Werbung

Nachricht vom 24.06.2014 - 09:17 Uhr    

Rettung und Bergung gezeigt

Die Freiwillige Feuerwehr der VG Gebhardshain, Löschzug Elkenroth/Nauroth, zeigte in zwei verschiedenen Demonstrationen die Rettung eines Verunglückten aus einem PKW und zum anderen die Bergung von Gefahrgut.

Rettung von Personen aus einem Fahrzeug zeigten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Elkenroth. Fotos: pr

Elkenroth. Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Elkenroth/Nauroth (Löschzug III der VG Gebhardshain) folgten kürzlich gerne der Einladung des Elkenrother Autohauses Strunk, um dort im Rahmen des Tages der offenen Tür die patientengerechte Rettung einer verunfallten Person zu demonstrieren.
Während der Veranstaltung zeigten die Kräfte des Löschzuges III den Besucher dann, wie ein eingeklemmter Fahrzeugführer patientenorientiert und professionell mit speziellen Hilfsmitteln, wie etwa Rüstholz, Hebekissen, Airbagschutz, Gurtmesser, Geräte zum Glasmanagement und hydraulischem Rettungssatz aus einem verunglückten Pkw befreit wird.

Darüber hinaus kamen die Feuerwehrmänner ebenso gerne der gemeinsamen Einladung von Arnold Kempf und des Vereins Hilfe zur Hoffnung e. V. nach, um im Rahmen des 15-jährigen Jubiläums der Rewe Kempf OHG und des Sommerfestes des Vereins auf dem Rewe-Gelände in Elkenroth eine Übungsmaßnahme vorzuführen. Bei der dortigen Präsentationsübung demonstrierten die Aktiven des Löschzuges, wie ein Behälter mit einer Leckage abgedichtet und eine gefährliche Flüssigkeit fachgerecht geborgen wird. Dabei brachten sie vor allem die auf dem Gerätewagen Gefahrgut befindlichen besonderen Hilfsmittel, wie z. B. Chemikalienschutzanzüge, Dichtungspfropfen, Auffangbehälter, ein Bergungsfass, säure- und mineralölbeständiges Schlauchmaterial sowie eine Fasspumpe zum Einsatz.

Bei beiden Übungseinheiten beobachteten zahlreiche Zuschauer die Maßnahmen der Einsatzkräfte und verfolgten interessiert die begleitenden Moderationen, mit denen die Feuerwehrmänner dem Publikum jeweils die einzelnen Handlungsschritte sowie die eingesetzten Geräte und Hilfsmittel erläuterten.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Rettung und Bergung gezeigt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


60 Jahre Diakonisches Werk in Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Mit dem Gottesdienst, einem Empfang nebst Fachvortrag und einem Tag der Offenen Tür wurde das Fest einer ...

Letzte Jahresinspektion für die Feuerwehren der VG Altenkirchen

Altenkirchen. Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge fuhren am Samstag (14. September) das Gerätehaus des Löschzuges Altenkirchen ...

Spektrum der Chirurgie vorgestellt

Kirchen. Besonders hervorgehoben hat er patientenschonende, minimalinvasive Operationen, die sich in den letzten Jahren deutlich ...

Drei neue Notfallsanitäter für den Rettungsdienst

Kreis Altenkirchen/Mainz. Mit ihrer Abschlussprüfung haben sie die höchste nicht akademische Qualifikation im Rettungsdienst ...

Oktobermarkt Horhausen – Einkaufserlebnis und leckeres Essen

Horhausen. Von 11 bis 17 Uhr wird allerhand angeboten, unter anderem landwirtschaftliche Produkte, Keramik, nützliche Dinge ...

Fusion von Altenkirchen und Flammersfeld: Rathäuser beginnen mit dem Umzug

Altenkirchen/Flammersfeld. Anlässlich der bevorstehenden Fusion der Verbandsgemeinde Altenkirchen und Flammersfeld findet ...

Weitere Artikel


Exkursion zur DEKRA Wissen

Wissen. Die Auszubildenden der Berufsbildenden Schule Betzdorf-Kirchen des dritten Lehrjahres für Kfz-Mechatronik erlebten ...

Wanderfreunde Wallmenroth überrascht

Kirchen/Wallmenroth. Um 7 Uhr war der wanderlustige Verein "Siegperle" von Kirchen mit dem Bus zu seiner geplanten Tagesreise ...

Schüler der MDR plus begeisterten mit ihrem Konzert im Kulturwerk

Wissen. „Wir haben gegen Australien, Spanien, Niederlande und Chile gewonnen“, so begrüßte Schulleiter Edmund Mink, in Anspielung ...

Früher Zugang zum Leistungssport bleibt gesichert

Kreis Neuwied. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat dafür gesorgt, dass die Fördermittel ab dem Haushaltsjahr ...

CDU will Kommunalwahl vereinfachen

Mainz/Kreisgebiet. Die CDU-Landtagsfraktion setzt sich für eine Vereinfachung und Erleichterung der rheinland-pfälzischen ...

Faustballdamen des VfL Kirchen sind Landesmeister

Kirchen. Am Samstag, 21.Juni fand der letzte Spieltag der Frauen 19 plus und weiblichen Jugend der Verbandsliga Mittelrhein/Rheinhessen ...

Werbung