Werbung

Nachricht vom 18.06.2014    

Korbflechten mit Ute Weber

Der Regionalladen Unikum in Altenkirchen setzt die Reihe: "Künstlern und Handwerkern zuschauen" fort. Ute Weber aus Windeck zeigt am Samstag, 21. Juni ihre Kunst des Flechtens an verschiedenen Werkstücken. Mitmachen ist erwünscht.

Foto: pr

Altenkirchen. Am Samstag, 21.Juni, ist Ute Weber aus Windeck im Regionalladen "UNIKUM" und zeigt, wie ihre Produkte entstehen.
"Flechten ist eines der ältesten Handwerke überhaupt, wenn nicht sogar das älteste und findet sich schon in der Urzeit der Menschen. Mit alter Technik, fast ohne Werkzeug, außer den Händen, entsteht aus Weidenruten mit jedem Werkstück ein Unikat.“

Die speziellen Unikate von Ute Weber entstehen überwiegend durch Beflechten von Holzfundstücken, also meist nicht die typischen bekannten Korbformen und sind trotzdem immer als Korb erkennbar. Beim Entstehen darf ihr am Samstag gerne jeder auf die Finger schauen.
Außerdem besteht die Möglichkeit selber etwas auszuprobieren, um ein Gefühl für das Material zu erhalten und einen Einblick in dessen Verarbeitung zu gewinnen.

Übrigens verfügt der Regionalladen inzwischen auch über ein Kühlregal und so werden ab sofort auch Milchprodukte aus dem Hofgut Höfer in Obergüdeln angeboten.

Es lohnt sich also doppelt, am kommenden Samstag vorbeizukommen. Das Unikum-Team freut sich auf viele Besucher.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Korbflechten mit Ute Weber

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weihnachtsmarkt in Pracht zog viele Besucher an

Pracht. An sechs Marktständen haben Erwin Krämer, Franzi Fassel, Roswitha Seidler, Lenka Feuereisen, Sabine Schröder, Walburga ...

Kreisauskunftsbüro: Wichtiger Baustein im Katastrophenschutz

Altenkirchen. Die meisten Bundesländer haben dem DRK rechtlich die Aufgabe übertragen, mit seinem bundesweiten Netzwerk der ...

Baustelle am Amtsgericht dümpelt vor sich hin – Justizstaatssekretär vor Ort

Altenkirchen. In einer Legislaturperiode (fünf Jahre) alle eigenen Dienststellen besuchen: Das haben sich der rheinland-pfälzische ...

Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Strom- und Heizkosten im Blick: Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Schulbibliothek schließt – Entsetzen bei der Schülerschaft

Betzdorf. Bereits am 6. Juni 2019 fand eine Demonstration für den Erhalt der Schulbibliothek statt. Dem Gymnasium drohte ...

Weitere Artikel


Diskussionsabend: Männer als Väter

Niederfischbach. Der Vater geht arbeiten, die Mutter kümmert sich um die Kinder - diese traditionelle Rollenteilung ist Vergangenheit. ...

Auf ein Kölsch nach Köln mit dem Fahrrad

Betzdorf. Radwandern an der Sieg – das etwas andere Naturerlebnis für jung und alt. Vielleicht die idealste Form, um die ...

Politiker Sven Heibel kündigt seine Mitgliedschaft bei der CDU

Herschbach/OWW. Sven Heibel schreibt in seinem Brief an die Redaktion: „Nach meinen Äußerungen auf Facebook sehe ich mich ...

Wunderbare Konzertreise

Altenkirchen. Schon zum zweiten Mal reiste die Bläser AG mit der Gruppe der Austauschschüler der Realschule plus Altenkirchen ...

Beim 24-Stunden-Rennen in Diez auf Platz 2

Daaden/Diesz. Auch dieses Jahr veranstaltete das MTB Team Schaumburg in Diez das 24-Stunden-Rennen „Bike around the clock“. ...

Grundschulen des Kreises im sportlichen Wettbewerb

Wissen. Ein sportlicher Vielseitigkeitswettbewerb wurde von Schülermannschaften der Grundschulen aus dem Kreis Altenkirchen ...

Werbung