Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 23.05.2014    

Westerwälder Firmenlauf ist schon eine feste Größe

Am 19. September erlebt Betzdorf die vierte Auflage des Westerwälder Firmenlaufs.
Mit einer Pressekonferenz in Betzdorf ist der Startschuss gefallen. Die Zahl von 1.000 Startern soll erneut erreicht werden. Auch 2014 gilt: Jeder, der gesund ist, kann mitmachen.

Veranstalter und Sponsorenvertreter präsentieren den 4. Westerwälder Firmenlauf. (Foto: Westerwald Bank)

Betzdorf/Westerwald. Für Betzdorfs Bürgermeister Bernd Brato ist es mittlerweile „ein kleines Familienfest“, für Dr. Ralf Kölbach, Vorstand des Hauptsponsors Westerwald Bank, „ist der Westerwälder Firmenlauf in kürzester Zeit in der Region angekommen.“ Am 19. September startet die vierte Auflage des Events. Und nachdem die „magische Marke“ von 1000 Teilnehmern, so der Ausrichter Martin Hoffmann von :anlauf Siegen, im letzten Jahr geknackt wurde, soll diese Zahl auch diesmal am Ende erreicht werden. Allerdings, so Hoffmann: „Weil es teilweise eng war auf der Strecke, planen wir in diesem Jahr einen vorhergehenden Schülerlauf, um das Ganze ein wenig zu entzerren.“ Damit würde der Hauptlauf wie gehabt um 19 Uhr beginnen, der Schülerlauf inklusive Schulcup-Wertung bereits um 18.15 Uhr. Ebenfalls wieder auf der Agenda: Im Jahr 2012 wurde erstmals der „Lauf-Mit-Cup“ für Menschen mit Behinderung integriert. Und auch in diesem Jahr ist der Firmenlauf wieder Partner im Bundesprogramm „Toleranz fördern - Kompetenz stärken“. Hier werden noch Laufpaten für Menschen mit Behinderung gesucht.

Am Veranstaltungstag - ein Freitagabend - wird die Betzdorfer Innenstadt damit erneut zur Wäller Lauf-Arena, und das nicht nur für Running-Spezialisten. „Jeder, der gesund ist, kann mitmachen“, so die Idee der Firmenläufe. Der Rundkurs mit Start und Ziel am Rathaus misst einen Kilometer, so dass die etwa fünf Kilometer lange Gesamtstrecke in fünf Runden zu absolvieren ist. Natürlich ist auch wieder ein musikalisches Rahmenprogramm geplant.

Mit einer Pressekonferenz in Betzdorf ist der Startschuss gefallen: Erneut rufen nun die Organisatoren und Sponsoren Unternehmen, Institutionen, Vereine und Schulen auf, gemeinsam in Teams an den Start zu gehen und dabei Spass zu haben. Denn das ist das Anliegen des Firmenlaufs: Im Mittelpunkt stehen das Miteinander, gemeinsamer Erfolg, Teamgeist, Freude an originellen Team-Namen und Outfits. „Und gerade für Menschen, die beruflich gefordert sind, kommt der Ausgleich durch gezielte Bewegung häufig zu kurz. Auch deshalb unterstützen wir von Anfang an die Idee des Firmenlaufs“, so Kölbach.

Dass der Lauf bereits eine feste Größe in der Region ist, machten Bettina und Michael Stern vom Ausdauer-Shop deutlich: „Die Leute fragen bereits nach, wann der Firmenlauf stattfindet und ab wann man sich anmelden kann.“ Das ist ab sofort möglich, und zwar online unter www.westerwaelder-firmenlauf.de. Die Startgebühr liegt für Erwachsene bei 12 Euro, für Schüler sowie Menschen mit Behinderungen bei 6 Euro. Die Ausgabe der Startunterlagen erfolgt dann ab dem 16. September im Ausdauer-Shop.



Kommentare zu: Westerwälder Firmenlauf ist schon eine feste Größe

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Da kam was runter! Am Mittwochabend, 12. August, hat es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen heftig geregnet und gewittert. Zum Teil waren die Feuerwehren durch überflutete Straßen und Keller stark gefordert.


Neue Annahmestelle für Elektrogeräte in Weyerbusch

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Altenkirchen freut sich, dass nunmehr ab Freitag, 21. August, eine neue Annahmestelle für Elektro- und Elektronikkleingeräte beim Bauhof der Ortsgemeinde Weyerbusch (Nähe Kinderspielplatz) zur Verfügung steht.




Aktuelle Artikel aus Region


Endlich wieder Lehre statt Leere: Arbeitstreffen der VHS

Altenkirchen. „Niemand weiß momentan genau, ob und wie das Coronavirus die Planungen für die nächsten Wochen und Monate wieder ...

Pressestelle des Polizeipräsidiums Koblenz unter neuer Leitung

Koblenz. Ulrich Sopart, gelernter Verwaltungsbeamter, ist seit 1983 bei der Polizei Rheinland-Pfalz. Nach Abschluss seiner ...

Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

Herdorf. Gegen 17 Uhr kam vor dem Eingang des REWE-Marktes in der Schneiderstraße in Herdorf zu der Prügelei. Der 24-jährige ...

Baubranche: 44 Prozent der Ausbildungsplätze unbesetzt

Kreis Altenkirchen. Walter Schneider von der IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach spricht von einem „Alarmsignal“. Wenn es den Firmen ...

AckerKita „Die Phantastischen Vier“: „Mehr Wertschätzung!"

Fürthen. Fast täglich besuchen die Kinder und Erzieherinnen in kleinen Gruppen den Acker, um Unkraut zu jähten, den Boden ...

„Die Wildenbürger“ erlebten Ferienspaß auf den letzten Drücker

Katzwinkel/Verbandsgemeinde Wissen. Ganz kurzfristig konnten in der Zeit vom 10. bis 12. August täglich rund 25 bis 30 Kinder ...

Weitere Artikel


Etzbach feiert vier Jubiläen mit einem gemeinsamen Fest

Etzbach. Anlässlich des Etzbacher Jubiläumsfestivals vom 13. bis 15. Juni veranstaltet der SSV Etzbach ein Jubiläums-Pokalschießen. ...

Mit 80 nochmal in die Schule

Kirchen. Eine moderne Grundschule kennenlernen, das wollten einige Gäste der Tagespflege Giebelwald und besuchten die Michael-Grundschule ...

SV Elkhausen-Katzwinkel lädt zum Vogelschießen ein

Katzwinkel. Auch in diesem Jahr möchte der SV Elkhausen-Katzwinkel seine Mitglieder und alle Freunde des Vereins auf die ...

Jugendliche aus acht Nationen zu Gast bei der HwK

Koblenz. 13 Austauschschüler aus acht Nationen informierten sich im Rahmen einer Exkursionsreise durch Rheinland-Pfalz bei ...

Es geht in den Endspurt

Kreis Altenkirchen. Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege für den Kreis Altenkirchen weist auf den zu Schuljahresbeginn ...

Feuerwehrfest in Kirchen

Kirchen. Das alljährliche Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr Kirchen findet dieses Jahr am Sonntag, 1. Juni, ab 10 ...

Werbung