Werbung

Nachricht vom 21.06.2014    

Pepe Rahl nähert sich Topform

Beim dritten Mountainbike-Rennen der U17-Bundesnachwuchssichtung im hessischen Gedern erreichte der 15-jährige Pepe Rahl vom Acton-Stars-MTB-Team, Mitglied der MTB-Abteilung der SG Niederhausen-Birkenbeul, Platz 11 im Trial und sogar Platz 10 im Cross-Country-Rennen.

Pepe Rahl, hier mit Startnummer 165 ist immer vorne dabei. Foto: Karl-Peter Schabernack

Pracht-Niederhausen. In zwölf Trialsektionen, die der Veranstalter in einem Steinbruch eingerichtet hatte, mussten die 70 Starter unter Beweis stellen, wie sicher sie ihr Mountainbike beherrschen. Sechs Starter blieben fehlerfrei. Pepe Rahl musste einmal den Fuß absetzen und erreichte 11 von 12 Punkten.
Im CC-Rennen ging es über vier Runden mit je 180 Höhenmetern. Der Kurs war sehr abwechslungsreich und mit einem hohen technischen Anspruch gesteckt. Das Rennen wurde bei optimalen Witterungsbedingungen und Streckenverhältnissen pünktlich gestartet. Bereits am Ende der ersten Runde war zu erkennen, dass die Top-Favoriten auf den DM-Titel, der in drei Wochen in Hausach ausgefahren wird, die Konkurrenz mit einem mörderischen Tempo beeindrucken wollten. Fünf Fahrer konnten das Tempo halten. Pepe rangierte in einer 10-köpfigen Gruppe hinter der Spitze, wo er auf gleichmäßige Rundengeschwindigkeiten achtete.

Sein Resümee: „Das heutige Rennen hat gezeigt, wo ich stehe und welche Zielsetzung für die DM realistisch ist. Den Titel werden wohl die besten Fahrer aus dem älteren Jahrgang (1998) unter sich aus machen, aber eine einstellige Platzierung ist für mich keine Illusion mehr!“
"In der Gesamtwertung liegt Pepe nach drei Veranstaltungen zur Zeit auf Platz 13, bei den noch drei anstehenden Läufen mit Slalom-, Trail-, Sprint- und CC-Rennen ist also noch einiges möglich", so der Pressewart der SG Niederhausen-Birkenbeul, Karl-Peter Schabernack.

Von Dienstag bis Donnerstag trainierte Rahl mit dem MTB-Jugendnationalkader auf der DM-Strecke in Hausach. Am 22. Juni startet er in Haltern am See bei den nordrhein-westfälischen Landesverbandsmeisterschaften und ab 26.Juni ist er wieder mit dem Nachwuchsbundestrainer in Avallon/Frankreich unterwegs, um an einem viertägigen internationalen MTB-Wettkampf teilzunehmen. Weitere Infos: www.mtb-bundesliga.net

Jetzt schon vormerken: 20./21. September in Pracht-Wickhausen auf der Waldsportanlage Hohe Grete der SG Niederhausen-Birkenbeul, Finale der U17-Bundesnachwuchssichtung und rhenag-MTB-Cup. Es liegen bereits fast 200 Anmeldungen vor, weitere Infos und Anmeldungen unter: www.rheinland-mtb-cup.de , www.time-and-voice.com (kpsch)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Pepe Rahl nähert sich Topform

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


14-Jähriger schlägt mit Baseballschläger auf Kontrahenten ein

Für die Polizei Betzdorf war es wieder ein ereignisreiches Wochenende, wie aus einer Mitteilung vom Sonntagmorgen, 12. Juli, hervorgeht. Unter anderem mussten sich die Beamten mit einem Fall von Körperverletzung befassen, an dem ein betrunkener 14 Jahre alte Junge beteiligt war.


Stabile Lage: Aktuell weiter sechs Corona-Infektionen im Kreis

Über das Wochenende hat sich im Hinblick auf die Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen keine Veränderung ergeben. Bis auf eine Ausnahme sind derzeit alle Verbandsgemeinden ohne Corona-Fall.


Region, Artikel vom 10.07.2020

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß

AKTUALISIERT. Am Freitag, 10. Juli, gegen 19.55 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 256, zwischen den Ortslagen Altenkirchen und Neitersen, ein schwerer Verkehrsunfall. Hierbei wurde ein Motorradfahrer tödlich verletzt.


Wehmut bleibt: Auch ohne Schützenfest feiert der SV Wissen

Eigentlich hätte es eines der größten Feste in Wissen werden sollen, aber das Schützenfest musste in diesem Jahr abgesagt werden. Dies ist besonders in Anbetracht des Jubiläums traurig, sind sich alle Beteiligten einig. „Wir haben für das 150+1-Jubiläumsjahr 2021 bereits die Programmpunkte festmachen können. Es wird dann ein rauschendes Fest“, verspricht Geschäftsführer Jürgen Thielmann.


Bunte Programmvielfalt für die Besucher des „KulturGenussSommer“

Im Rahmen des Kultur- und Genusssommers gab es auch am Sonntag, 12. Juli, unterschiedliche Attraktionen in der Verbandsgemeinde Hamm. Das Raiffeisenmuseum und das Heimathaus Hamm boten Führungen an. Am Kloster Marienthal begann der Sonntag mit einem ausgiebigen Frühstück. Dabei wurden die Gäste von der Autorin Sonja Roos mit einer Lesung unterhalten. Am Nachmittag kamen dann die Fans der kölschen Musik ins Schwärmen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Wehmut bleibt: Auch ohne Schützenfest feiert der SV Wissen

Wissen. Am Samstag, 11. Juli, trafen sich Mitglieder und Freunde des Schützenvereins Wissen im Biergarten des Schützenhauses. ...

Bindweider Musiker erfreuen Bewohner des St. Vinzenzhauses

Gebhardshain. Die Bewohner haben sich sehr über die Abwechslung gefreut. Auch ihr Alltag war in letzter Zeit stark durch ...

Neuer Präsident für den Lionsclub Westerwald

Betzdorf. Er löst damit Heinz Günter Schumacher aus Eichelhardt als Präsidenten ab. In einer Feierstunde im Wissener Brauhaus ...

Kreisvorstand Fußballkreis Westerwald/Sieg unternahm Sommerwanderung

Zum Wandern bot sich ein Themenwanderweg in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld an. Der „Sonnenweg“ des 3-Dörfer-Heimatvereins ...

SV Leuzbach-Bergenhausen erneuert Vorplatz am Schützenhaus

Altenkirchen. Kassierer Ulf Flemmer signalisierte grünes Licht seitens der Kassenlage und somit war er es auch, der die gesamten ...

Altenkirchener Schützen halten trotz Corona an Tradition fest

Altenkirchen. Die Stimmung war nicht nur wegen des Anlasses gedrückt – musste doch, neben vielen anderen, auch das Schützenfest ...

Weitere Artikel


SPD-Fraktion Friesenhagen hat sich konstituiert

Friesenhagen: In ihrer ersten konstituierenden Sitzung der SPD-Fraktion am 11. Juni wurden die Weichen für eine konstruktive ...

Geisinger bleibt Fraktionssprecher

Herdorf. Die neue gewählten CDU Stadtrats- und Ortsbeiratsmitglieder aus Dermbach und Sassenroth trafen sich kürzlich zur ...

Mehr Fahrzeit einplanen

Güllesheim. Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez mitteilt, wird ab Mittwoch, 25. Juni, die B 256 zwischen Bruchermühle und ...

Bewerbertraining mit der Volksbank Daaden

Daaden. Was bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zu beachten ist, erfuhren kürzlich die Schülerinnen und Schüler der ...

Fußball-Aktion beim Weltladen Betzdorf geht weiter

Betzdorf. Mit einer ganz besonderen Aktion zeigte sich das Team des Weltladens in Betzdorf am Freitag auf dem Wochenmarkt. ...

Warum sind die Buchenblätter so braun?

Anhausen. Beim Waldspaziergang ist es Ihnen bestimmt schon aufgefallen: Das Laub der Buchen sieht sehr licht und braun aus. ...

Werbung