Werbung

Region |


Nachricht vom 15.06.2008 - 11:58 Uhr    

Unbekannte rissen Pflanzen heraus

Sinnlose Zerstörungswut in der Flammersfelder Rheinstraße: Unbekannte vergriffen sich an Blumenkübeln und warfen die Blumen in die Gegend.

blumen herausgerissen

Flammersfeld. In Flammersfeld in der Rheinstraße ließen Hirnlose wieder ihrer unkontrollierten "Kraft" freien Lauf. In der Nacht zum Sonntag, 15. Juni, attackierten sie in Höhe des Seniorenheims Blumenkübel. Sie rissen die Blumen aus den Straßenkübeln und warfen sie achtlos in der Gegend herum. Wer etwas beobachtet hat, sollte dieses der Polizei Altenkirchen (Telefon 02681/9460) melden. (wwa) Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Unbekannte rissen Pflanzen heraus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Sommerkonzert: Musikverein Steinebach bei Krifft und Zipsner

Steinebach/Sieg. Ein neues Format wählt der Musikverein Steinebach e. V. für sein diesjähriges Sommerkonzert: Am Samstag, ...

Weitere Artikel


"Freeze-Figuren" aus Hamm in Köln

Hamm/Köln. Als Abschluss-Aufführung des Wahl-Pflichtfaches "Darstellendes Spiel" an der IGS Hamm stellten 14 Schüler vor ...

MGV Oberwambach 105 Jahre alt

Oberwambach. Anlässlich des 105. Vereinsjubiläums feiert der MGV "Eintracht" Oberwambach ein Zeltfest, bei dem die namhaften ...

Schüler lasen aus Lieblingsbuch

Hamm. Im Rahmen einer offiziellen Auftakt-Veranstaltung zum Lesesommer Rheinland-Pfalz stellten Annalena Adolph, Annalena ...

Landfrauen waren spendabel

Weyerbusch. Die Weyerbuscher Landfrauen spendeten dem Förderverein der Grundschule Weyerbusch für die diesjährige Ferienfreizeit ...

Spende für die Jugendarbeit

Peterslahr. Zu ihrer Jubiläumsfeier hatten "Stoneland" (zehn Jahre) und der Verein "Stein-Reich" (fünf Jahre) den Reinerlös ...

Gegen Yannick keine Chance

Flammersfeld. Yannick Schüler vom VfL Oberlahr-Flammersfeld war im Taekwondo wieder erfolgreich. Er hat den Tiger Pokal in ...

Werbung