienbündel Daaden-Gebhardshain und Betzdorf-Kirchen ...

Weitere Artikel


Preise für sprachbegabte Schüler

Betzdorf. Drei Gruppen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf wurden jetzt in der privaten Maria-Ward-Schule in Mainz ...

Personaldienstleister mit neuer Filiale

Betzdorf. Der Personaldienstleister Tremonia hat in Betzdorf in der Bahnhofstraße 2 bis 4 eine neue Filiale eröffnet. Bürgermeister ...

Franz Kafka ist das Thema

Marrisnthal. Am 3. Juli jährt sich der Geburtstag Franz Kafkas zum 125. Mal. Anlass für Pro AK, sich näher mit dem Schriftsteller ...

Fasziniert vom Charme Leipzigs

Altenkirchen/Leipzig. "Mein Leipzig lob ich mir! Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute", sagte schon Johann Wolfgang ...

Mehr als 300 Mountain-Biker

Pracht-Wickhausen. Die heimischen Mountainbiker waren erfolgreich unter den mehr als 300 Teilnehmern bei der tollen MTB-Rennveranstaltung ...

Kirchenkreis würdigte Ehrenamtliche

Kreis Altenkirchen/Hamm. Viele Ehrenamtliche in unterschiedlichsten Arbeitsbereichen tragen entscheidend ihre Kirche und ...

Werbung