Werbung

Nachricht vom 19.05.2014    

Feuerwehrfest in Pleckhausen

Die Freiwillige Feuerwehr Pleckhausen feiert ihr beliebtes Fest mit einem bunten Programm am Samstag, 31. Mai, und Sonntag, 1. Juni. Am Sonntag zeigt der Nachwuchs sein Können.

Das Foto zeigt die Jugendfeuerwehr Pleckhausen, die ihr Können im Rahmen einer Schauübung am Festsonntag unter Beweis stellen wird. Foto: Petra Schmidt-Markoski

Pleckhausen. Alljährlich im Mai findet in Pleckhausen das traditionelle Feuerwehrfest der Pleckhausener Wehr statt. In diesem Jahr steht Pleckhausen am Samstag, 31. Mai und Sonntag, 1. Juni ganz im Zeichen des Festes. Buntes Treiben rund um das Gerätehaus in der Eiderbachstraße steht auf dem Programm. Los geht es am Samstag, 31. Mai , ab 19:30 Uhr, mit der Schlagerparty mit DJ Eifelfetz. Der Eintritt beträgt 3 Euro. Bei guter Musik sind Tanz und Stimmung angesagt.

Der Sonntag startet dann um 10.45 Uhr mit der Kranzniederlegung am Ehrenmal und um 11 Uhr findet der traditionelle Gottesdienst im Dorfgemeinschaftshaus statt. Im Anschluss findet im benachbarten Gerätehaus der Frühschoppen statt, der musikalisch von Adi Krumscheid gestaltet wird.
Für Essen und Trinken der Besucher ist an allen Tagen bestens gesorgt, am Sonntag wird es auch ein Mittagessen (Grillspezialitäten mit Salatbuffet) geben. Auch das traditionelle Kuchenbuffet wird am Sonntag ebenso wenig fehlen, wie auch die Tombola, bei der wertvolle Preise gewonnen werden können.
Im Laufe des Nachmittags wird die Jugendfeuerwehr eine Schauübung durchführen. Die Feuerwehr Pleckhausen hofft auf einen regen Zuspruch der Besucher aus der Region und freut sich auf zwei tolle, spannende und unterhaltsame Tage. (smh


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Feuerwehrfest in Pleckhausen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neues Altenkirchener Fachmarktzentrum: Die ersten Mieter stehen fest

Die Konturen des zu bauenden Fachmarktzentrums auf dem Altenkirchener Weyerdamm treten immer deutlicher hervor. Hinter den Kulissen hat das Projekt, das die Unternehmensgruppe Widerkehr aus Stuttgart umsetzen wird, an Fahrt aufgenommen. Die ersten Mieter stehen fest.


Corona im AK-Land: Inzidenz leicht gestiegen

Seit dem Wochenende gibt es fünf weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4961. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 11,6 und ist damit gegenüber Freitag (10,1) leicht gestiegen.


"Unsere Stigmata": Ausstellung in Altenkirchen eröffnet

Mobbing hinterlässt Narben, auch wenn man sie nicht immer sieht: Das Projekt "Unsere Stigmata" wendet sich an Menschen, die sich mit ihren eigenen Erfahrungen auseinandersetzen wollen. Dabei herausgekommen ist eine Fotoausstellung, die am Montag, 2. August, in Altenkirchen in der Wilhelmstraße 11 eröffnet wurde.


Ausbildungsstart bei der Kreisverwaltung: Landrat begrüßte fünf Nachwuchskräfte

Landrat Dr. Peter Enders konnte fünf Neulinge in seiner Verwaltung begrüßen: Gabriel Abdulmaseh, Gina Klein, Anna Koch und Phillip Krause haben Anfang August ihre dreijährige Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen begonnen.


Bundestagswahl: Elf Kandidaten für das Direktmandat

Im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen lässt der Kreiswahlausschuss alle Wahlvorschläge zu. Elf Kandidaten bewerben sich am 26. September um das Bundestags-Direktmandat für den Wahlkreis 197 - Neuwied/Altenkirchen.




Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorf: Erstes Biergarten-Wochenende kommt!

Betzdorf. Damit ist die Arbeit für Benjamin Geldsetzer jedoch noch nicht getan. Wie versprochen übernimmt er die erste Schicht ...

Sommerschule im Kreis Altenkirchen hat noch Plätze frei!

Kreis Altenkirchen. Im Schuljahr 2020/21 ist nicht alles so verlaufen wie gewohnt. Vielleicht haben sich beim Lernstoff ...

Kinderturnen und Boule bei der DJK Wissen-Selbach

Ab dem 20. September 2021 bietet die DJK Wissen-Selbach montags von 16.30 bis 18 Uhr eine neue Turngruppe für alle Kinder ...

Die Limbacher Runde 22: Wandern auf der Rundtour Romantisches Lauterbachtal

Limbach. Ein kleines bisschen Abenteuer und ganz viel Natur, das sind die Limbacher Runden in der wunderschönen Kroppacher ...

Weyerbusch: Reisebus geklaut

Weyerbusch. An den Fahrzeugseiten des silberfarbenen Busses der Marke Mercedes-Benz ist der Firmenname "Haas" angebracht. ...

Uni Siegen: Einschreibung für zulassungsfreie Studiengänge gestartet

Siegen. Von BWL über Digital Medical Technology bis zu Wirtschaftsingenieurwesen: Im Zeitraum zwischen dem 2. August und ...

Weitere Artikel


Wissener Duell: Bürger entscheiden am Sonntag

Wissen. Zum speziellen Wissener Duell der beiden Kandidaten um das Amt des Stadtbürgermeisters hatten gemeinsam die KAB Birken-Honigsessen, ...

Der Tag der offenen Tür der Polizei erlebte Besucheransturm

Betzdorf. Gestern Abend dürften zu den etlichen Kindern, die mal Polizist werden wollen, noch viele hinzu gekommen sein. ...

DRK eröffnet “Betreutes Wohnen II“ in Altenkirchen

Altenkirchen. Maximale Selbstständigkeit und optimale Betreuung auch im Alter müssen sich nicht gegenseitig ausschließen. ...

Flammersfeld und Horhausen werden gefördert

Falmmersfeld/Horhausen. Die beiden Gemeinden Flammersfeld/Horhausen sind eine von acht Kooperationsverbünden mit insgesamt ...

VfB Wissen machte das Dutzend voll

Wissen. Wer vor dem letzten Saisonheimspiel des VfB Wissen gedacht hätte, angesichts der bereits in der vergangenen Woche ...

Harmonische Jahresversammlung

Altenkirchen. 29 Mitglieder der Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. trafen sich am Freitag, 16. Mai im Vereinslokal ...

Werbung