Werbung

Region |


Nachricht vom 30.06.2008    

Rüddel besuchte die "City-Kids"

Ein Besuch stattete der CDU-Bundestagskandidat Erwin Rüddel jetzt den City-Kids in Betzdorf ab. Rüddel zeigte sich beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement der jungen Betzdorfer.

rüddel besucht city kids in betzdorf

Betzdorf. Einen der ersten Projektbesuche seit seiner Nominierung stattete der CDU-Direktkandidat für den Bundestag, Erwin Rüddel, jetzt den "City-Kids" in Betzdorf ab. Die "City-Kids" sind aus einer Gruppe von Jugendlichen der Dualen Oberschule, die das Erich-Kästner-Zitat "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es..." voller Tatkraft umsetzen wollen, hervorgegangen. Rüddel zeigte sich beeindruckt vom ehrenamtlichen Engagement der jungen Leute zur Verbesserung des Stadtbildes. "Diese Jugendlichen übernehmen Verantwortung für die Gemeinschaft und leisten somit Vorbildliches", lobte der Bundestagskandidat die Arbeit der "City-Kids". Begleitet wurde er bei seinem Besuch vom CDU-Stadtverbands-Vorsitzenden Reinhold Wichmann, der Rüddel diese Projekt bei seinem Besuch bei der Betzdorfer CDU besonders ans Herz gelegt hatte.
Die von Ines Schmitt geleiteten "City-Kids" verschönern derzeit gemeinsam mit einem Mitarbeiter des Ordnungsamtes den Basalthang neben der Bahn-Unterführung in der Kirchstraße. Neben dem Dreckwegmachtag ist das ein weiteres Projekt der Gruppe.
Die "City-Kids" haben den unschönen Bewuchs zunächst entfernt und dann die Spalten zwischen den Basaltsteinen mit einer botanisch sehr interessanten Pflanze ausgeschmückt. Die unter dem deutschem Namen Dachwurz bekannt Pflanze fühlt sich auch in solch einem Extremlebensraum wohl.
Erwin Rüddel bedankte sich mit einer großen Portion Eis bei den Jugendlichen und sagte ihnen Unterstützung bei ihrer weiteren Arbeit zu.
xxx
Das Foto zeigt den CDU-Bundestagskandidaten Erwin Rüddel (Mitte) zusammen mit City-Kids, die unter der Leitung von Ines Schmitt (rechts) für ein schöneres Stadtbild sorgen. Begleitet wurde der Bundestagskandidat vom CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Reinhold Wichmann (links).



Kommentare zu: Rüddel besuchte die "City-Kids"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ausgangsbeschränkung und Schulschließungen: Das bedeutet die Allgemeinverfügung des Kreises

Mit Wirkung vom 4. März tritt eine Allgemeinverfügung zur weiteren Bekämpfung der Corona-Pandemie für den Kreis Altenkirchen in Kraft, die das öffentliche Leben bis inklusive 12. März stärker als die geltende 16. Corona-Bekämpfungsverordnung für Rheinland-Pfalz einschränkt. Die wichtigsten Fragen und Antworten.


Ein weiterer Corona-Todesfall, 47 neue Infektionen, kreisweit 215 Mutationen

Das Kreisgesundheitsamt meldet am Donnerstag, 4. März, einen weiteren und damit im Zuge der Pandemie den 70. Todesfall: In der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist eine 86-jährige Frau verstorben. Gegenüber Mittwoch gibt es 47 neue Infektionen, damit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 2662 Menschen positiv getestet.


22 neue Corona-Infektionen im Kreis – 85-Jährige verstorben

Das Kreisgesundheitsamt meldet am MIttwoch, 3. März, einen weiteren und damit im Zuge der Pandemie 69. Todesfall: In der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ist eine 85-jährige Frau verstorben.


Lockdown - so geht es in Rheinland-Pfalz weiter

Mit Testen und Impfen in behutsamen Schritten aus dem Lockdown ist die Strategie der Landesregierung Rheinland-Pfalz. Dies erläuterte Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der heutigen Pressekonferenz.


Polarluft löst subtropische Luft im Westerwald ab

Die letzten Tage war es noch recht angenehm in der Sonne. Dort, wo es windstill war, konnte man sogar im Westerwald nachmittags draußen Kaffee trinken. Damit ist es nun erst einmal vorbei.




Aktuelle Artikel aus Region


Falschfahrer in Einbahnstraße verursacht Unfall

Altenkirchen/Neuwied. Ein 66-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Altenkirchen befuhr aus noch ungeklärten Gründen am gestrigen ...

Ein weiterer Corona-Todesfall, 47 neue Infektionen, kreisweit 215 Mutationen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Geheilt sind 2241, stationär behandelt werden 25 Personen aus dem Landkreis. Aktuell sind insgesamt ...

Digitaler Elternstammtisch der KiTa „Kleine Hände“ in Wissen/Schönstein

Wissen. Aristoteles hat einmal gesagt „Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ Seit einem Jahr erlebt ...

Betzdorf: Vandalismus an P&R-Anlage und in ehemaliger Bertha

In der Nacht zum Freitag, den 26. Februar, wurde an der Park&Ride-Anlage, Ladestraße, ein Stromverteilerkasten zerstört. ...

PEKiP-Kurse online für Eltern und Babys im ersten Lebensjahr

Altenkirchen. Die Kurse enthalten Themen, die das ganze erste Lebensjahr betreffen, vom Herstellen von Spielmaterialien über ...

Schulen im Kreis Altenkirchen erhalten 1,5 Mio. Euro aus dem Schulbauprogramm des Landes

Kreisgebiet. Von der Sofortförderung im Rahmen des Schulbauprogramms des Bildungsministeriums profitieren folgende Schulen:
...

Weitere Artikel


Jugendangler ausgezeichnet

Niedererbach. Ein Freundschaftsangeln in Obererbach an der Weiheranlage nutzte der erste Vorsitzende des Angelsportvereins ...

Reise auf dem "Jakobsweg" faszinierte

Horhausen. Einem spannenden Erlebnisbericht lauschten die Mitglieder der Seniorenakademie im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen. ...

Mit Fantasie Speckstein bearbeitet

Fluterschen. Die Sonne strahlte an diesem Tag nur für die Mädchen, die sich da in Fluterschen vor dem "Wäller Ern" eingefunden ...

ASG-Jubiläums-Lauf ein voller Erfolg

Altenkirchen. Sonntag, 29. Juni, 18.45 Uhr, ein Böller, abgeschossen von der Spitze des Raiffeisenturms durch Dirk Wick, ...

75 Jahre Bezirksverband Marienstatt

Oberkreis. Am 9. Mai 1934, am Fest Christi Himmelfahrt, trafen sich die Schützenbruderschaften Schönstein, Friesenhagen, ...

Konzerterlös für Lebenshilfe

Mittelhof. Die Betreiber der Parkklause im Mobilheimpark Mittelhof, Anne und Mani, überreichten den Erlös des Benefizkonzertes ...

Werbung