Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 17.06.2014 - 20:21 Uhr    

Große Razzia in Koblenz-Lützel

Aktuell (Dienstagabend, 17.6., 20 Uhr) läuft ein groß angelegter Polizeieinsatz in Koblenz-Lützel, dort in dem Bereich Schüllerplatz, Andernacher Straße, Gartenstraße. Anlass des Einsatzes sind sowohl polizeiliche Kontrollmaßnahmen als auch Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Koblenz in Verfahren wegen des Verdachts illegaler Glücksspiele und des Drogenhandels.

In diesem Bereich von Koblenz, dem Stadtteil Lützel, läuft seit einigen Stunden eine große Razzia von Polizei und Staatsanwaltschaft gegen Drogenhandel und illegales Glücksspiel. Foto: Google Earth

Wegen der Razzia muss aktuell in diesem Bereich von Koblenz mit Umleitungen und Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Beamte des Polizeipräsidiums Koblenz, die von der Bereitschaftspolizei unterstützt werden, führen vor Ort Kontrollen durch. Zusätzlich werden in zwei Anwesen Durchsuchungsbeschlüsse des Amtsgerichts vollstreckt, wobei auch zwei Staatsanwälte im Einsatz sind.

Die Maßnahmen dienen dazu, konspirativ angelegte Kriminalitätsformen, wie den Drogenhandel und die unerlaubte Veranstaltung von Glücksspielen aufzuklären, und die Bürger davor zu schützen.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Große Razzia in Koblenz-Lützel

1 Kommentar

Wäre sehr interessiert was bei der Razzia gefunden wurde. Werden Sie darüber berichten?
#1 von Alex U, am 18.06.2014 um 12:37 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Schulung der Feuerwehr zu Gefahren und Taktik beim Waldbrand

Flammersfeld. Wehrleiter Ralf Schwarzbach (VG Altenkirchen) sowie der stellvertretende Wehrleiter Raphael Jonas (VG Flammersfeld) ...

Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke startet in Lautzert am Sportplatz und führt über Döttesfeld durch`s Grenzbachtal. Weiter geht es ...

Alle wollen zur Feuerwehr: Herdorfer Grundschüler bei Brandschutzerziehung

Herdorf. Viele interessierte Blicke und neugierige Fragen warteten auf die Herdorfer Wehrmänner: Die vierte Klasse der Grundschule ...

Qualität in der Kindertagespflege dank Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Dadurch, dass alle Teilnehmenden in der Betreuung von Kindern tätig sind, entsteht eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung ...

Bernhard Henn ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank

Wissen. Bernhard Henn aus Wissen-Schönstein ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank. Das heißt konkret: Es war 1959, ...

Stiftung der Sparkasse engagiert sich wieder für Kinder und Jugendliche

Altenkirchen. Die Verantwortlichen der Sparkassenstiftung hatten am Montag, 19. August, in den Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


Puderbach bietet Spitzenhandball - Bundesligist kommt

Puderbach. Das Spiel findet am Samstag, den 12. Juli in der Großsporthalle Puderbach statt. Anwurf ist um 18 Uhr. Der Eintritt ...

Grundschulen des Kreises im sportlichen Wettbewerb

Wissen. Ein sportlicher Vielseitigkeitswettbewerb wurde von Schülermannschaften der Grundschulen aus dem Kreis Altenkirchen ...

Beim 24-Stunden-Rennen in Diez auf Platz 2

Daaden/Diesz. Auch dieses Jahr veranstaltete das MTB Team Schaumburg in Diez das 24-Stunden-Rennen „Bike around the clock“. ...

Gestohlene Madonnen in Polen aufgetaucht

Durch Recherchen im Internet konnten die polnischen Polizeibeamten schnell die Verbindung nach Koblenz herstellen. Die beiden ...

WM-Auftakt gelungen

Wallmenroth. Volles Haus in der Wallmenrother Sporthalle zum WM Auftakt der deutschen Nationalmannschaft. Es herrschte beste ...

Sommerfest im Zeichen der Fußball-WM

Wissen-Schönstein. Die Kommunale Kindertagesstätte St. Katharina Schönstein feierte ihr diesjähriges Sommerfest am Sonntag, ...

Werbung