Werbung

Nachricht vom 28.05.2014    

SSV Weyerbusch spendete

Für die an Leukämie erkrankte Annette Abel aus Weyerbusch spendete der SSV Weyerbusch jetzt 500 Euro. Die Frau ist dringend auf eine Knochenmarkspende angewiesen, und es gab auch bereits eine Typisierungsaktion.

Foto: Verein

Weyerbusch. Die Platzeinnahmen der beiden letzten Heimspiele der Ersten Mannschaft des SSV Weyerbusch gegen Alsdorf und Wissen kommen der krebskranken Annette Abel zugute.

Stellvertretend für den Gesamt- und Fußballvorstand übergab Präsident Josef Hartmann Spielführer Björn Abel die gesammelten Einnahmen mit einer Aufstockung des Vereins. Am Ende war der Verein froh, einen Betrag in Höhe von 500 Euro zur Verfügung zu stellen.

Alle im Verein hoffen, dass es Annette bald besser geht.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: SSV Weyerbusch spendete

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Imkerfest des Bienenzucht- und Naturschutzvereins in Mudersbach

Mudersbach. Der Bienenzucht- und Naturschutzverein Mudersbach-Brachbach e.V. lädt herzlich ein zum diesjährigen Imkerfest ...

Jahresausflug der Dermbacher Gymnastikfrauen ging zur Floriade Expo in die Niederlande

Dermbach. Bereits auf der Hinreise zur Floriade Expo in die Niederlande stand mit dem Besuch der Schlossgärten von Arcen ...

90 Jahre Schützenverein Döttesfeld - jetzt wird gefeiert!

Döttesfeld. Los geht es am Sonntag, 14. August, mit dem Königsschießen: Ab 9 Uhr werden die Schülerprinzen ermittelt und ...

Kleinmaischeider Boule-Verein gewinnt großes Turnier in Betzdorf

Betzdorf/Kleinmaischeid. In dem achtstündigen Turnier gewannen schließlich Mario Kovacs und Christoph Witzmann als einzige ...

Raubach hat nach drei Jahren neuen Schützenkönig - Kevin Romich

Raubach. Das Schützenfest in neuem Format startete am Samstag auf dem Vereinsgelände mit Königsschießen, Pfänderschießen, ...

Wiedbachtaler Männerchor zieht Bilanz und richtet Blick optimistisch in die Zukunft

Neitersen. In seinen Begrüßungsworten berichtete Andreas Haas kurz von den coronabedingt leider wenigen Auftritten der letzten ...

Weitere Artikel


Adenauer und Europa

Kirchen/Kreisgebiet. „Konrad Adenauer. Der Katholik und sein Europa“ ist der Titel der nächsten Veranstaltung, zu der das ...

Volker Brück bestand Orgelprüfung

Kausen. Nach zweijähriger Ausbildung legte Volker Brück aus Kausen an der Kirchenmusikschule in Koblenz die sogenannte D-Prüfung, ...

Ladendiebstahl in großem Stil: Alle vier Täter in Haft

Herdorf. Nach einem Ladendiebstahl am Montag, 26. Mai, gegen 17 Uhr in einem Einkaufsmarkt an der Hauptstraße und erfolgter ...

Rathaus-Belegschaft spendete

Hamm. Seit Jahren sozial engagiert sind die Mitarbeiter der Verbandsgemeindeverwaltung in Hamm. Im Rathaus wurde im Rathaus ...

Gemeinsame Übung aller Löschzüge

Gebhardshain. Um das gemeinsame Vorgehen im Atemschutzeinsatz weiter zu verbessern und zu vereinheitlichen fanden sich an ...

Waldschwimmbad Thalhausermühle öffnet am 1. Juni

Hamm. Im Waldschwimmbad Thalhausermühle legen Mitarbeiter des Bauhofs der Verbandsgemeinde Hamm sowie Schwimmmeister Gerd ...

Werbung