Werbung

Nachricht vom 21.06.2014    

Mehr Fahrzeit einplanen

Die Bundesstraße 256 zwischen Bruchermühle und Güllesheim wird ab Mittwoch, 25. Juni, in Fahrtrichtung Willroth und A 3 gesperrt. Dies teilte der Landesbetrieb Mobilität mit. Die Umleitungsstrecke in Richtung Willroth/A 3 ist ausgeschildert.

Güllesheim. Wie der Landesbetrieb Mobilität Diez mitteilt, wird ab Mittwoch, 25. Juni, die B 256 zwischen Bruchermühle und Güllesheim in Fahrtrichtung Willroth gesperrt. Ursächlich hierfür sind notwendige Um- und Ausbauarbeiten auf der Bundesstraße.

Auf einem ca. 1,5 Kilometer langen Teilabschnitt soll die Linienführung durch eine Kurvenentschärfung verbessert und durch Anlegung eines dritten Fahrstreifens die Leistungsfähigkeit und Verkehrssicherheit nachhaltig erhöht werden. Während der Bauarbeiten ist es erforderlich, den Verkehr der Bundesstraße in Einbahnregelung an der Baustelle vorbei zu führen.
Der Verkehrsteilnehmer in Fahrtrichtung Flammersfeld und Altenkirchen kann die Bundesstraße B 256 weiterhin befahren, die Gegenrichtung nach Willroth (A 3) wird großräumig über die L 269 und K 1 Niedersteinebach weiter über die L 270 bis Willroth umgeleitet.

In den Herbstferien 2014 wird es für maximal eine Woche eine Vollsperrungsphase geben, so dass in dieser Zeit beide Fahrtrichtungen auf die Umleitungsstrecke ausweichen müssen. Den genauen Sperrtermin wird der LBM Diez rechtzeitig bekannt geben. Die Gesamtmaßnahme soll planmäßig noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit bittet der LBM Diez um Verständnis.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mehr Fahrzeit einplanen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Zu Pfingsten feiert der Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen normalerweise sein traditionelles Schützenfest. In diesem Jahr hätte es zum 59. Male stattfinden sollen. Wie bei allen Veranstaltungen, egal ob Schützen-, Sänger- oder Sportfest oder auch eine Kirmes, konnten die Feierlichkeiten – schweren Herzens – nicht durchgeführt werden.




Aktuelle Artikel aus Region


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Eichelhardt. Gegen 19.15 Uhr am Montagabend, 1. Juni, hatte sich der folgenschwere Verkehrsunfall zwischen den Motorradfahrern ...

Sonderpostwertzeichen "200. Geburtstag Katharina Kasper"

Dernbach. Auszug aus der Website des Bundesministeriums der Finanzen Juni 2020 Im frühen 19. Jahrhundert war die soziale ...

Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darauf haben sich der Kreis, die Verbandsgemeinden und, soweit zuständig, die Ortsgemeinden als ...

Abtei Marienstatt kehrt langsam zur Normalität zurück

Marienstatt. Um Informationen aus erster Hand zu erhalten, vereinbarten wir einen Gesprächstermin mit Abt Pater Andreas, ...

24-Stunden-Pflege auch während Covid 19-Pandemie sichergestellt

Wissen. Die Bedingungen für Seniorenbetreuer/innen wurden durch die Covid19-Pandemie massiv verschlechtert. Viele Staaten ...

Rüddel: Waldbegehung offenbart dramatische Schäden im Kreis

Kreisgebiet. Hauptgründe für die derzeitige Situation des Waldes sind längere Trockenphasen mit Hitze und dadurch bedingt ...

Weitere Artikel


Teillösungen für Stegskopf erreicht

Altenkirchen. „Die Infrastruktur für Gebäude und Anlagenteile auf dem die beiden Kreise Altenkirchen und Westerwald tangierenden ...

Tagesfahrt nach Aachen

Altenkirchen. 1200 Jahre nach seinem Tod übt Karl der Große noch immer eine große Faszination aus. Als Person und Kaiser ...

Fahrradtraining stärkt Motorik

Wissen. Stützräder mag Gerhard Judt beim Radfahren nicht. „Statt sich selbst anzustrengen und zu konzentrieren, gewöhnen ...

Geisinger bleibt Fraktionssprecher

Herdorf. Die neue gewählten CDU Stadtrats- und Ortsbeiratsmitglieder aus Dermbach und Sassenroth trafen sich kürzlich zur ...

SPD-Fraktion Friesenhagen hat sich konstituiert

Friesenhagen: In ihrer ersten konstituierenden Sitzung der SPD-Fraktion am 11. Juni wurden die Weichen für eine konstruktive ...

Pepe Rahl nähert sich Topform

Pracht-Niederhausen. In zwölf Trialsektionen, die der Veranstalter in einem Steinbruch eingerichtet hatte, mussten die 70 ...

Werbung