Werbung

Nachricht vom 22.06.2008    

Viel Musik beim Sommerfest

Musikalisch zu ging´s beim Sommerfest des MGV Hasselbach-Weyerbusch im und rund um das Dorfgemeinschaftshaus.

sommerfest mgv hasselbach

Hasselbach. Das diesjährigen Sommerfestes des MGV Hasselbach-Weyerbusch wurde im und rund um das Dorf-Gemeinschafts-Haus in Hasselbach gefeiert. Der MGV eröffnete das Sommerfest mit eigenem Liedgesang. Im Laufe des Tages setzten diese Vorträge der Chor "Canto al dente" mit Chorleiter Michael Sauerwald, der katholische Kirchenchor Weyerbusch unter der Leitung von Wladislaw Swiderski, der evangelische Kirchenchor Birnbach unter der Leitung von Markus Müller und nicht zuletzt der befreundete MGV "Eintracht" aus Köln-Buchheim fort. In der gemütlichen Nachmittagszeit spielte das Jugendblasorchester Mehrbachtal mit flotter Musik auf. (wwa)
xxx
Das Jugendblasorchester Mehrbachtal spielte zum Sommerfest in Hasselbach auf. Foto: Wachow



Interessante Artikel




Kommentare zu: Viel Musik beim Sommerfest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Die Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen nahm zum ersten Mal mit zwei Mannschaften an diesem Wettkampf teil. Das auserkorene Ziel ...

Hausarrest für Katzen?

Quirnbach. Katzen fressen auch Vögel, das stimmt, sie können lokal auch ein Problem sein, sie sind aber nicht für das Artensterben ...

Landfrauen machten vorweihnachtlichen Ausflug nach Herborn

Kreis Altenkirchen. Beginnend auf dem ehemaligen Buttermarkt, heute Marktplatz, bestaunten die Besucher die historischen ...

Weitere Artikel


Beispiel des "Tatchristentums"

Hamm. Ein klein bisschen älter als zehn Jahre ist das Evangelische Altenzentrum Friedrich-Wilhelm Raiffeisen mittlerweile ...

Löschzug übte den Ernstfall

Flammersfeld. Wenn der Ernstfall eintritt, muss jeder wissen was zu tun ist, das Team Hand in Hand arbeiten können. Der Löschzug ...

Senioren mit Konzert erfreut

Mehren. In der Genuss eines Instrumental-Konzertes kamen die Bewohner/innen des Altenpflege-Zentrums Mehren. Unter der Leitung ...

"4 null 7" kommt gut an

Rettersen. Aus einer Elterninitiative wurde ein "FC 4 null 7 Rettersen": Schon länger hatten Eltern aus der Gemeinde die ...

VdK-Ortsverband feiert 60. Geburtstag

Altenkirchen. Samstag, 25. Oktober, ist für den VdK-Ortsverband Altenkirchen der große Tag. In der Stadthalle Altenkirchen ...

Südländisches Flair verbreitet

Altenkirchen. Die Toskanische Nacht in der Kreisstadt Altenkirchen wurde von vielen hundert Gästen besucht. In der Innenstadt ...

Werbung