Werbung

Nachricht vom 01.06.2014    

Vorfahrt missachtet: Zwei Schwerverletzte

Am Samstag, 31. Mai kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 265 bei Oberdreis. Zwei Frauen wurden schwer verletzt und es entstand hoher Sachschaden. Eine 54-Jährige hatte laut Polizei die Vorfahrt missachtet.

Foto: Polizei

Oberdreis. Am Samstag, 31. Mai, gegen 13.20 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 265 bei Oberdreis.

Die 54-jährige Unfallverursacherin befuhr mit ihrem Alfa-Romeo die Kreisstraße aus Richtung Oberdreis kommend und wollte an der Kreuzung Kaisergarten die L 265 überqueren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines PKW, der auf der Landestraße unterwegs war.

Es kam zu einem seitlichen Zusammenstoß der Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden von ca. 23.000 Euro entstand. Beide Fahrzeugführerinnen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, so die Polizei Altenkirchen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Corona: Leser verurteilt Kritik an "Altenkirchen zusammen"

Betzdorf/Altenkirchen. Als Reaktion auf die sogenannten "Montagsspaziergänge" hatten am Wochenende rund 400 Teilnehmer in ...

Corona im Kreis Altenkirchen: 309 Neu-Infektionen seit Montag (24. Januar)

Kreis Altenkirchen. Die Zahl der aktuell mit dem Corona-Virus Infizierten ist am Mittwoch, den 26. Januar, im AK-Land noch ...

Erste Hilfe am Hund: neuer Kurs der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Bei einem medizinischen Notfall muss schnell gehandelt werden. Hier ist Erste Hilfe am Hund gefragt. Selbst ...

g.r.i.p.s-Büro unterstützt Gemeinden beim kommunalen Klimaschutz

Puderbach. Eingeladen sind Ortsbürgermeister und Engagierte mit Ideen zu den Themen Energieeffizienz, Mobilität und Klimaschutz ...

Schritte in die digitale Zukunft - Zweiteiliger Online-Workshop für Vereinsmitglieder

Altenkirchen. Der Workshop findet am 1. und 8. Februar jeweils ab 18 Uhr via Zoom statt. Die Durchführung wird von der Lokalen ...

Einbruch in Firmentransporter und Brandstiftung

Betzdorf. In der Nacht auf Dienstag wurde in einen weißen Transporter eingebrochen, der auf einem Parkplatz an der Hauptstraßer ...

Weitere Artikel


Die "Rheinsirenen" verzauberten im Kulturwerk an der Sieg

Wissen. Sechs attraktive Musikerinnen in feuerroten Abendkleidern lockten am Freitagabend die Gäste ins Kulturwerk. Die „Rheinsirenen“ ...

Kennenlerntag an der BBS

Betzdorf. Die zukünftigen Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums Technik nutzten am Kennenlerntag die Gelegenheit, ...

High-Tech aus der Region auf der Maschinenbau-Messe

Selbach. Die Fertigung moderner technischer Software für die Industrie würde man wohl eher in Deutschlands großen Metropolen ...

Kapellenweg-Wanderung zum 50. Mal

Wissen. Am Samstag, 31. Mai, startete der Verkehrsverein Wisserland am Kirchplatz der Katholischen Kirche in Wissen die 50. ...

Rezepttüten blitzschnell ausverkauft

Betzdorf. Auf dem Betzdorfer Wochenmarkt am Freitag, 30. Mai initiierte das Citymanagement der Stadt Betzdorf mit Unterstützung ...

Osterquiz-Gewinner stehen fest

Region. Auf der Facebookseite von Sabine Bätzing-Lichtenthäler gab es vor Ostern ein Quiz der besonderen Art. Täglich konnten ...

Werbung