Werbung

Nachricht vom 29.06.2014    

Sechs Mannschaften kämpfen um St. Andreas Cup in Bitzen

In diesem Sommer veranstaltet der TuS Germania Bitzen wieder das Traditionsturnier "St. Andreas Cup" auf dem Sportplatz auf der Kaufmannshalde. Sechs Mannschaften gehen vom 17. bis 19. Juli in zwei Gruppen ins Rennen um den Sieg.

Auf dem Sportplatz in Bitzen werden vom 17. bis 19. Juli die Spiele um den St. Andreas Cup 2014 ausgetragen. Foto: Verein

Bitzen. Der TuS Germania Bitzen veranstaltet vom 17. bis 19. Juli wieder das Traditionsturnier "St. Andreas Cup" auf der Kaufmannshalde. Insgesamt sechs Mannschaften kämpfen dabei an drei Spieltagen um den Sieg.

Der gastgebende TuS Germania Bitzen tritt am Donnerstag, 17. Juli, in der ersten Vorrundengruppe gegen die SpVgg. Holpe/Steimelhagen und die SG Bruchertseifen/Eichelhardt an.
Am Freitag, 18. Juli, finden die Spiele der zweiten Vorrundengruppe statt, in welcher die Siegtaler Sportfreunde, der VfL Hamm/Sieg sowie die SG Niederhausen/Birkenbeul vertreten sind.
Die Vorrundenspiele finden an beiden Tagen um 18.30 Uhr, 19.30 Uhr und 20.30 Uhr statt.
Die Gruppenersten qualifizieren sich für das Finalspiel, das am Samstag, 19. Juli, um 17 Uhr ausgetragen wird.

Die Gruppenzweiten spielen am Samstag ab 15.15 Uhr um den dritten Platz. Außerdem soll der finale Spieltag am Mittag noch durch ein oder zwei Jugendspiele der JSG Bitzen/Siegtal bereichert werden.

Am Samstagabend soll das Turnier im Rahmen einer Ü30-Mallorca-Sommer-Party am Sportplatz seinen Abschluss finden. Dazu ist ab 20 Uhr herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Gästen unter 18 Jahren ist der Zutritt zu dieser Abendveranstaltung nicht gestattet.
Der TuS Germania Bitzen freut sich auf spannende Spiele, zahlreiche Zuschauer und gute Stimmung.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sechs Mannschaften kämpfen um St. Andreas Cup in Bitzen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener Schützen blieben am dritten Wettkampfwochenende sieglos

Wissen / Weißandt–Gölzau. Nach der langen Anfahrt am Freitag, 8. November, ging die Mannschaft um 13.30 Uhr zum dreißigminütigen ...

Erfolgreicher Saisonstart des Schachkreises Altenkirchen

Altenkirchen. Besser lief es mit einem 4-4 Unentschieden beim 1. Heimspiel der Saison gegen den saarländischen Vertreter ...

Hospizvereins Altenkirchen e.V. lud zum Gedenkgottesdienst

Altenkirchen. Über 100 Gottesdienstbesucher waren der Einladung in die Ev. Christuskirche gefolgt und bekamen am Eingang ...

Wechsel im Vorstand der Brücke Altenkirchen e.V.

Betzdorf. Über die Entwicklungen in der Vereinsarbeit, der Jugend- und Straffälligenhilfe, berichtete Leiterin Kerstin Stahl. ...

Schützen feierten traditionsreiches Familienfest

Birken-Honigsessen. Doch bevor es an die Siegerehrung gehen sollte, stand ein weiterer wichtiger Programmpunkt der Familienfeier ...

neue arbeit e.V. - on tour

Altenkirchen/Tönning. Nach langer Planungsphase mit Anteilen von Vorfreude, Aufregung und Organisation ging es am Sonntag, ...

Weitere Artikel


"Spiel ohne Grenzen" beim Sommerfest der Kinderkrebshilfe

Berod/Gieleroth. Das Sommerfest der Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth wird am Sonntag, 24. August, ab 11 Uhr auf dem ...

Sprachkompetenz fördern - Integration stärken

Altenkirchen. Bundesweit nehmen ca. 400 Schwerpunkt-Kitas an dem Qualifizierungsprogramm "verbal* pädquis" teil. Möglich ...

Grandiose Allgäu-Tour

Region. Die Jazzband "Schräglage" ging auf Allgäu-Tour am langen Wochenende im Juni, und es gab die unterschiedlichsten ...

Camping-Freizeit machte Spaß

Hamm. Bei herrlichem Wetter erlebten zwölf Mädchen im Alter zwischen 11 und 23 Jahren eine tolle Zeit während einer Camping-Kurzfreizeit ...

Ausflug nach Mainz

Altenkirchen/Kraam. Auf Einladung von MdL Dr. Peter Enders besuchten die ehrenamtlichen Hospizhelfer mit ihrer Hospizkoordinatorin ...

Brandstifter in Altenkirchen unterwegs

Altenkirchen. Am Samstag, 28. Juni, zwischen 18.45 und 20 Uhr gab es gleich zwei Einsätze für die Altenkirchener Feuerwehr. ...

Werbung