Werbung

Nachricht vom 10.06.2014 - 19:03 Uhr    

Carport krachte zusammen - Zwei Verletzte

Schwer verletzt wurde ein 27-Jähriger Mann aus den Trümmern des eingestürzten Carports in Friedewald gerettet, ein fünfjähriges Kind wurde leicht verletzt. Am Dienstag, 10. Juni, wollte der Hauseigentümer sein in Eigenregie gebautes Massivholzcarport ausrichten. Die Konstruktion brach zusammen.

Fotos: Ralf Steube

Friedewald. Am Dienstag, 10. Juni, gegen 15:35 Uhr wurde die Polizei Betzdorf darüber in Kenntnis gesetzt, dass ein Carport in Friedewald, In der Borngasse, zusammengestürzt sei und dabei zwei Personen verletzt wurden.

Nach ersten Ermittlungen vor Ort ergab sich folgendes Bild:
Der 27-jährige Hauseigentümer hatte in eigener Regie ein Carport aus Massivholz auf seinem Grundstück errichtet. Als er dieses ausrichten wollte, geriet die Konstruktion ins Wanken und stürzte zusammen. Dabei wurde der Wohnungseigentümer selbst schwer verletzt und sein in der Nähe befindliches fünfjähriges Kind leicht verletzt.

Seine Frau, die sich ebenfalls in der Nähe befand, blieb unverletzt.

Am Carport entstand ein Totalschaden, der sich auf etwa 5000 Euro beläuft.

An den Rettungsmaßnahmen waren das DRK sowie die Polizei und die Freiwillige Feuerwehr beteiligt. Der ADAC-Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten Mann in eine Klinik.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
     



Aktuelle Artikel aus der Region


Frontalzusammenstoß auf der L 276: Drei Verletzte

Werkhausen. Die Altenkirchener Polizei berichtet von einem Unfall am Dienstagnachmittag (17. September) auf der Landesstraße ...

Willkommen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" 2020

Region. "Jugend musiziert" bietet dazu jedes Jahr wechselnde Solo- und Ensemblekategorien an, das Vorspielprogramm besteht ...

Klimaschutz: Acht Verbandsgemeinden verbessern ihre Energieeffizienz

Kirchen/Region. Acht Verbandsgemeinden aus dem Westerwald haben sich im September 2017 zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, ...

PKW überschlug sich: Fahrerin schwer verletzt

Niederfischbach. Eine 59-Jährige PKW-Fahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall am frühen Dienstagmorgen schwer verletzt. Gegen ...

Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen spendet Kalender-Erlös

Katzwinkel-Elkhausen. Startschuss zur Bestellung des für 2020 aufgelegten Heimatkalenders, den der Dorfgemeinschaftsverein ...

Prüfen, Rufen, Drücken: Aktionstag zur Wiederbelebung im Kreishaus

Altenkirchen. Am Montag (16. September) informierten Helfer des DRK-Ortsvereins Altenkirchen-Hamm über die Maßnahmen der ...

Weitere Artikel


Grandioses Finale der ersten Werktage-Biennale in Wissen

Wissen. "Mit allen Sinnen" - ist das Motto des Kultursommers Rheinland-Pfalz. Es war auch das Motto der Wissener Werktage ...

Dittmann führt die Kreistagsfraktion der Grünen

Altenkirchen/Region. In Altenkirchen kam die neue Kreistagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen mit Mitgliedern des Kreisvorstands ...

Gewerbetreibende sind sauer

Betzdorf. Mit großer Verärgerung blicken Gewerbetreibende der Decizer Straße auf die zuweilen katastrophale Parkplatzsituation, ...

Unbekannte Leiche an der Sieg entdeckt

Kirchen-Freusburg. Wie die Kripo Betzdorf mitteilte, fanden am Samstag, 7. Juni, kurz nach 16 Uhr jugendliche Kanufahrer ...

Gebäude eingestürzt - Zahl der Verletzten unklar

Friedewald. Am Dienstagnachmittag, 10. Juni,, gegen 15 Uhr stürzte ein Gebäude in der Borngasse im Schlossdorf ein. Bislang ...

Kinderschützenfest vor 60 Jahren

Wissen. Dieses Foto entstand im Jahre 1954 in der Altstadt-Straße „Im Schmittchen“ anlässlich eines dortigen Kinderschützenfestes. ...

Werbung