Werbung

Nachricht vom 18.05.2014    

Spielen an frischer Luft

Ländergrenzen gibt es nicht, dafür steht die Freundschaft der Menschen im Ort Geilhausen und der Ortsgemeinde Pracht seit Generationen im Mittelpunkt. So wurde jetzt im Rahmen des Projektes: "Wir machen´s gemeinsam" ein Freiluft Schach- und Damespieltisch am Bürgerhaus in Geilhausen aufgestellt.

Viel Gäste kamen zur Einweihung der neuen Spieltische. Foto: pr

Pracht. Im Rahmen des Leuchtturmprojektes „Wir machen´s gemeinsam“ in der Gemeinde Pracht wurde das vierte von insgesamt sieben Projekten fertig gestellt. Unter der Leitung des Bürgervereins Geilhausen, der in das Leuchtturmprojekt integriert ist, wurde am Bürgerhaus „Gürzenich“ ein „Freiluft Schach und Dame-Spiel“ aufgestellt.

Beide Dörfer pflegen seit Generationen länderübergreifend eine gute Freundschaft. Der Prachter Ortsbürgermeister Udo Seidler und der Vorsitzende des Bürgervereins Geilhausen, Guido Ebner, dankten anlässlich der Einweihung allen Helfern, die bei der Umsetzung und der Durchführung des Projektes im Einsatz waren. Besonderer Dank ging an den Steinmetz Maik Kentnofski, der die Tischplatte hergestellt hatte.

Die SG Niederhausen-Birkenbeul und die Vereine der Gemeinde Pracht hatten das Projekt, das mit einem Geldpreis in Höhe von 10.000 Euro verbunden ist, anlässlich eines gemeinsamen Wettbewerbs/Förderprogramm des Sportbundes Rheinland-Pfalz mit dem Gemeinde- und Städtebund Rheinland-Pfalz und der Sparda-Bank gewonnen.

Neben dem Freiluft-Spieltischen sind die Projekte Erwachsenenschaukel in Niederhausen, das Boule-Spielfeld und der Kulturplatz in Wickhausen bereits fertig gestellt. Die Organisatoren und Koordinatoren des Gesamtprojektes Christine Wendel und Peter Fuhrmann kündigten an, dass in 2014 die restlichen drei Projekte fertig gestellt werden.

Bereits zur Hälfte fertig ist der „Barfußweg“ in Pracht, der „singender Trimm-Dich-Weg“ von Niederhausen zur Hohen Grete wird diesen Monat vollendet und für die „Kletterwand“ am Sportplatz Hohe Grete ist das Material bereits angeschafft und wird in nächster Zeit montiert.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spielen an frischer Luft

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wann beginnt die Schule wieder? Entscheidung nach Ostern

Nach Ostern wird erst die Entscheidung fallen, wann der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz wieder aufgenommen wird. Darüber hat das Bildungsministerium am Freitagabend informiert. Zwei Szenarien stehen zur Option.


Corona-Zahlen im Kreis Altenkirchen steigen moderat an

Auch zum Ende der Woche verzeichnet der Kreis Altenkirchen einen moderaten Anstieg der Infektionszahlen von Covid-19: Mit Stand vom 3. April, 10 Uhr, liegt die Zahl der Infektionen kreisweit bei 62, am Vortag waren es zur Mittagszeit 59.


Einkaufsmöglichkeiten: Interaktive Karte zeigt Hofläden

Regionale Produzenten, landwirtschaftliche Betriebe, Imker, Winzer und Jäger sichern nicht nur in Krisenzeiten die Versorgung mit hochwertigen, heimischen Lebensmitteln. Das LEADER-Projekt „Regionale Produkte und Direktvermarktung“ hat sich die Unterstützung dieser Produzenten in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis zum Ziel gesetzt und informiert Verbraucher über die vielfältigen Angebote vor Ort.


Fünfjähriger bei Unfall in Friedewald schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Kaiser-Ludwig-Straße in Friedewald ist am Freitag, 3. April, ein fünf Jahre alter Junge schwer verletzt worden. Er war auf eine Straße gelaufen und wurde dabei von einem Auto erfasst.


Müllabfuhr-Termine verschieben sich um die Osterfeiertage

Wie im Umweltkalender des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Altenkirchen (AWB) veröffentlicht, verschiebt sich die Müllabfuhr rund um die Osterfeiertage: Alle Abfuhren in der Karwoche (Kalenderwoche 15) werden um einen Tag vorverlegt.




Aktuelle Artikel aus Region


Einkaufsmöglichkeiten: Interaktive Karte zeigt Hofläden

Altenkirchen/Westerwald. Dazu gibt es auf der Projekthomepage www.westerwaldgenuss.net eine Karte, auf der die Standorte ...

Fünfjähriger bei Unfall in Friedewald schwer verletzt

Friedewald. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand lief das Kind von einem kleinen, abschüssigen Weg auf die Straße, ohne auf ...

DRK-Kinderschutzdienst Westerwald trotz Coronakrise erreichbar

Mainz/Region. Darüber hinaus gibt es montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr feste telefonische Sprechzeiten ...

Nach der Schule in die Schule: Das FSJ an der IGS Hamm

Hamm. Nach der eigenen Schullaufbahn ermöglicht das FSJ Ganztagsschule die Perspektive zu wechseln und die Prozesse auf der ...

Familien-Portal bietet Informationen und Austausch

Kreis Altenkirchen. Die Familienarbeit des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen hat schon seit Jahren auf ihrer Internetseite ...

Müllabfuhr-Termine verschieben sich um die Osterfeiertage

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Samstag, 4. April, erfolgt bereits die Abfuhr für Montag, 6. April. An Karfreitag und Karsamstag ...

Weitere Artikel


Autofreies Wiedtal lockte Massen an

Seifen. In der Ortsmitte von Seifen wurde bereits am frühen Morgen eifrig gewerkelt. Fleißige Helfer hatten Stände aufgebaut, ...

Förderverein Zoo Neuwied feierte 30. Geburtstag

Neuwied. Bei der Geburtstagsfeier wurde die neue Straußenanlage auf der Afrikawiese offiziell eröffnet. Zooleiter Mirko Thiel ...

Bergwerksfest lockte zur Grube Bindweide

Steinebach. Bei strahlendem Wetter konnte das Besucherbergwerk Grube Bindweide eine gelungene Wiedereröffnung feiern. Der ...

Die "goldene" Stadt Prag besucht

Herdorf. Mit zwei Bussen machte sich eine Reisegruppe des CDU-Stadtverbandes Herdorf Anfang Mai ins Nachbarland Tschechien ...

"Trio Festivo" gastiert in Birnbach

Brinbach. Am Samstag, 24. Mai, gastieren um 19 Uhr in der evangelischen Kirche in Birnbach Marion Kutscher und Michael Frangen ...

Wie funktioniert Einzelhandel heute?

Siegen. „Das Sterben des kleinen Einzelhandels mag man beklagen – gerade auch aus mittelständischer Sicht – doch niemand ...

Werbung