Werbung

Nachricht vom 11.06.2008    

Personaldienstleister mit neuer Filiale

Eine neue Geschäftsstelle hat der Pesonaldienstleister Tremonia in Betzdorf eröffnet. Bürgermeister Bernd Brato und Wirtschaftsförderer Michael Becher gratulierten.

tremonia

Betzdorf. Der Personaldienstleister Tremonia hat in Betzdorf in der Bahnhofstraße 2 bis 4 eine neue Filiale eröffnet. Bürgermeister Bernd Brato und Wirtschaftsförderer Michael Becher gratulierten jetzt zur Neueröffnung. Was im April 1981 in Köln begann, hat sich in den letzten 25 Jahren zu einem Unternehmen mit einem flächendeckenden Niederlassungsnetz in vielen Bundesländern entwickelt. Im bundesweiten Ranking der Personaldienstleister nimmt Tremonia einen Platz unter den TOP 20 ein. Niederlassungen in der Region in Waldbröl, Olpe, Gummersbach ermöglichen für den Standort Betzdorf eine flexible Personalplanung. "Fachliches Know-how, Zuverlässigkeit und ein fairer Umgang mit den Menschen steht stellvertretend für den guten Ruf des Unternehmens und machen die Tremonia zu einem starken Partner," so Regionalleiterin Claudia Griguscheit. Neben Fachkräften wie Schosser und Schweißer werden auch ungelernte Arbeitskräfte, zum Beispiel im Lager- und Versandbereich, vermittelt. "Auch in Bezug auf Ferienjobs für Schüler und Studenten sind wir aktiv. Jugendliche über 18 Jahre können sich gerne bei uns vorstellen", erklärte Vertriebsdisponent Thorsten Schumacher. Weitere Informationen findet man im Internet unter www.tremonia.de.
xxx
Bürgermeister Bernd Brato (rechts) informiert sich bei Regionalleiterin Claudia Griguscheit und Vertriebsdisponent Thorsten Schumacher über das Angebot von Tremonia. Foto: Michael Becher



Kommentare zu: Personaldienstleister mit neuer Filiale

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Sechs neue Corona-Fälle im Kreis, 48 Personen bereits geheilt

Auch am Donnerstag, 9. April, ist ein Anstieg von Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen zu verzeichnen. Insgesamt sind nun 82 Personen betroffen. 48 von ihnen gelten nach Auskunft der Kreisverwaltung bereits als geheilt.


Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim von Coronavirus betroffen

Im Gebhardshainer Alten- und Pflegeheim St. Vinzenzhaus gibt es aktuell drei nachgewiesene Covid-19-Fälle: Zunächst wurden am Dienstag, 7. April, zwei Mitarbeiter des Hauses positiv getestet, mittlerweile liegt auch ein positiver Test eines Bewohners vor, der im Krankenhaus Kirchen behandelt wird. Darüber informiert die Kreisverwaltung aktuell.


B8: Fahrer knallt gegen Baum und wird schwer verletzt

Am Mittwoch, 8. April kam es gegen 17.30 Uhr auf der B 8 wieder zu einem schweren Verkehrsunfall. Der 32-jährige Fahrer eines PKW aus dem Kreis Altenkirchen befuhr die Bundesstraße in Richtung Kircheib. In der Gemarkung Mendt kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.


So geht es den Wissener Blumenläden in der Corona-Krise

Für die Blumenläden und Gärtnereien ist normalerweise zurzeit Hochsaison, doch in diesem Frühjahr ist alles ein bisschen anders, denn die Geschäfte bleiben geschlossen. Die Gärtnerei Leonards und Schäfers – Florales mit Blatt und Blüte berichten über die aktuelle Situation.


Region, Artikel vom 09.04.2020

Covid-19: Welche Schutzmasken sind nun sinnvoll?

Covid-19: Welche Schutzmasken sind nun sinnvoll?

In der momentanen Corona-Krise liegt der Fokus derzeit darauf, die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen. Viele fragen sich deswegen: Wie schütze ich mich am besten vor einer Infektion? Welche Schutzmaßnahmen sind wirklich sinnvoll und was hat es mit den unterschiedlichen Gesichtsmasken auf sich?




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


„Was kannst du mir bieten?“ Infoportal hilft in Zeiten von Corona

Altenkirchen. Das in kürzester Zeit vom Büro NEUMUTIG (Inhaber Tim Fröhling) aus Altenkirchen entwickelte Informationsportal ...

Wann kommen endlich die versprochenen Finanzhilfen?

Region. Allenthalben wird die schleppende Antragsbearbeitung kritisiert. Die Kuriere hatten noch am Sonntagabend, den 29. ...

Berufs- und Studienwahl: Online immer und überall möglich

Montabaur. Antworten auf diese und andere Fragen gibt es in den vielfältigen Online-Angeboten der Bundesagentur für Arbeit.

• Ein ...

Versorger geben sinkende Strompreise nicht an Kunden weiter

Ein Durchschnittshaushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden könnte aktuell rund 75 Euro pro Jahr einsparen, ...

Produktion von Schutzanzügen: „Liquisign“ wartet noch auf Zertifizierung

Betzdorf. Eigentlich verlassen Corporate Fashion und Mitarbeiterkleidung die Produktionshalle der Firma "Liquisign" in Betzdorf, ...

Notfall-Kinderzuschlag in der Corona-Krise

Montabaur. Der Notfall-Kinderzuschlag gilt seit dem 1. April 2020. Dabei kommt es auf das Einkommen des Vormonats an. Wer ...

Weitere Artikel


Franz Kafka ist das Thema

Marrisnthal. Am 3. Juli jährt sich der Geburtstag Franz Kafkas zum 125. Mal. Anlass für Pro AK, sich näher mit dem Schriftsteller ...

Der "Canto General" faszinierte

Betzdorf. Der rasende Schlussapplaus, der nach der zweiten Aufführung des "Canto General" in der Betzdorfer Stadthalle ...

Eckardt begrüßte die "Neuen"

Region/Koblenz. Am 2. Juni haben 70 Beamtinnen und Beamte ihren Dienst bei den Dienststellen des Polizeipräsidiums Koblenz ...

Preise für sprachbegabte Schüler

Betzdorf. Drei Gruppen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf wurden jetzt in der privaten Maria-Ward-Schule in Mainz ...

Container stand in Flammen

Wissen. Gesehen hatten den Brand zuerst Bahnreisende, die die Polizei informierten. Im Wissener Frankenthal steigt schwarzer ...

Fasziniert vom Charme Leipzigs

Altenkirchen/Leipzig. "Mein Leipzig lob ich mir! Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute", sagte schon Johann Wolfgang ...

Werbung