Werbung

Nachricht vom 16.07.2014    

Fahrt zum Erlebnispark Tripsdrill

Noch sind Anmeldungen für die Ferienspaß-Fahrt der Wanderfreunde "Siegperle" möglich. Es geht am 26. Juli in den Erlebnispark Tripsdrill. Dieser besondere Park bietet ungewöhnliche Attraktionen, darunter auch Waschzuber-Rafting und eine Holzachterbahn.

Waschzuber-Rafting und mehr gibt es im Erlebnispark Tripsdrill. Foto: Veranstalter

Kirchen. Für die Ferienkindern im Alter von 8 bis 17 Jahren in der Region von Kirchen/Betzdorf haben sich die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen in ihrem Jubiläumsjahr „30 Jahre Siegperle“ eine besondere Fahrt ausgedacht. Am Samstag, 26. Juli, Treffpunkt um 5.30 Uhr auf dem Kaufland-Parkplatz in der Siegstraße in Kirchen, geht es zum Erlebnispark Tripsdrill bei Cleebronn.
Mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg, eingebettet in blühender Natur, befindet sich Tripsdrill. Mit dem Bau der ersten Altweibermühle 1929 legte der Großvater der heutigen Besitzer den Grundstein für den Erlebnispark. Zwischen Stuttgart und Heilbronn gelegen begeistert Tripsdrill mit über 100 originellen Attraktionen auf 77 Hektar Fläche.

Mit der Holzachterbahn „Mammut“ und der neuen Katapultachterbahn warten auf die Besucher zwei Groß-Attraktionen, die für reichlich Nervenkitzel sorgen. Anmeldungen für die Kinder nimmt Siegperle-Vorsitzender Sven Wolff, Tel. (0 27 41) 69 72, E-Mail: siegperle@aol.com entgegen. Der Kostenbeitrag in Höhe von 25 Euro (inkl. Fahrt und Eintritt) ist im Stadtbüro Kirchen, Lindenstraße 7 (Villa Kraemer) zu entrichten.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fahrt zum Erlebnispark Tripsdrill

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Aufgrund der teils hoch frequentierten Anliegerstraßen im Wissener Stadtgebiet möchte sich der CDU-Stadtverband Wissen der Verkehrssicherheit stärker widmen. Anlass ist dabei ein Bürgerwunsch von Anwohnern aus der Parkstraße im Wissener Stadtteil Schönstein, einen Verkehrsspiegel in der Parkstraße zu installieren.


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.




Aktuelle Artikel aus Vereine


St. Hubertus Schützenbruderschaft ist wieder am Netz

Birken-Honigsessen. Nun können wir mitteilen, mit einem Dank an die Firma Höhn, die uns im Rahmen dieses Projektes großzügig ...

SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Altenkirchen. Neben den Vorgaben, die die Corona-Verordnung vorgibt, kommt noch hinzu, dass ein Schützenfest heutzutage nicht ...

Bewegen für den guten Zweck

Wissen. Frische Luft und Abstandhalten funktionieren auf dem Rad, Pferd oder im Boot ganz von selbst und machen sogar Spaß! ...

Training im Wissener Schützenhaus wieder möglich

Wissen. Das allgemeine Training ist zunächst an drei Wochentagen möglich. Mittwochs wird das Training mit Luftgewehr, Luft- ...

„Insektensommer“ startet heute

Holler. Beinahe eine Million Insektenarten sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Damit sind mehr als 60 Prozent ...

Corona: Chöre im Land wollen gehört werden

Region. „So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen“, vermittelt Tobias ...

Weitere Artikel


In Scheuerfeld unterwegs

Scheuerfeld. Am vergangenen Samstag war Scheuerfeld das Ziel des BGV. „Scheuerfeld entdecken“ hieß das Motto und dies wurde ...

Sicherheit auf zwei Rädern

Etzbach. Sicheres Radfahren beginnt schon im Kindergarten. Bereits seit mittlerweile 13 Jahren finanziert die Volksbank Hamm/Sieg ...

Grandiose Aufführungen beim Benefizkonzert für Jahrmarkt Wissen

Wissen. Nach dem schmerzlichen Einstieg in ein WM-loses Dasein kam das Benefizkonzert für den Jahrmarkt gerade zum richtigen ...

Pepe Rahl gewinnt den Erbeskopf-MTB-Marathon

Pracht-Niederhausen. In Thalfang im Hunsrück fand der 13. Erbeskopf-Mountainbike-Marathon statt. Bei Regen und aufgeweichter ...

Neuer Mietspiegel anerkannt

Betzdorf/Kreisgebiet. Jetzt ist es schwarz auf weiß: Die Mieten im Kreis sind seit einigen Jahren stabil geblieben. Das aktuelle ...

IG BCE Frauen bei TMD Friction

Hamm/Sieg. Am Samstag, 5. Juli, tagte der Bezirksfrauenausschuss der IG BCE Mittelrhein bei und in der Firma TMD Friction ...

Werbung