Werbung

Nachricht vom 23.05.2014    

Projekt Juniorwahl an der MDRplus Wissen

Die 10. Klassen der Marion-Dönhoff Realschule plus (MDRplus) widemte sich dem Thema Europa und der Europawahl intensiv. Durchgeführt wurde auch eine Juniorwahl. Die Schüler sind gespannt auf die Wahlergebnisse.

Die Juniorwahl an der MDRplus fand bereits statt. Foto: Schule

Wissen. Der Sozialkundeunterricht der 10. Klassen widmete sich in den letzten Wochen ausschließlich dem Thema „Europa“ und der bevorstehenden Europawahl am 25. Mai. Als Abschluss dieser Unterrichtsreihe bot sich im Rahmen des Projekts Juniorwahl die Europawahl nahezu unausweichlich an.

"Europa und die EU werden für unsere Schüler einen wesentlich höheren Stellenwert einnehmen als das für uns der Fall ist", ist sich Sozialkundelehrer Dominik Schuh sicher. Die Beschäftigung mit den Parteiprogrammen zur Europawahl führte schließlich zum Urnengang.

Im Vordergrund steht bei diesem Projekt praxisorientierte politische Bildung. Auch wenn die Juniorwahl keine direkte Auswirkung auf die europäische Politik hat, so ist sie dennoch ein wichtiger Schritt, Europa für die Schüler "begreifbar" zu machen. Die "Wähler" der MDRplus sind in jedem Fall gespannt auf die Ergebnisse beider Wahlen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Projekt Juniorwahl an der MDRplus Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neues Altenkirchener Fachmarktzentrum: Die ersten Mieter stehen fest

Die Konturen des zu bauenden Fachmarktzentrums auf dem Altenkirchener Weyerdamm treten immer deutlicher hervor. Hinter den Kulissen hat das Projekt, das die Unternehmensgruppe Widerkehr aus Stuttgart umsetzen wird, an Fahrt aufgenommen. Die ersten Mieter stehen fest.


Corona im AK-Land: Inzidenz leicht gestiegen

Seit dem Wochenende gibt es fünf weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4961. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 11,6 und ist damit gegenüber Freitag (10,1) leicht gestiegen.


"Unsere Stigmata": Ausstellung in Altenkirchen eröffnet

Mobbing hinterlässt Narben, auch wenn man sie nicht immer sieht: Das Projekt "Unsere Stigmata" wendet sich an Menschen, die sich mit ihren eigenen Erfahrungen auseinandersetzen wollen. Dabei herausgekommen ist eine Fotoausstellung, die am Montag, 2. August, in Altenkirchen in der Wilhelmstraße 11 eröffnet wurde.


Ausbildungsstart bei der Kreisverwaltung: Landrat begrüßte fünf Nachwuchskräfte

Landrat Dr. Peter Enders konnte fünf Neulinge in seiner Verwaltung begrüßen: Gabriel Abdulmaseh, Gina Klein, Anna Koch und Phillip Krause haben Anfang August ihre dreijährige Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunalverwaltung) bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen begonnen.


Bundestagswahl: Elf Kandidaten für das Direktmandat

Im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen lässt der Kreiswahlausschuss alle Wahlvorschläge zu. Elf Kandidaten bewerben sich am 26. September um das Bundestags-Direktmandat für den Wahlkreis 197 - Neuwied/Altenkirchen.




Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorf: Erstes Biergarten-Wochenende kommt!

Betzdorf. Damit ist die Arbeit für Benjamin Geldsetzer jedoch noch nicht getan. Wie versprochen übernimmt er die erste Schicht ...

Sommerschule im Kreis Altenkirchen hat noch Plätze frei!

Kreis Altenkirchen. Im Schuljahr 2020/21 ist nicht alles so verlaufen wie gewohnt. Vielleicht haben sich beim Lernstoff ...

Kinderturnen und Boule bei der DJK Wissen-Selbach

Ab dem 20. September 2021 bietet die DJK Wissen-Selbach montags von 16.30 bis 18 Uhr eine neue Turngruppe für alle Kinder ...

Die Limbacher Runde 22: Wandern auf der Rundtour Romantisches Lauterbachtal

Limbach. Ein kleines bisschen Abenteuer und ganz viel Natur, das sind die Limbacher Runden in der wunderschönen Kroppacher ...

Weyerbusch: Reisebus geklaut

Weyerbusch. An den Fahrzeugseiten des silberfarbenen Busses der Marke Mercedes-Benz ist der Firmenname "Haas" angebracht. ...

Uni Siegen: Einschreibung für zulassungsfreie Studiengänge gestartet

Siegen. Von BWL über Digital Medical Technology bis zu Wirtschaftsingenieurwesen: Im Zeitraum zwischen dem 2. August und ...

Weitere Artikel


Bodelschwing-Gymnasium lädt ein

Windeck-Herchen. Das Bodelschwing-Gymnasium präsentiert Ödön von Horváth: Italienische Nacht, Volksstück in 7 Bildern, dessen ...

Hilfe beim Aufbau von Selbsthilfegruppen

Region. Der Paritätische Wohlfahrtsverband,Landesverband Rheinland-Pfalz/Saarland e.V., reiste kürzlich mit einer zweiköpfigen ...

Jägerprüfung bestanden

Elkhausen. Der erfolgreiche Abschluss der Jägerprüfung im Landkreis Altenkirchen wurde mit der feierlichen Übergabe der Jägerbriefe ...

Massenunfall auf der A 3 in Höhe Krunkel

Krunkel. Der komplette Unfallhergang ist derzeit noch nicht klar. Die Ursache liegt wohl im Verhalten eines PKW-Fahrers aus ...

Polizisten zeigten Einsatz - Menschenleben gerettet

Altenkirchen/Koblenz. In einer kleinen Feierstunde dankte Polizeipräsident Wolfgang Fromm am Donnerstagvormittag, 22. Mai ...

Wanderschuhe geschnürt

Wissen. Traditionsgemäß trafen sich rund 35 begeisterte Wanderfreunde des Wissener Schützenverein mit Kindern und Hunden ...

Werbung