Werbung

Nachricht vom 21.06.2014    

Pepe Rahl nähert sich Topform

Beim dritten Mountainbike-Rennen der U17-Bundesnachwuchssichtung im hessischen Gedern erreichte der 15-jährige Pepe Rahl vom Acton-Stars-MTB-Team, Mitglied der MTB-Abteilung der SG Niederhausen-Birkenbeul, Platz 11 im Trial und sogar Platz 10 im Cross-Country-Rennen.

Pepe Rahl, hier mit Startnummer 165 ist immer vorne dabei. Foto: Karl-Peter Schabernack

Pracht-Niederhausen. In zwölf Trialsektionen, die der Veranstalter in einem Steinbruch eingerichtet hatte, mussten die 70 Starter unter Beweis stellen, wie sicher sie ihr Mountainbike beherrschen. Sechs Starter blieben fehlerfrei. Pepe Rahl musste einmal den Fuß absetzen und erreichte 11 von 12 Punkten.
Im CC-Rennen ging es über vier Runden mit je 180 Höhenmetern. Der Kurs war sehr abwechslungsreich und mit einem hohen technischen Anspruch gesteckt. Das Rennen wurde bei optimalen Witterungsbedingungen und Streckenverhältnissen pünktlich gestartet. Bereits am Ende der ersten Runde war zu erkennen, dass die Top-Favoriten auf den DM-Titel, der in drei Wochen in Hausach ausgefahren wird, die Konkurrenz mit einem mörderischen Tempo beeindrucken wollten. Fünf Fahrer konnten das Tempo halten. Pepe rangierte in einer 10-köpfigen Gruppe hinter der Spitze, wo er auf gleichmäßige Rundengeschwindigkeiten achtete.

Sein Resümee: „Das heutige Rennen hat gezeigt, wo ich stehe und welche Zielsetzung für die DM realistisch ist. Den Titel werden wohl die besten Fahrer aus dem älteren Jahrgang (1998) unter sich aus machen, aber eine einstellige Platzierung ist für mich keine Illusion mehr!“
"In der Gesamtwertung liegt Pepe nach drei Veranstaltungen zur Zeit auf Platz 13, bei den noch drei anstehenden Läufen mit Slalom-, Trail-, Sprint- und CC-Rennen ist also noch einiges möglich", so der Pressewart der SG Niederhausen-Birkenbeul, Karl-Peter Schabernack.

Von Dienstag bis Donnerstag trainierte Rahl mit dem MTB-Jugendnationalkader auf der DM-Strecke in Hausach. Am 22. Juni startet er in Haltern am See bei den nordrhein-westfälischen Landesverbandsmeisterschaften und ab 26.Juni ist er wieder mit dem Nachwuchsbundestrainer in Avallon/Frankreich unterwegs, um an einem viertägigen internationalen MTB-Wettkampf teilzunehmen. Weitere Infos: www.mtb-bundesliga.net

Jetzt schon vormerken: 20./21. September in Pracht-Wickhausen auf der Waldsportanlage Hohe Grete der SG Niederhausen-Birkenbeul, Finale der U17-Bundesnachwuchssichtung und rhenag-MTB-Cup. Es liegen bereits fast 200 Anmeldungen vor, weitere Infos und Anmeldungen unter: www.rheinland-mtb-cup.de , www.time-and-voice.com (kpsch)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Pepe Rahl nähert sich Topform

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


40.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit betrunkenem Fahrer

Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer hat am späten Donnerstagabend in Gebhardshain einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem circa 40.000 Euro Sachschaden entstand. Seinen Führerschein ist er nun erst einmal los.


In Wissen sucht der Bauer die Frau und Sabrina I. übernimmt das Regiment

Bis Aschermittwoch hat Prinzessin Sabrina I. das Sagen in Wissen und mit der Rathausstürmung pünktlich um 13.11 Uhr wurde die närrische Hochphase des Karnevals an der Sieg eingeläutet. Vorab hatten traditionell die Frauen im Rathaus schon ihre große Stunde und unter dem Motto „Bauer sucht Frau“ fand im großen Kuppelsaal, dem Stadel, die Scheunenparty statt.


Region, Artikel vom 21.02.2020

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Alaaf! Sechs Tage Ausnahmezustand stehen auch im Kreis Altenkirchen auf dem Programm, wenn alle Närrinnen und Narren von Altweiber bis Veilchendienstag Karneval feiern. Los geht’s am Donnerstag mit den Rathausstürmungen in vielen Orten, und bis in die Nacht ziehen sich die Partys. Wir haben die Übersicht, wo an Altweiber und in den kommenden Tagen was los ist.


Feuerwehr Wissen: Übung für den Notfall bei Großschadenslagen

Um bei Großschadenslagen gewappnet zu sein, übte der Fachbereich Einsatzleitung in Großschadenslagen am 19. Februar die Zusammenarbeit mit der Feuerwehreinsatzzentrale der freiwilligen Feuerwehr Wissen. Die Einsatzkräfte für den Einsatzleitwagen kommen aus allen Hilfsorganisationen.


VG Altenkirchen-Flammersfeld läutete die tollen Tage ein

Bereits am Mittwoch, 19. Februar, also einen Tag zu früh, läuteten die Obermöhnen Annalena (Klein) und Isabell (Schneider) die Regentschaft der Frauen in der VG ein. Der Grund: Durch die Fusion der Verbandsgemeinden Altenkirchen und Flammersfeld könnte es zu Platzproblemen kommen, wenn alle Karnevalsvereine am Donnerstag im Ratssaal auftreten. Daher hatte man sich entschlossen die Hobby-Carnevalisten aus dem Erbachtal (HCE) am Mittwoch zu empfangen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Neue Trikots und Trainingsanzüge für die Kicker der JSG Wisserland

Wissen. Das FIII Junioren-Fußballteam wurde vom Hyundai-Autohaus Ortmann aus Wissen neu eingekleidet. Die Jungs erhielten ...

Neuer Kurs „Gesellschaftstanz“ bei der SGW in Gebhardshain

Gebhardshain. Die SGW bietet ab Sonntag, 22. März 2020, jeweils sonntags von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr, in der kleinen Turnhalle ...

15 Jahre Hospizdienst: „Menschen zu begleiten, ist ein Geschenk“

Waldbröl. „Dass wir Zeit für intensive Gespräche mit Menschen haben und auf ihre Bedürfnisse eingehen können, das empfinde ...

Leonie Strunk vom SV Elkhausen-Katzwinkel auf Platz 2 beim Landesjugendkönigsschießen

Katzwinkel. Bereits früh morgens ging es für dieJungschützenkönigin mit Eltern, der 1. Vorsitzenden Silke Weber sowie Schießsportleiter ...

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

Altenkirchen. Ab 12 Uhr werden die Teilnehmer Eintreffen und der Zug sich in der Siegener und Rathausstraße formieren. Unter ...

Karnevalistischer Frühschoppen im Schönsteiner Schützenhaus

Wissen. Ein rechtzeitiges Erscheinen ist ratsam, da eine begrenzte Platzzahl zur Verfügung steht und der Andrang in den letzten ...

Weitere Artikel


SPD-Fraktion Friesenhagen hat sich konstituiert

Friesenhagen: In ihrer ersten konstituierenden Sitzung der SPD-Fraktion am 11. Juni wurden die Weichen für eine konstruktive ...

Geisinger bleibt Fraktionssprecher

Herdorf. Die neue gewählten CDU Stadtrats- und Ortsbeiratsmitglieder aus Dermbach und Sassenroth trafen sich kürzlich zur ...

Mehr Fahrzeit einplanen

Güllesheim. Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez mitteilt, wird ab Mittwoch, 25. Juni, die B 256 zwischen Bruchermühle und ...

Bewerbertraining mit der Volksbank Daaden

Daaden. Was bei der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zu beachten ist, erfuhren kürzlich die Schülerinnen und Schüler der ...

Fußball-Aktion beim Weltladen Betzdorf geht weiter

Betzdorf. Mit einer ganz besonderen Aktion zeigte sich das Team des Weltladens in Betzdorf am Freitag auf dem Wochenmarkt. ...

Warum sind die Buchenblätter so braun?

Anhausen. Beim Waldspaziergang ist es Ihnen bestimmt schon aufgefallen: Das Laub der Buchen sieht sehr licht und braun aus. ...

Werbung